#amLeben



    • Alternativer Titel: #Alone
      Originaltitel: #Saraitda
      Produktionsland: Südkorea
      Produktion: Saemi Kim, Saerom Kim, Eugene Lee und Hyo-jin Oh
      Erscheinungsjahr: 2020
      Regie: Il Cho
      Drehbuch: Il Cho , Matt Naylor
      Kamera: Won-ho Son
      Schnitt: Tae-seong Kim
      Kostüme: Eui-yeong Choi
      Budget: ca. -
      Musik: Min-kyeong Shin
      Länge: ca. 98 Minuten
      Freigabe:

      Darsteller:

      Ah-In Yoo
      Shin-Hye Park
      Hyun-Wook Lee
      Chae Kyung Lee

      Handlung:

      Nach einer unbekannten Infektion ist die Stadt voller Zombies und es herrscht Chaos, ein Mann hat das ganze jedoch bislang überlebt, das ist seine Geschichte.




      Deutschlandstart: 08.09.2020 (Netflix)
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...








    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Glaube ich schaue heute mal rein. Dazu 2-3 Bier :3:
    • Kritik:

      Was unternimmt man während der Apokalypse, falls man während dessen, sich in seiner Wohnung befindet? Online zocken natürlich, bis die Server abgeschaltet werden. Typisch asiatisch also, ein wenig albern alles. Der Film bietet einiges an Social Media Kram, der gar nicht mal so dumm integriert wird wie Drohneneinsatz oder der Hilfeschrei per Videostream. Mit der Einführung eines 2.Hauptperson kommt es zum möglichen zusammentreffen von Frau und Mann, back to the nature und weg von der isolierten Gamingwelt.

      Die Zombies verhalten sich wie typisch aus Asia, sie sind übertrieben schnell und haben reichlich Blut im Gesicht und ziehen ganz schöne Fratzen. Härte ist nicht viel vorhanden, es ist streckenweise eine gemütliche Inszenierung, vergisst aber nicht das Tempo mit schneller Action auch mal anzuziehen. Die Spannung zieht das Werk durch das 2 Personenspiel, die räumlich zunächst voneinander getrennt sind, lediglich durch eine Drohne können sie sich im Erstkontakt untereinander austauschen. Von der Intelligenz her sind die Zombies ähnlich wie jene aus Land of the Dead, denn sie können sich auch mal am Seil hoch robben.

      #amLeben ist ein Generation Social Media Zombiefilm , der die aktuelle technische Entwicklung mit abdeckt und zumindest im guten Durchschnittsbereich sich bewegt.

      [film]6[/film]