Force of Nature

    • Force of Nature



      Produktionsland: USA
      Produktion: Mark Stewart
      Erscheinungsjahr: 2020
      Regie: Michael Polish
      Drehbuch: Cory Miller
      Kamera: Jayson Crothers
      Schnitt: Paul Buhl und Raúl Marchand Sánchez
      Spezialeffekte: Fabiola Fortuno
      Budget: ca. 23.000.000 Mio US $
      Musik: Kubilay Uner
      Länge: ca. 99 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Mel Gibson
      Kate Bosworth
      Emile Hirsch
      David Zayas
      Stephanie Cayo
      William Catlett

      Handlung:

      Während eines Hurricanes wird ein Bankraub ausgeführt, Pech für die Bande das Polizist Ray (Mel Gibson) zeitgleich das Gebäude evakuieren will...



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 09.10.2020
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bei einem 23 Millionen$ Budget ist das Teil ein Desaster, wenn es hierzulande nur auf dem Homevideomarkt landet und in den USA an den Kassen nichts ging. Der Film beginnt wie ein Thriller und ist dann auch einer, das Wetterchaos ist nur absolute Randerscheinung und die Handlung ist damit ausgelutscht und uninteressant. Die Optik ist zu viel geleckt, dass wirkt künstlich, wie in einem Asylum-Film. Andererseits kann man sich auch fragen, wie der durch einige Filmgurken bekannte Michael Polish überhaupt zu solch ein Hollywood Deal kam.

      Am Schlimmsten sind die verkrampften Dialoge, etwas lockerer Humor hätte gut getan. Das anstrengende ist auch der Kameramann, die Schwenks sind eine Katastrophe, da oft unnötig. Die Hackfresse David Zayas (Expentables, Skylines) als Obergangster, der aus 5 Metern mehrfach das ruhig hängende Opfer nicht trifft, ist noch der Superknaller obendrauf. Absolut Fake der Trailer, uns einen Supersturm anzukündigen und nichts davon geliefert wird.

      [film]2[/film]
    • Splendid ließ nun die gekürzte Fassung prüfen und bekam eine 12er Freigabe dafür. In welcher Form sie den Cut-Müll einsetzen steht bisher nicht fest.
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------