Body Cam - Unsichtbares Grauen

    • Body Cam - Unsichtbares Grauen



      Produktionsland: USA
      Produktion: Matthew Kaplan
      Erscheinungsjahr: 2020
      Regie: Malik Vitthal
      Drehbuch: Nicholas McCarthy und Richmond Riedel
      Kamera: Pedro Luque
      Schnitt: Ken Blackwell
      Spezialeffekte: Matt Kutcher
      Budget: ca. -
      Musik: Joseph Bishara
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Mary J. Blige Mary J. Blige
      Nat Wolff
      Theo Rossi
      Anika Noni Rose
      David Zayas
      Demetrius Grosse

      Handlung:

      Während eine Routine Kontrolle wird der Partner von Polizisten Renee getötet, doch hier geht noch mehr vor...



      Kinostart in Deutschland: 06.08.2020
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Sollte ursprünglich später anlaufen, jetzt ist der US VoD Start bereits der 19. Mai 2020, und für das Heimkino am 14. Juli 2020.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Kleiner Einblick;

      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • 1 Video doppelt, auch nicht schlecht...
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ist eben nicht meine Thematik, und es ist auch gar nichts neues, nichts.
      Irgendwann passiert mal was, und dann wieder laaaaaaaaaaaaange nichts.
      Nein Danke.

      [film]4[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der Film spiegelt die Polizeigewalt gegen Schwarze wieder. Der Racheakt des Cop wird hier mal mit den Dämonischen Schlächter kombiniert, der mal eine Wirbelsäule raus reißt, ansonsten ist die Gewalt nicht all zu hoch. Mary J. Blige (The Help, Mudbound) steht die Rolle der Polizistin nicht richtig, gerade so vor dem Totalausfall würde ich sagen. Spannung ist zwar nicht durchweg hoch, aber es ist auch nicht so, dass der Film total öde ist, das Dämonische weis schon zu gefallen, insbesondere im Bezug auf den Racheakt. Für mich hats zumindest noch gereicht.

      [film]5[/film]


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Fand "Body Cam" so mittel: Einige Gruselstellen, wenn
      Spoiler anzeigen
      der Geist angreift
      fand ich gut in Szene gesetzt u. auch mal relativ hart u. auch wenn die
      Spoiler anzeigen
      Polizistin ermittelt
      fand ich zum Teil in Ordnung, aber letztlich hatte ich das Gefühl man hätte hier mehr rausholen können.

      [film]5[/film]
    • Zufällig drüber gestolpert und mal laufen lassen.
      Eigentlich ein ganz netter Film, ich rechnete gar nicht mit einem Horrorfilm sondern eher mit einem Aktion Thriller über Polizeigewalt
      Rassenkonflikte usw.
      Es war jetzt kein Knaller, obwohl er einige Tolle Szenen und spannende Abschnitte hatte.
      Leider hätte es von den Effekten her besser gelöst werden können und etwas mehr Storytiefgang hätte ich mir gewünscht.
      Nach einem eigentlich guten und spannenden Verlauf wirkte das Finale doch irgendwie so hingepfuscht.

      Thema und Story gut, aber schlecht umgesetzt.