Sunburned



    • Produktionsland: Deutschland, Polen
      Produktion: Katja Morgeneier, Nicole Gerhards, Poto Balbontin
      Erscheinungsjahr: 2019
      Regie: Carolina Hellsgård
      Drehbuch: Carolina Hellsgård
      Kamera: Wojciech Staron
      Schnitt: Ruth Schönegge
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: Alex Simu
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe: FSK 12
      Darsteller: Sabine Timoteo, Zita Gaier Zita, Gedion Oduor Wekesa, Nicolais Borger, Malik Adan, Flora Thiemann


      Inhalt:

      Die eigenwillige 13-jährige Claire (Zita Gaier) verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester Zoe (Nicolais Borger) und ihrer Mutter Sophie (Sabine Timoteo) in einem Hotel am Meer in Andalusien. Sophie verlebt ihre Tage am Pool und zeigt nur minimales Interesse an ihren Töchtern.
      Anfangs klammert sich Claire an ihre ältere Schwester Zoe. Doch als sich diese in Michael, einen Jungen ihres Alters, verliebt, ist Claire auf sich allein gestellt. Am Strand lernt sie den jungen senegalesischen Strandverkäufer Amram (Gedion Oduor Wekesa) kennen. Sie möchte ihm helfen, doch macht dadurch unabsichtlich seine verzweifelte Situation noch aussichtsloser.


      Trailer:


      Kinostart in Deutschland: 02.07.2020
    • Hui was kommt denn da an Land gespült :3:
      Macht den Anschein einer luftig, leichten Unterhaltung mit gesundem Schuß Drama.
      Wird mal im Auge behalten...

      Laut dieser Seite hat er ne 12er Freigabe (fast zu erwarten), die FSK listet nix, möglicherweise basiert der Eintrag auf Vermutung? Rein thematisch is das'n astreiner 12er...
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Ist der Schwarze eigentlich Tot im Zelt gegen Ende des Trailer oder nur benommen. lol Na was großes erwarte ich auch nicht, aber so unsympathisch ist der Trailer nicht, die Schauplätze sind auch ganz gut. Gerade bei der Thematik kann das auch mal komplett nach hinten losgehen.
    • Ich glaube der ist einfach nur zu schüchtern und hofft zum Stich zu kommen :0: Wir werden es ja sehen^^

      Ja kann komplett schiefgehen, erste Meinungen lesen sich jedoch schon mal gut (lief in Schweden beim Festival). Ich erwarte da jetzt zwar kein herausragendes "Epos", sofern die Figuren jedoch halbwegs was taugen
      und alles recht logisch inszeniert wird ohne vor sich hin zu dümpeln, könnte unterm Strich sogar ne kleine, positive Überraschung bei rumkommen. Trailer macht was her, mein Interesse ist in jedem Falle geweckt :254:
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------