Legend of Hell

    • Hä?
      Wie dein was?
      Achso ja, ne is klar, versteh schon. Du nicht verstehen, gell? Jo, wundert mich nicht.
    • Original von FUN:

      Die ganzen Ittenbach-Fanboys haben doch die Sicht zur Realität verloren und sind eh nur peinliche Gorebauern.


      Danke FUN, solange du dann nicht die Sicht auf die Realität verlierst und nicht peinlich bist geht es ja noch. Du denkst das alle die ne andere Meinung haben wie du nen Realitäts Verlust haben und peinlich sind. Du bist wirklich total neben der Spur, sorry. Ich kann deine Meinung akzeptieren aber das man das in jedem Thread in denen es um Filme von Olaf geht mit Beleidigungen gegenüber anderes denkenden zupflastern muss finde ich völlig daneben. Dann schau dir die Filme einfach nicht an.
      Dann bin ich halt ein Gorebauer, was solls wenn es deinem EGO gut tut, dann Scheiß ich drauf. Oder besser gesagt das interessiert mich so viel wie wenn in China ein Fahrrad umfällt.

      Sorry, aber normalerweise ignoriere ich solche Niveau losen aussagen. Aber in letzter Zeit nervt das nur noch was du zum besten gibst, du scheinst nur noch auf Provokation aus zu sein. Und jeder der ne andere Meinung wie du hat wird einfach Beleidigt, das ist natürlich sehr intelligent und zeugt von Größe, Fun.

      Jeder hat eben ne andere Sicht auf die Dinge die ihm gefallen, aber lieber Beleidigt wie etwas eines anders denkend zu akzeptieren, schon top deine Aussagen.
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Mit seinem neuen Zeug kann ich nichts anfangen,das aber nicht an meiner Situation oder daran liegt,das sie recht blutarm sind.Mir persönlich fehlt da deutlich die Liebe zum Detail.Wo er bei mir persönlich noch mit Premutos,Black Past,Burning Moon und Chain Reaction punkten konnte,hat er für mich bei den FRG Filmen versagt.Da fehlt mir einfach die Art,was seine Werke ausmacht.Ob ich mir Legend of Hell anschauen werde,ist noch unklar,obwohl ich mir da sicher bin,das er widerum recht giut ist.Aufgrund der negativen Meinungen zu No Reason,da lasse ich die Finger weg.Normalerweisse höre ich bei Filmen auf keinen,aber da schon,da sehr viele,die meinen Geschmack kennen zu mir gesagt haben,das er mir definitiv nicht gefallen wird.

      In Sachen FX hat es Olaf echt drauf,das muss man sagen,deswegen bin ich zu der Meinung gekommen,das er das Filmemachen an den Nagel hängen soll und nur noch Effekte für andere Filmemacher machen sollte.
    • Original von Slayer:

      Original von FUN:

      Die ganzen Ittenbach-Fanboys haben doch die Sicht zur Realität verloren und sind eh nur peinliche Gorebauern.


      Danke FUN, solange du dann nicht die Sicht auf die Realität verlierst und nicht peinlich bist geht es ja noch. Du denkst das alle die ne andere Meinung haben wie du nen Realitäts Verlust haben und peinlich sind. Du bist wirklich total neben der Spur, sorry. Ich kann deine Meinung akzeptieren aber das man das in jedem Thread in denen es um Filme von Olaf geht mit Beleidigungen gegenüber anderes denkenden zupflastern muss finde ich völlig daneben. Dann schau dir die Filme einfach nicht an.
      Dann bin ich halt ein Gorebauer, was solls wenn es deinem EGO gut tut, dann Scheiß ich drauf. Oder besser gesagt das interessiert mich so viel wie wenn in China ein Fahrrad umfällt.

      Sorry, aber normalerweise ignoriere ich solche Niveau losen aussagen. Aber in letzter Zeit nervt das nur noch was du zum besten gibst, du scheinst nur noch auf Provokation aus zu sein. Und jeder der ne andere Meinung wie du hat wird einfach Beleidigt, das ist natürlich sehr intelligent und zeugt von Größe, Fun.

      Jeder hat eben ne andere Sicht auf die Dinge die ihm gefallen, aber lieber Beleidigt wie etwas eines anders denkend zu akzeptieren, schon top deine Aussagen.


      Dem ist mal absolut nichts hinzuzufügen! Ich weiß auch nicht, was mit Fun grad los ist.Ich meine ich komm mit Ittenbach auch nicht so ganz zurecht. Aber immerhin, liefert er fast immer das, was die Fans des Genres haben wollen. Und genau dafür ist er so beliebt.
    • Na da muss ich aber FUN ein wenig verteidigen.Das oder wie er seine Meinung schreibt ist bestimmt nicht als Beleidigung gemeint.ich meine,ich stehe auch auf Gore und das so richtig-ihr kennt mich ja-hehehe,aber angesprochen fühle ich mich da bestimmt nicht.

      Also immer schön beruhigen und gut ist.Ausserdem ist das hier ein Forum,in dem diskutiert wird und da ist man nun halt nicht immer einer Meinung.
    • lol bin doch ruhig, musste das einfach mal los werden. Seine Meinungen zu denn Filmen sind ja seine Ansicht das geht ja auch völlig in Ordnung und das sieht er ja nicht alleine so.
      Es geht doch nur um manche schnippischen Bemerkungen gegenüber anderen mit anderer Meinung denn das könnte man auch anderes ausdrücken, denn nicht jeder der hier mitlist ist mit dem Sarkasmus von Fun vertraut. Seine alten Reviews und Meinungen lese ich gerne, nur in letzter Zeit versteh ich ihn manchmal echt nicht.
      Aber er wird mich darüber schon noch zurecht weisen und mich (wie er es auch mit anderen macht) als unverständlich und unwissend darstellen. lol
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Das Problem ist nicht das er seine Meinung sagt, andere die Ittenbach nicht mögen wie Skeletor sagen ja auch was sie denken, es geht nur darum das es ausartet, allgemein im Amateurbereich. lolp Wenn ich das bei dem ein oder anderen hoch gepushten Blockbuster auch so machen würde den ich scheisse finde und dann noch mal drunter schreibe wenn jemand was gutes schreibt das ich ihn auch wirklich scheisse finde, dann wäre das auch zu störend. Ich hab z.b. auch bei Sucker Punch glaub meine Meinung 2 oder 3 mal wiederholt und dann fing eine große Diskussion sondergleichen an, dann ist es aber auch nicht förderlich für ein Forum wenn dadurch überall gezofft wird, solche Steits sind in unserer heutigen Zeit erst recht out. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Hmmmm,kannn schon sein.Aber das mim Zoff erlebe ich in anderen Foren leider auch.Aber böse meint der gute alte FUN das bestimmt nicht.Da bin ich mir sicher.
    • Original von Dr.Doom:

      Das Problem ist nicht das er seine Meinung sagt, andere die Ittenbach nicht mögen wie Skeletor sagen ja auch was sie denken, es geht nur darum das es ausartet, allgemein im Amateurbereich. lolp Wenn ich das bei dem ein oder anderen hoch gepushten Blockbuster auch so machen würde den ich scheisse finde und dann noch mal drunter schreibe wenn jemand was gutes schreibt das ich ihn auch wirklich scheisse finde, dann wäre das auch zu störend. Ich hab z.b. auch bei Sucker Punch glaub meine Meinung 2 oder 3 mal wiederholt und dann fing eine große Diskussion sondergleichen an, dann ist aber auch nicht förderlich für ein Forum wenn dadurch überall gezofft wird, solche Steits sind in unserer heutigen Zeit erst recht out. lolp


      Genau darum geht es eben. Ich mag Ittenbach auch nicht sonderlich, trotzdem kann ich Filme wie Beyond the Limits oder Burning Moon genießen und schreibe nicht immer und immer wieder, wie stümperhaft das alles ist. Zumal jeder Filme hat die er liebt. Und wenn mir die nicht gefallen, sage ich auch nicht, dass derjenige keinen Geschmack hat. Aber naja, ich hoffe Fun hört langsam mal damit auf, denn das ist einfach unter aller Sau.
    • Original von Mr.Splatter:

      Hmmmm,kannn schon sein.Aber das mim Zoff erlebe ich in anderen Foren leider auch.Aber böse meint der gute alte FUN das bestimmt nicht.Da bin ich mir sicher.


      Kann sein, dass muss aber bei uns nicht so aussehen. Zuletzt hat es doch gut geklappt, sicher auf einen schmalen Grad bewegend, da ich den No Reason oder die letzten Walz Filme ja auch total verrissen habe, nur sollte man den Bogen nicht überspannen, wir sind ein Independent Forum und gerade in dem Bereich sollte man sich doch etwas zurückhalten.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Original von Dr.Doom:

      Original von Mr.Splatter:

      Hmmmm,kannn schon sein.Aber das mim Zoff erlebe ich in anderen Foren leider auch.Aber böse meint der gute alte FUN das bestimmt nicht.Da bin ich mir sicher.


