A Serbian Documentary (Dokumentation über die Dreharbeiten zu A Serbian Film)

    • A Serbian Documentary (Dokumentation über die Dreharbeiten zu A Serbian Film)



      Produktionsland: Serbien/USA
      Produktion: Srdjan Spasojevic, Contra Films, Unearthed Films und Paul White.
      Erscheinungsjahr: 2022
      Regie: Stephen Biro
      Drehbuch: Aleksandar Radivojevic
      Kamera: Nemanja Jovanov
      Schnitt:
      Spezialeffekte:
      Budget: ca. -
      Sound: Sky Wikluh
      Länge: ca.
      Freigabe:

      Darsteller:

      Srdjan ‘Zika’ Todorovic - Milos (als Srdan Todorovic)
      Sergej Trifunovic - Vukmir
      Jelena Gavrilovic - Marija
      Slobodan Bestic - Marko
      Katarina Zutic - Lejla
      Ana Sakic - Jecina Majka
      Lena Bogdanovic - Doktorka
      Miodrag Krcmarik - Rasa
      Andela Nenadovic - Jeca
      Tanja Divnic - Vaspitacica
      Luka Mijatovic - Stefan

      Handlung:

      Dokumentation des umstrittenen "A Serbian Film", über 150 Stunden behind the Scenes gab es zu verarbeiten.
      Interviews mit Darstellern oder der Crew, sie beantworten viele Fragen.
      Schliesslich handelt es sich um einen der kontroversesten Filme der letzten 10 Jahre, möglicherweise aller Zeiten.
      Die Dokumentation wird im Jahr 2022 zunächst auf Festivals gezeigt.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Es gibt sogar Merchandising Artikel, streng limitiert auf 200 Stück, handgemacht und in den USA hergestellt.
      Mit Poster und nummeriert von Stephen Biro.





      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • 13 Minuten des Filmes wurden ja geschnitten um in Deutschland eine FSK 18 zu erhaltenen.
      Die geschnittene Fassung gibt es auch im Abo bei Amazon Prime Video.
      In Amerika kommt der Film am 19. Januar 2021 neu auf Blu-ray, und zwar zum ersten Mal in einer Fassung, die vom originalen 4K-Master abgenommen wurde.
      Mit eindeutig besseren Bild und zudem wird "A Serbian Film" auch ungeschnitten erscheinen, später im Jahr kommt auch noch der Extended Cut, ob er bei uns veröffentlicht wird ist eher unsicher.
      Ich freue mich auf jeden Fall auf die Dokumentation!
      Mein Herz schlägt für meine Mama &