The Outpost - Überleben ist alles

    • The Outpost - Überleben ist alles



      Produktionsland: USA/Bulgarien
      Produktion: Paul Tamsay, Paul Michael Merryman , Marc Frydman, Les Weldon ,Jonathan Yunger und Jeffrey Greenstein
      Erscheinungsjahr: 2019
      Regie: Rod Lurie
      Drehbuch: Eric Johnson
      Kamera: Lorenzo Senatore
      Schnitt: Michael J. Duthie
      Spezialeffekte: Ivo Jivkov
      Budget: ca. - 18.000.000 Mio US $
      Musik: Larry Groupé
      Länge: ca. 118 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Orlando Bloom
      Scott Eastwood
      Caleb Landry Jones
      Jacob Scipio
      Jack Kesy
      Milo Gibson

      Handlung:

      Ein kleine US Einheit wird auf einem Aussenposten von den Taliban angegriffen.



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 28.01.2021
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...


    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich mag mich täuschen, aber der Trailer kommt irgendwie sehr beliebig rüber.
    • Das war mal wieder ein Action Streifen der Kategorie "Black Hawk Dawn", ohne diesen zu toppen, aber dennoch erstens daran erinnernd, und zweitens gut gemacht.
      Den Angriff auf diesen Aussenposten der wirklich auch für Laien sofort sichtbar schwer zu verteidigen war, hat zu der Konsequenz geführt das die US Army solch praktisch "millitärisch auf verlorenen Posten" stehende mobile Einheiten so nicht mehr einsetzt, eine späte und blutige Einsicht.
      Scott Eastwood in einer der Hauptrollen macht seine Sache gut, bei dem Vater hat er natürlich das beinahe schwerste Erbe anzutreten.
      Die letzten 40 , 50 Minuten sind ein wahres Blei-Gewitter.

      [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bei Sky über ihn gestolptert.
      Richtig guter Kriegsfilm, ich habe da ein Hang dazu einen guten Kriegsfilm bin ich nie abgeneigt^^.

      Der war richtig gut, hat Spass gemacht.
      Mal wieder ein richtig auffällig guter Genrefilm.

      Kam sehr wenig die letzten Jahre.