Lovecraft Country

    • Lovecraft Country



      Seriendaten:

      Deutscher Titel : Lovecraft Country
      Originaltitel : Lovecraft Country
      Produktionsland : USA
      Länge : 60 Minuten
      Episoden : 8
      Genre : Horror, Drama
      Idee : Misha Green, Jordan Peele
      Erstausstrahlung : 16. August 2020 bei HBO
      Ausstrahlung auf Deutsch: 13.11.2020 (Sky Atlantic)


      Darsteller:

      Jonathan Majors
      Jurnee Smollett-Bel
      Courtney B. Vance
      Michael Kenneth Williams
      Abbey Lee
      Chase Brown
      Aunjanue Ellis

      Handlung:

      Der Afroamerikaner Atticus Turner macht sich Mitte der 1950er Jahre nach dem Verschwinden seines Vaters in Begleitung seines Onkels George der den „Safe Negro Travel Guide“ geschrieben hat, und seiner Jugendfreundin Letitia auf die Suche nach diesem.
      Sie reisen durch die USA, und die Spur führt ins Lovecraft Country in Neuengland, wo es zu dieser Zeit die schärfsten Rassengesetze gibt und eine rassistische Geheimloge tätig ist.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Entstehungsgeschichte:

      Im Mai 2017 wurde bekannt, dass sich Jordan Peeles Produktionsfirma Monkeypaw, J. J. Abrams’ Bad Robot und Warner Bros. Television für HBO einer Serienadaption von Matt Ruffs Horrorroman Lovecraft Country annehmen werden.
      In der gleichnamigen Romanvorlage von Matt Ruff geht um den 22-Jährigen Atticus Black, der sich in den 1950ern gemeinsam mit seiner Kindheitsfreundin Letitia und seinem Onkel George auf die Suche nach seinem Vater begibt.
      Sie müssen sich auf ihrer Reise sowohl mit den alltäglichen Schrecken des weißen Amerikas, als auch mit bösartigen Geistern herumschlagen, die direkt aus den gruseligen Geschichten zu stammen scheinen, in die George ganz vernarrt ist.
      Die deutsche Übersetzung des im Original bereits 2016 erschienenen Romans wurde im Mai 2018 bei Hanser veröffentlicht.

      Lovecraft Country erzählt auch die Geschichte eines Überlebenskampfes in den rassistischen USA zur Zeit der Jim Crow-Gesetze, die die Segregation von Schwarzen und Weißen voraussahen.
      Die Figuren werden mit dem Terror der Rassentrennung konfrontiert und erleben den Horror mit einem Sci-Fi-Twist à la H. P. Lovecraft, so Elisabeth Korn von Moviepilot, und die thematischen Ähnlichkeiten zu Peeles Film Get Out seien schwer zu übersehen.
      Bei der ersten Folge führte der Franzose Yann Demange Regie.
      -----------------------------------------------
      Titel:

      Lovecraft Country ist neben dem Titel von Ruffs Roman in den Erzählungen von H. P. Lovecraft und seinem Cthulhu-Mythos auch ein von ihm erfundener und später nach ihm benannter Landstrich in Massachusetts.
      Dort befindet sich auch die fiktive Stadt Innsmouth. Die ausführlichste Beschreibung der Stadt und ihrer Geschichte findet sich in seiner 1931 entstandenen Erzählung Schatten über Innsmouth (Originaltitel The Shadow Over Innsmouth), die 1936 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Ebenso liegt Arkham im Lovecraft Country.
      Die Stadt Salem soll ihr als Vorbild gedient haben.
      Auch Arkham kommt in zahlreichen Erzählungen des Autors vor, die sich um den Cthulhu-Mythos ranken.
      Arkham (für Arkham Asylum) ist zudem ein wichtiger Ort in Gotham City im Batman Universum.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Startet am 16. August 2020 auf HBO.





      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die ersten Stimmen aus den USA sind sehr positiv.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich habe noch vor kurzem mit nem Kumpel darüber diskutiert, dass man bei Lovecraft bislang filmisch sehr viel Mist gebaut hat, obwohl es sich anbieten würde da was großartiges entstehen zu lassen.
      Ich habe mir jetzt die erste Folge der Serie angesehen. Ob man das Setting jetzt mag oder nicht, bleibt jedems elbst übverlassen. Für die Zeit und den Ort jedoch recht passend gewählt. (Schwerpunkte, sind immer Geschmackssache)

      Episode 1 hat alles, um es weiter zu schauen. Etwas Gore, Monster aus Lovecrafts Werken und eine stimmige Atmosphäre. Das etwas schleppende Erzähltempo ist sicher Geschmackssache. Evt. liegt es aber auch an Folge 1, in der Charaktere zunächst eingeführt werden müssen.

      Folge 2 ziehe ich mir heute noch rein.
    • steht auf meiner Watchlist, kam aber noch nicht dazu.
    • Folge 2 frisch gesehen.

      Diese hatte ein paar WTF Momente, einen mysteriöser Kult und... Ich möchte nicht spoilern. Ich werde mir die Serie wohl weiter anschauern. Allein schon, um mir wirklich ein vernünftiges Bild zu machen.
    • Ich schaue gerade einige auf Sky, ich finde die echt nicht schlecht.
      Effekte und Härte ist in manchen Folgen deutlich stark vorhanden, andere sind etwas langatmiger, im Großen und Ganzen aber ok.
      Hat so etwas von American Horrorstory, es gibt den Hauptstrang der Geschichte und in jeder Folge eine eigene kleine Thematik mit Ende.
      Kann man sich ansehen.
    • Seitens Warner mit 16 beantragt, von der FSK ab 18 geurteilt, erscheint am 04.03.2021 Staffel 1 (10 Episoden) auf DVD & BD ;


      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------