      Kann sein, dass muss aber bei uns nicht so aussehen. Zuletzt hat es doch gut geklappt, sicher auf einen schmalen Grad bewegend, da ich den No Reason oder die letzten Walz Filme ja auch total verrissen habe, nur sollte man den Bogen nicht überspannen, wir sind ein Independent Forum und gerade in dem Bereich sollte man sich doch etwas zurückhalten.


      Bevor es wieder heißt, dass man hier nicht diskutieren kann. Man darf Filme gerne verreissen, wenn man den Film nicht mag, aber das bitte in vernünftigem Ton und nicht so, wie es Fun gerne tut. Zumal er oft über den Filmgeschmack andere lästert. Ab und zu ist das ok, aber nicht bei jeder Gelegenheit, da es besonders für Außenstehende nicht erkenntlich ist, wie das Ganze gemeint ist. Also einfach zivilisiertere Kommentare und gut ist!
    • Weiss schon was du/ihr damit meint.Auf die Art der Äusserungen kommt es an.Ich meine,ich habe definitiv keinen guten Bezug zum Olaf,das habe ich ja auch oft geschrieben und wer im recht ist,weiss ja jeder.Aber da manche sich aufregten,habe ich die Art der Meinung von mir unterlassen.Man sollte halt,gerade weil wir eine Randgruppe der Gesellschaft sind gut miteinander auskommen,gerade in Foren,wo man auch öffentlich mitlesen kann.
    • Man sollte "FUN", auch wenn er es hier vielleicht zu oft erwähnt (dass er Ittenbach schlecht findet), nicht zu sehr dafür angehen, immerhin meint er es ja gut. Er möchte ja nur Leute die seine Filme noch nicht kennen (wie Samazone) davor warnen, 2 Stunden ihrers Lebens zu verschwenden.
      Ich hab mir aus und in den 90ern viel Horror-Quatsch angeschaut und da war viel Schrott dabei, aber die Ittenbach-Sachen sind dabei wirklich "die Ausgeburt der Hölle"... das soll jetzt kein Lob sein lol

      Um mir diese Meinung zu bilden genügen mir "Burning Moon" und "Premutos". Mehr werd ich mir von dem Herrn nicht anschauen. Dann ja noch lieber Uwe Boll. :11:

      Wie man billigen und dabei trotzdem spassigen Splatter macht haben Filme wie "Evil Aliens", "Bad Taste" oder "Undead" bewiesen.
    • Ja, ich liebe euch auch alle und wer sich mit Gorebauer angegriffen fühlt, der hat halt Pech. Getroffene Hunde bellen, oder wie war das?
      Sorry, aber ich bin gerne provokant und sage was ich denke. Daran wird sich nichts ändern.
      Gut, zu Tittenfuck hab ich genug gesagt, da halte ich mich nun raus. Wenns euch glücklich macht.
      Ich akzeptiere jeden noch so beschissenen oder nicht vorhandenen Geschmack, aber meiner ist halt der Beste. *Sarkasmus aus*
    • Original von FUN:

      Die ganzen Ittenbach-Fanboys haben doch die Sicht zur Realität verloren und sind eh nur peinliche Gorebauern. No Reason wird wohl der intelektuellste Film in ihrem Leben sein. Also nen Zentimeter über Nullniveau und ne IQ-Steigerung von 1%.


      Es geht vor allem um so eine Aussage. Wenn ich jetzt schreiben würde alle Nolan oder Bay Fanboys sind stupide Materialfetischisten mit einem IQ eines Vollpfosten die sich einen auf die Künstlichkeit 5 gegen den Willi schieben. Wie sehe das denn aus und das in jedem neuen Thread der Regisseure? Sowas ist mehr als abschreckend. Selbst wenn es Uwe Boll wäre, irgendwo sollte man auch seine Meinung mal für sich behalten.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Ich bin der Person Olaf gegenüber auch nicht angetan,aber Ruhe jetzt bitte und wieder vertragen.Ittenbach HAT früher gute Filme gemacht,aber das ist Geschichte.Und jetzt zum Film wieder.

      DANKE.

      Ps.Und bitte nicht so auf dem FUN rumhacken,er ist menschlich gesehen echt ein netter Typ.
    • Fun der Gorebauer juckt mich nicht (es heißt betroffene Hunde bellen :1:), es geht um die anderen Dinge. Deine Sicht ist klar und das weiß ich auch. Aber Außenstehende oder auch neue User wissen das nicht und fühlen sich beleidigt.
      Wenn du das alles nur auf denn Regisseur beziehst, ist das auch ok. Aber doch nicht auf jemand dem die Filme gefallen. Kann bei manchen Useren auch nicht nachvollziehen warum sie denn ein oder anderen Film gut finden, werde mich aber hüten die Leute zu beleidigen oder an ihrer Inteligenz zu zweifeln.

