Necromancer - Stay Metal!

    • Necromancer - Stay Metal!



      Originaltitel: Lad de døde hvile
      Produktionsland: Dänemark
      Produktion: Jannick Raunow
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Sohail A. Hassan
      Drehbuch: Sohail A. Hassan
      Kamera: Adam Thulin
      Schnitt: Sohail A. Hassan
      Spezialeffekte: Christine Scheel Kvint
      Budget: ca. -
      Musik: Jonas Frederik
      Länge: ca. 104 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Jakob Hasselstrøm , Baard Owe , Razi Irawani , Sidse Kinnerup , Maria Fritsche , Danny Thykær , Stine Ruge , Sigurd Barrett

      Inhalt:

      Nordische Horrorkomödie mit einem großen Schuss Heavy Metal!
      Jimmy steht auf Heavy Metal, schwarze Klamotten und okkulte Rituale. In der Schule ist er damit eher der Außenseiter, doch das stört den verschlossenen Einzelgänger wenig: Tag und Nacht verbringt Jimmy mit den vergeblichen Versuchen, seine viel zu früh verstorbene Mutter im Totenreich zu kontaktieren. Als Spaßvogel Amir, der Neue in der Klasse, ausgerechnet Jimmy zu seinem besten Freund kürt, hält sich dessen Begeisterung in Grenzen, doch Amir will mit Jimmys eigenwilligem Hobby bei den als unerreichbar geltenden Mädchen punkten. Eine zuerst als Scherz geplante Seance geht jedoch gründlich daneben und sie scheuchen versehentlich einen jahrhundertealten Hexer auf, der bei halb geöffnetem Höllentor plötzlich Morgenluft wittert. Nun muss das Ritual vollendet werden und es geht um nicht weniger als die Rettung der Welt vor einer unvorstellbar wütenden dämonischen Macht ...


      Trailer:



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 15.01.2021


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen