Becky



    • Originaltitel: Becky
      Produktionsland: USA
      Produktion: Jordan Beckerman, Jordan Yale Levine , J.D. Lifshitz , Raphael Margules und Russ Posternak
      Erscheinungsjahr: 2020
      Regie: Jonathan Milott, Cary Murnion
      Drehbuch: Nick Morris, Lane und Ruckus Skye
      Kamera: Greta Zozula
      Kostüme: Muska Zurmati
      Spezialeffekte: Derek Liscoumb
      Budget: ca. -
      Musik: Nima Fakhrara
      Länge: ca. 90 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe

      Darsteller:

      Kevin James
      Lulu Wilson
      Joel McHale
      Amanda Brugel
      Robert Maillet
      Ryan McDonald Ryan McDonald

      Handlung:

      Neonazi Dominick bricht aus dem Gefängnis aus, sein erstes Ziel ist gemeinsam mit anderen das Ferienhaus von Jeff, dort wollen sie sich einen Schlüssel besorgen.
      Jeff der sich dort mit seiner Tochter Becky aufhält ist davon wenig begeistert, ebenso Becky, das junge Mädchen lässt sich nicht einschüchtern und wehrt sich körperlich gegen sie.



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 30.10.2020
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Finde ich gut Kevin James mal anders zu zeigen, ihn als Neo-Nazi einzusetzen - da muss man erst einmal darauf kommen, ein Image Wechsel ist eine mutige Idee.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      Finde ich gut Kevin James mal anders zu zeigen, ihn als Neo-Nazi einzusetzen - da muss man erst einmal darauf kommen, ein Image Wechsel ist eine mutige Idee.
      Also das nenne ich wirklich mutig.
      Bisher spielte er ja nur Rollen mit immer etwas Humor dabei, Kaufhaus Cop, Schwergewicht..usw.
      Bin gespannt wie er abliefert!


    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Da bin ich echt gespannt :6: Kevin James ist ein toller Schauspieler und mir sehr sympathisch.
      Der Trailer macht Lust auf mehr.
    • Der Red Band Trailer sieht ansehnlich aus.

      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Festival-Poster:

      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Ich glaube, der könnte gefallen :254:
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Ich liebe "King of Queens", aber die Sachen die Kevin James danach gemacht hat, waren nicht mein Fall.
      Ich finde diesen Schritt in eine andere Richtung klasse und hoffe, er wird genügend gewürdigt.
      Der Trailer ist geil!
    • "Becky" wurde am Wochenende in den USA in 42 Autokinos landesweit gezeigt, dabei sprangen 181.000 US $ heraus.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ab dem 30. Oktober 2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich.




      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Splendid/WVG zeigen sich für die VÖ verantwortlich und werden beide Ausgaben im jeweiligen Keep Case bringen.





      Als Bonus sind Behind the Scenes wie Interviews angekündigt.
      Es handelt sich dabei laut Angabe um die Ungeschnittene Fassung!

      ---


      DVD vorbestellt :6:
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Man könnte den Film als "Groben Unfug" bezeichnen, die Handlung ist wirklich nicht erwähnenswert oder nachvollziehbar.
      Kann man sich dennoch amüsieren?
      Aber ja doch, das funktioniert.
      Schon lustig wenn sich der "King of Queens" seinen Augapfel mit der Schere abtrennt, bitte bitte keinen Wert auf ernsthafte Dialoge oder nachhaken wollen, einfach schauen.

      [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bin richtig gespannt, wie Kevin James diese Rolle spielt.
      Das interessiert mich fasst mehr wie der Film selbst.
    • Lithium schrieb:

      Bin richtig gespannt, wie Kevin James diese Rolle spielt.
      Das interessiert mich fasst mehr wie der Film selbst.
      ...ordentlich, allerdings ist das im ganzen zu bewerten.
      Da es zwar wirklich hart zu geht, aber weit weniger Wert auf tatsächlichen Dramaturgie gelegt wird, ist es jetzt wirklich nicht so das James auch nur in die nähe meinetwegen eines Edward Norton (American History X) gerät.
      Man müsste mal den Regisseur fragen ob es ein reiner Thriller werden sollte, oder das übertriebene hier so sein sollte.
      Ich habe mich immer wieder an "Kevin alleine zuhaus" erinnert gefühlt, ob gewollt oder nicht.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      Lithium schrieb:

      Bin richtig gespannt, wie Kevin James diese Rolle spielt.
      Das interessiert mich fasst mehr wie der Film selbst.
      ...ordentlich, allerdings ist das im ganzen zu bewerten.Da es zwar wirklich hart zu geht, aber weit weniger Wert auf tatsächlichen Dramaturgie gelegt wird, ist es jetzt wirklich nicht so das James auch nur in die nähe meinetwegen eines Edward Norton (American History X) gerät.
      Das wäre aber auch ne herbe Messlatte für jeden anderen!
    • Natürlich, ich wollte damit nur ausdrücken das er mit seiner Darstellung keinen Oscar gewinnen wird.
      Ich habe noch dazu geschrieben das ich immer wieder an "Kevin Allein zuhaus" denken musste, vielleicht kannst du dir denken worauf ich hinaus will, möchte ja auch nicht spoilern.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Heute Versandbestätigung erhalten, der Trailer sieht wirklich enorm vielversprechend aus.
      Hoffe ich bereue es nicht.
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Ich will jetzt im "Becky" Threat nicht zu einem anderen Film springen, aber es geht ja um Kevin James.
      Dein Beispiel das du den "King of Queens" Kasper nicht aus dem Kopf bekommst, hatte ich bei
      "Das Schwergewicht" auch, und da hat mich Kevin James voll überzeugt.
      Überragend wie sich das "lustige Comedy Dickerchen" hier in den Ring warf und den Spagat
      zwischen Kampfsport Komödie und den ernsten Finale hinbekam.
      Ich liebe den Film einfach^^.