Spuk in Bly Manor

    • Spuk in Bly Manor



      Herstellungsland: USA
      Originalsprache: Englisch
      Ausstrahlungsjahr: 2020
      Originaltitel: The Haunting of Bly Manor
      Episoden: 6
      Laufzeit: ... Minuten
      Idee: Mike Flanagan
      Musik: Toko Nagata und Justine von Winterfeldt
      Ausstrahlender Sender: Netflix
      Weltweiter Serienstart: 9. Oktober 2020 auf Netflix

      Darsteller:

      Victoria Pedretti
      Tahirah Sharif
      Benjamin Evan Ainsworth
      Alex Essoe
      Amelia Eve
      Calix Fraser

      Handlung:

      Essex, England.
      Dort sollen in einem Anwesen Geister ihr Unwesen treiben, Einbildung oder Realität?

      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...








    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • als fan der 1. Staffel, holt mich der Trail absolut nicht ab.
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die 1. Folge fand ich gut: Baut ne recht ordentliche Atmospähre auf. Umd mir gefiel's wenn
      Spoiler anzeigen
      sie diesen Geist sieht der sie zu verfolgen scheint
      . Mal sehen wie's weitergeht.
    • Bin jetzt bei folge 5.
      Will nicht sagen das die Serie nicht gut ist.
      Aber ich sag mal so, der Horror Anteil geht halt bisher gegen 0.

      Die erste Staffel hatte schon in Folge 1 starke Momente aber in Staffel 2 wird der Horror Anteil brutal zurückgefahren.
      Mal sehen ob sich das noch ändert.

      Weiß grad noch garnicht wie ich die Serie einordnen soll.
      Ob ich sie gut finde oder nicht, ich warte auf das Gesamtbild.

      Man sollte nicht mit der Erwartung ran gehen das man mehr von dem zu sehen bekommt was man schon in der ersten Staffel zu sehen bekommen hat.
    • Hab jetzt auch 5 Folgen geguckt u. muß Rumpstumper zustimmen. Die Staffel ist ok, aber für mich bisher nicht gruselig genug. Im Vergleich zur 1. ehr so "Grusel/Horror light".
      Muß bisher sagen, hab von dieser Staffel mehr erwartet. (Aber, wie gesagt, schlecht ist sie jetzt nicht.)
    • Bin durch.

      vorletzte Folge war super!
      Kein Horror aber toll.
      Insgesamt eher Drama und Liebesgeschichte als Horror.
      Nicht schlecht, eigentlich sogar ganz gut. Aber meine Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt.
    • So wir begannen Staffel 1.
      Bin bei Folge 2.
      Also...naja....ich weis ja nicht, irgendwie zieht er mir nicht die Wurst vom Teller....
    • Nach den bisherigen Rezensionen ist das wohl leider nix für mich.
    • Spoiler

      Heidewitzka, allein schon nach dem Hype um die erste Staffel so krass einen anderen Weg zu gehen hat mich positiv überrascht, die Story hat mich aber auch komplett abgeholt und war grandios geschrieben und die Charaktertiefe sucht in diesen Genre einfach seines gleichen. Der Horror kam zwar auf leisen Sohlen aber man konnte die zerberstung der Charaktere richtig gut greifen >< der Mensch macht sich nur alt zu oft zum Sklaven seiner Erinnerung und bietet den perfekten Nährboden für den Grundtenor des Horrors und so konnten die Macher nicht nur mit schuld und Sühne spielen, sondern auch die perfekten Monster des menschlichen Verstands zum Leben erwecken und sie auch wieder vergessen machen, na nicht so ganz, denn ein jeder braucht seine bessere Hälfte um zur Ruhe zu kommen.. auch ein Monster.

      [film]10[/film]
    • Kommt nicht annähernd an Spuk im Hill Haus heran. Kein Tempo, Geistersequenzen überzeugen kaum und so richtig Spannung kommt bei mir auch nicht auf. Habe aktuell 3 Folgen geschaut und glaube fast, dass es das für mich gewesen ist.


      [film]4[/film]
    • Wassilis schrieb:

      Kommt nicht annähernd an Spuk im Hill Haus heran. Kein Tempo, Geistersequenzen überzeugen kaum und so richtig Spannung kommt bei mir auch nicht auf. Habe aktuell 3 Folgen geschaut und glaube fast, dass es das für mich gewesen ist.


      [film]4[/film]

      später geht schon noch etwas mehr, wird aber nie richtig derber Horror.
    • Häää? Ich bin eigentlich gut rein gekommen in der 1.Episode. wie kann das sein, ich konnte mit Spuk im Hill Haus überaupt nichts anfangen damals. Wie kann das wieder sein. Ich finde die Darsteller und Charakterintensivierung ganz gut. Naja mal abwarten, wenn die dämlichen Dämonfratzen reingefahren werden, nur um sich sinnfrei zu erschrecken, dann bin ich vielleicht gleich wieder raus. rofl
    • Rumpstumper schrieb:

      Wassilis schrieb:

      Kommt nicht annähernd an Spuk im Hill Haus heran. Kein Tempo, Geistersequenzen überzeugen kaum und so richtig Spannung kommt bei mir auch nicht auf. Habe aktuell 3 Folgen geschaut und glaube fast, dass es das für mich gewesen ist.


      [film]4[/film]

      später geht schon noch etwas mehr, wird aber nie richtig derber Horror.

      Bin fast durch. Rockt mich nach wie vor nicht.
    • Dr.Doom schrieb:

      Häää? Ich bin eigentlich gut rein gekommen in der 1.Episode. wie kann das sein, ich konnte mit Spuk im Hill Haus überaupt nichts anfangen damals. Wie kann das wieder sein. Ich finde die Darsteller und Charakterintensivierung ganz gut. Naja mal abwarten, wenn die dämlichen Dämonfratzen reingefahren werden, nur um sich sinnfrei zu erschrecken, dann bin ich vielleicht gleich wieder raus. rofl


      Da kannst lang warten :D