SARDON | Short Horror Film

    • SARDON | Short Horror Film

      Hi,

      ich habe mit einem Freund einen Kurzfilm gedreht.

      Unser Ziel war es unsere Idee, mit unseren Mitteln, bestmöglich umzusetzen. Ich hoffe der Film gefällt einigen von euch!

      Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

      SARDON

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xyco pictures ()

    • jo, gefaellt.. "Du bist der Naechste Tom :)"

      Der Skillanische Filmdienst meint:

      Ein Homeinvasion-Thriller, der eine zeitgemaesse Art von Telefonterror offenbart und durchaus Angst machen kann. Das realistische Szenario duerfte allen Kritiken standhalten und ist aktuell garnicht mal soweit hergeholt. Aus technischer Sicht gibt es am Film nichts zu bemaengeln. Die kurze Laufzeit ist gut bemessen und pointiert; die Handlung und darstellerische Leistung macht den Film zu einem kurzweiligen Vergnuegen. Durchaus sehenswert und zu empfehlen.

      (...)


      "I like that skin of yours."
    • Vielen Dank für deine Meinung :) Das freut uns, dass unser Filmchen dir gefällt!
    • ..die grundidee ist gut umgesetzt und ich selber sehe viel potenzial drin, zb. fuer ein langspielfilm oder mini-serie.

      Spoiler anzeigen

      ..ich stell mir zb. die frage, ob der sardon in wirklichkeit ein hacker von ausserhalb das smartphone/home unter beschlag genommen hat oder ist das eine kuenstliche intelligenz, die ein boeses eigenleben entwickelt hat oder hat ein daemon ala freddy krueger die digitale kontrolle uebernommen und holt seine opfer in eine virtuelle albtraumwelt. letzteres wuerde und koennte wenn es gut angegangen als eine moderne variante vom ersten nightmare on elm street inszeniert sein. das ganze grundkonstrukt hat fuer mich so betrachtet potenzial nach oben, auf internationaler ebene duerfte es auch reuessieren.. mMn :255:


      "I like that skin of yours."
    • Hi,
      erstmal schön, dass du dir da Gedanken gemacht hast und Potenzial siehst.

      Spoiler anzeigen
      Also, es gibt viele kleine Details die zeigen könnten, dass Sardon kein Hacker sein kann. Das Foto, das Tom erhalten hat, ist so gar nicht möglich, und ändert sich sogar beim 2. öffnen. Die Dinge, die in dem zugeschicktem Video passieren, passieren fast immer bevor es Tom passiert (Bsp. wäre z.B. das Klopfen und das Licht in der Hütte.) Uns ist klar, dass solche Dinge nicht jeder Person auffällt und finden es sogar gut wenn es für die einen mehr Raum für Spekulationen lässt und die anderen sich an den Details erfreuen oder sogar beides. Das lieben wir selbst an Filmen.

      Die Grund Idee hinter dem Projekt Sardon war es, ein Film zu machen der den heutigen Zeitgeist (Smartphones,Sprachassistenten etc) einzufangen.
      Das Wort Zeitgeist hat uns dann inspiriert und haben einen Zeitgeist (Sardon) erschaffen der sich dieser Dinge bemächtigt und gerne seine Spiele treibt.
      Da Sardon ein Zeitgeist ist verfügt er auch die Fähigkeit Zeit zu manipulieren. Also passt deine letzter Annahme schon ziemlich gut
    • ..das ist wirklich klasse. :255: genau sowas meinte ich, da ist ne menge potential in der geschichte. ich schrieb bereits von einem modernen telefonterror, mir kamen nach dem film soviele gedanken in den kopf. und das sardon das ist, wie du schreibst, macht es noch interessanter in dieser kombination. das koennt ihr ruhig noch weiter ausbauen. und gut ankommen tut der film bereits, wie ich auch aus den kommentaren bei youtube lese, mal auch auf juengere zuschauer betrachtet das ganze..


      "I like that skin of yours."
    • :) Vielen Dank! Wirklich schön wenn jemand sich so viele Gedanken macht und der Film nicht nach dem Sehen aus dem Kopf verschwindet.

      Das war unser erstes Projekt und haben viel daraus gelernt und lernen müssen! Uns lässt Sardon auch nicht einfach komplett los aber ich glaube wir würden dann erst wieder einen Teil machen, wenn wir 1. Eine Story haben die mindestens genauso stark ist wie die erste und wir wissen, dasss wir auch technisch viel mehr rausholen können. Wir arbeiten "leider" ohne Budget und haben bislang auch noch keine wirklichen Connections. Ich hoffe das sich das vielleicht noch ändern wird und wir dann zu Sardon zurückkehren können.

      Es ist aber nicht so, dass wir keine weiteren, für uns verfilmbaren Ideen mehr haben, die halt aber nichts mit Sardon zu tun haben.

      Wir haben viele Details zu Sardon und auch eine grobe Richtung wohin es gehen könnte, aber dabei bleibt es vorerst. (leider)