      Das wollte ich im großen und ganzen damit sagen, bin deswegen persönlich absolut nicht sauer, noch sonst irgendetwas (würde dich auch nicht interessieren :1:). Wir disskutieren doch nur darüber und das man diese Dinge anspricht dürfte dich jetzt nicht wirklich überraschen, oder?

      P.S: wollte auch dich nicht verärgern, und wie Mr. Splatter über Fun sagt glaube ich und von meiner Seite ist nun Ruhe. :3:
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Danke Marcel :6:
      Jo nu is gut, und nein, HIER überrascht mich gar nichts mehr.
      PS: Betroffen oder getroffen - wo ist der Unterschied? lolp :5:
    • JNochmal ganz kurz zum Thema FUN: Ich finde nicht das er hier den Bogen sondelrich überspannt hat. Natürlich, einige Aussagen sind zu hart formuliert, aber so ist er nunmal. lolp Aber "beleidigen" sieht für mich anders aus. Generell (jetzt auf Dooms Aussage bezogen) finde Ich das solche Diskussionen und Äußerungen nicht zwingend das Forenverhalten stören, sondern eher zum Weiterlesen anregen und zwischendurch auch mal frischen Wind in die Sache bringen :0: Und da es ja hier um Ittenbach geht, kann man da ruhig schonmal seine (auch negative) Meinung kundtun. :3:

      Und ich persönlich finde es gut, so wie FUN das macht. Er sagt seine Meinung nunmal (in Bohlen-Manier :1:) einfach frei raus. Davon solltet ihr euch nicht angegriffen fühlen. :3:

      Denn eine ähnliche Diskussion hatte Ich letzens erst mit Trasher zum Thema: "Freitag der 13." lolp
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Also jetzt mal so als Closing last words:

      Nehmt nicht immer alles so ernst.
      Nehmt euch nicht so ernst.
      Macht euch mal frei.
      Ihr solltet meine Art eigentlich kennen.
      Fühlt euch doch nicht immer direkt angesprochen.
      Ich will hier keinem was Böses.
      Und wenn ihr es so interpretiert, dann setz ich einen drauf, weils mich amüsiert. Das ist dann euer Pech.
      NEHMT EUCH UND MEINS NICHT IMMER SO ERNST.
      Ohne mich wär hier wohl nichts los und nur Trallalalablubberfasel - soviel Einbildung muss sein, weiss ja wie öde es die 4 Tage war, wo ich nicht da war.
      Regt euch nicht immer so auf, auch wenns euch offensichtlich Spass macht. lolp

      Achja noch was:

      NEHMT EUCH UND MICH NICHT IMMER SO ERNST. Das Leben ist hart genug und lebend kommt ihr eh nicht raus.
    • Mein letztes Statement in der Diskussion lautet:

      Lieber eine ehrliche und direkte Meinung wenn ein Film scheisse ist als in jedem noch so beschissenen Streifen was gutes zu suchen und den in den Himmel zu loben wie es so einige andere hier tun.Mittlerweile weiss ich genau welche Beiträge/Reviews ich lese und welche ich ignoriere.
    • DAS WARTEN HAT EIN ENDE!!!

      Ittenbachs - Legend of Hell UNCUT
      Unter dem Label " LFG " wird ca. ende Januar 2013
      die UNCUT DVD im Schuber erscheinen / ca. 85 Min.


      Von der guten Tanja Ittenbach heute Morgen über Facebook gepostet...
    • Grööööööööööööööööhl, das sind perfekte Neuigkeiten! Ich scheiss auf alles jetzt, Januar is eh mein Wiegenfest und da weiss ich schon was es gibt! Wurde ja auch endlich Zeit dass der Film erscheint, das grenzt ja schon an ein Wunder!
    • Hat nichts mit Ittenbach zu tun, dass der Film erst jetzt raus kommt. Er hat ihn schon lange abgegeben. Das liegt einzig allein am Vertrieb.
    • :6: Freu mich schon tierisch drauf, habe ihn schon bei meinem Filmdealer Vorbestellt :6:
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Ich habe es auch gerade erst auf Schnittberichte gelesen,und kann nur sagen SUPER.
    • Wer sich einen Film der durch Spenden finanziert wurde zu dem Schnäppchenpreis von 27,99E für eine DVD zulegt dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.Ich werde das Teil da liegen lassen wo es hingehört.Nämlich bei den Händlern.Ittenbach ist für mich gestorben.Lässt sich Filme finanzieren verkauft die Lizenz teuer weiter und verarscht seine Fans seit Jahren.Lächerlich mehr fällt mir dazu nicht ein.
    • Das Ittenbach seine Fans nur verarscht lass ich mal dahin gestellt. Ich denke das die Vermarktung und Lizenzierung bei Legend of Hell wohl mehr als unüblich abgelaufen ist! Da Ittenbach ja jetzt nichtmehr für die Vermarktung verantwortlich ist kann man ihn auch meiner Meinung nach nicht für den kommenden Preis verantwortlich machen

