Victim of Love

    • Victim of Love



      Produktionsland: Dänemark
      Produktion: Jesper Isaksen
      Erscheinungsjahr: 2019
      Regie: Jesper Isaksen
      Drehbuch: Jesper Isaksen und Sonny Lahey
      Kamera: Mathias Tegtmeier
      Schnitt: Jesper Isaksen
      Spezialeffekte: Janus Vinther
      Budget: ca. - 65.000 Euro
      Musik: Søren Haahr und Julian Winding
      Länge: ca. 95 Minuten
      Freigabe:

      Darsteller:

      Rudi Køhnke
      Siff Andersson
      Louise Cho
      Paw Terndrup
      Jens Blegaa

      Handlung:

      Charly sucht nach seiner Amerikanischen Freundin die auf mekwürdige Weise verschwunden ist, er findet sie in einem Hotel...

      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...




    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...






    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...