Deep Blue Sea

    • Dieses typische Haifilm-Cover :P
      Hab zwar noch nicht allzu viele Beispiele aus diesem Subgenre des Tierhorrors gesehen, aber zähle den hier schon zu den besseren. Fand den nicht verkehrt, eigentlich gut gemacht. Taugliche Story, Darsteller ok, Haie in Ordnung... passt.
      An miese CGI-Effekte erinnere ich mich jetzt nicht, wird wohl wieder Zeit für eine erneute Sichtung.
      ^(^.^)^
    • zählt für mich absolut zu den guten haifisch-filmen. nette charaktere, gute story, spannung, message...achja, ein papagei mit einem sprechenden koch auf der schulter. was will man mehr? am liebsten mag ich die szene in der einer der haie den typ auf der krankenliege an die scheibe drückt.[FILM]8[/FILM]
      Nicht mal eine Playstation!!! Deutsche Folter!!!!
    • Beim eintragen eines Berges TV Aufnahmen in meine Ellenlange Filmliste wollte ich nebenher was anschauen. Ganz oben auf dem Berg lag wie durch Zufall Deep Blue Sea. Also DVD in den Player und Voila.

      Ich bezeichne solche Filme ganz gern als Edel-B-Movies. Edel, weil ein ordentliches Budget mit ordentlichen Schauspielern (Jackson, Jane, LL Cool J) gepaart mit einer Saudummen Story zu einem aus meiner Sicht sehr guten Film werden. Im Prinzip stellt der Film ja nichts anderes als ein B-Movie Tierhorror dar (die ich nun mal nur zu gern sehe). WENN nun das Ganze technisch auf dem Niveau einer großen Hollywood Produktion ist? Ja was will ich mehr? Deep Blue Sea hat mir durchweg sehr gut gefallen, da ich nichts anderes erwartet hab, außer Hai Vs. Mensch, Jagden, Tötungen, Zerstörung und eben Spannung. Und genau die habe ich bekommen. Eine sinnvolle Story habe ich weder erwartet, noch will ich sie bei solch einem Fun Film.

      Objektiv ist der Film irgendwo im grauen Mittelfeld angesiedelt. Subjektiv ist er eine 7,5/10 die ich weil ich den Film einfach gern mag auf [film]8[/film] aufrunde.
      Wir sind der singende tanzende Abschaum der Welt!


    • Für mich ist Deep Blue Sea ein richtig guter Tier bez. Hai Horror der von Renny Harlin in einem gewohnten (von ihm) Aktion Gewand dargeboten wird. Klar darf man keinen Jaws erwarten aber gegenüber so manchem Müll in dieser Sparte des Films ist dieser Beitrag eine Willkommene Abwechslung, die Spaß macht und einem eine sehr gute, kurzeilige Unterhaltung beschert.

      Die Story ist gut und hat auch etwas Gesellschaftskritik an Bord, denn der Mensch pfuscht wieder einmal in Mutternatur herum und bekommt mit denn „Intelligenten“ Haien ihre Blutrünstige Quittung. Dazu wurde mit dem Unterwasserforschungslabor eine gute Location ausgewählt, die darüber hinaus für die passende Atmo sorgt und zuweilen auch denn Spannungsgrad mit ankurbelt. Gepaart wird das Szenario dann noch mit jeder Menge Aktion und einer guten Portion Blut.

      Gerade bei der Härte bez. denn Bluteffekten gibt es kleinere Abzüge da so ziemlich alles aus dem Rechner stammt, dies gilt auch für die Haie und ihre Attacken. Besonders fiel mir das bei der Szene auf, in der einer der Haie auf das Unterwasserlabor zu schwimmt und die Scheibe zum zerbersten bringt (by the way diese Szene ist ganz bestimmt von der fast selbigen Szene aus Jaws 3 inspiriert). Zwar ist dies Schade tut aber der Unterhaltung keinen großen Abbruch, denn dafür bekommt man einfach ständig etwas geboten.

      Der Cast geht auch voll und ganz in Ordnung, Thomas Jane und LL Cool J gefielen mir am besten, auch wenn das Gott gesabbel von letzt genannten auf Dauer etwas nervte, aber ok das ist eben Geschmackssache. Befriedigend fand ich auch das diejenigen die in die Natur eingegriffen haben ihre Quittung bekommen.

      Wer auf Tierhorror gepaart mit Aktion steht kommt um diesen Genrebeitrag eigentlich nicht herum, ich wurde sehr gut Unterhalten, bitte mehr davon.

      Deswegen gibt es auch gute

      [film]8[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Ich denke mal zumindest leises frohlocken ist angebracht, nach den Erfolg von The Shallows und 47 Meters Down im Kino, geht jetzt "Deep Blue Sea 2" in Produktion.
      Allerdings nicht zu früh freuen, keiner des alten Cast´s, namentlich voran Thomas Jane (Der Nebel) ist mit von der (Boots) Partie.
      So weit ich weiss ist es eine SyFy Produktion, das muss jetzt aber nichts schlimmes bedeuten.

      Ein erstes Foto vom Dreh inklusive anbei:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...