      Ich werde mir den Film wohl zulegen da ich, wie die meisten anderen, schon ewig auf eine VÖ warte.
    • Original von Burns:

      Das Ittenbach seine Fans nur verarscht lass ich mal dahin gestellt. Ich denke das die Vermarktung und Lizenzierung bei Legend of Hell wohl mehr als unüblich abgelaufen ist! Da Ittenbach ja jetzt nichtmehr für die Vermarktung verantwortlich ist kann man ihn auch meiner Meinung nach nicht für den kommenden Preis verantwortlich machen


      Das kann ich so zu 100 % unterzeichnen. Bei Legend lief so einiges schief und bei seinen neuen Filmen, liegt die Vermarktung ja auch nicht bei ihm.
    • Mal ganz ehrlich Leute für den Preis von annähernd 30 Euro für ne simple DVD bekommt man bei anderen Labels schon nen Mediabook mit BD/DVD und evtl.ner Bonus-Scheibe (Beispiel Woodoo).Und solche Unsummen wird dieser Kracher sicherlich nicht gekostet haben (Spendengelder,Produzent usw.) was so einen hohen Preis rechtfertigen würde.Aber die Splatter-Kiddies kaufen ja alles vom Guru des deutschen Amateur-Splatterfilms.
    • Natürlich ist der Preis für eine einzelne DVD viel zu hoch. Selbst Mediabooks kaufe ich mir nicht, da ich es auch unverschämt teuer finde.
    • Hab grad Infos zu dem Bonus Material bekommen:

      - Making Of
      - Trailer
      - Kurzfilm von Andreas Schlee

      Hört sich schonmal nett an.

      Von mir kommt auf jeden Fall eine Review ;)
    • @Logge Ich find es ein bisschen mager was man da für den Preis geboten bekommt.Vielleicht bekommst du durch deine Connections zur Frau Ittenbach ja ein Promo-Exemplar.Ich werde definitiv zu dem Preis nicht kaufen.Bin gespannt ob der Veröffentlichungstermin 30.01 noch aktuell ist.Werde dann in Unna mal Ausschau halten wie der preislich auf Börsen so liegt.
    • Die Preispolitik hierbei kommt ja der vom Kotlabel 84 gleich.Das ist Itti eh gut aufgehoben lolp
    • Original von Trasher:

      @Logge Ich find es ein bisschen mager was man da für den Preis geboten bekommt.Vielleicht bekommst du durch deine Connections zur Frau Ittenbach ja ein Promo-Exemplar.Ich werde definitiv zu dem Preis nicht kaufen.Bin gespannt ob der Veröffentlichungstermin 30.01 noch aktuell ist.Werde dann in Unna mal Ausschau halten wie der preislich auf Börsen so liegt.


      Ich habe mit dem Publisher gesprochen und da kriege ich dann wohl ein Exemplar. Und er meinte, dass der Preis von Ihnen so nicht angepeilt wurde und der Film für deutlich weniger an die Händler verschickt wurde. Hab jetzt mal gefragt was denn der normale Preis wäre. Auf jeden Fall denke ich das man den Film auf Börse für unter 25,-€ eher sogar an die 20,-€ bekommen sollte.
    • Hehe zumindest hab ich mit dem geschnorrten Exemplar recht gehabt. lolp
    • Original von Trasher:

      Hehe zumindest hab ich mit dem geschnorrten Exemplar recht gehabt. lolp


      Klar kennst mich doch :) Also bei 28 für eine DVD hört sogar bei mir der Spaß auf. Bin echt mal gespannt wie der Film so ist. Schätze 20,-€ wären hier schon der Mindestpreis, da es sich ja um eine kleine limitierte Ausgabe von einem Ittenbach Film lolp handelt. Indifans wissen ja das man bei solchen Sachen immer tiefer in die Tasche greifen muss, aber 28 € ist schon echt böse. Wundert mich ja das Illusions hier kein MB mit Upscale BD wie bei No Reason raus gehauen hat lol