Ein Nasser Hund

    • Ein Nasser Hund



      Produktionsland: Deutschland
      Produktion: Alexander van Dülmen, Stephan Wagner
      Erscheinungsjahr: 2020
      Regie: Damir Lukacevic
      Drehbuch: Damir Lukacevic
      Kamera: Sten Mende
      Schnitt: Christoph Strothjohann
      Spezialeffekte: Tobias Schreeck
      Budget: ca. -
      Musik: Boris Bojadzhiev
      Länge: ca. 103 Minuten
      Freigabe: FSK 12
      Darsteller: Kida Khodr Ramadan, Dorka Gryllus, Christoph Letkowski, Samy Abdel Fattah, Judith Hofmann, Hassan Kello, Ali Seyf, Hussein Eliraqui, Marko Dyrlich, Doguhan Kabadayi, Derya Dilber, Emircan Yildirim

      Inhalt:

      Der 16-jährige Iraner Soheil (Doguhan Kabadayi) zieht mit seinen Eltern nach Berlin-Wedding. Schnell freundet er sich mit einigen türkischen und arabischen Jugendlichen aus der Gang von Husseyn (Mohammad Eliraqui) an und verliebt sich in das türkische Mädchen Selma (Derya Dilber) aus der Parallelklasse. Was Soheil seinen Freunden verschweigt: er ist kein Muslim, sondern Jude ... Als er sich outet, stößt er auf Ablehnung, die Situation droht zu eskalieren.

      Trailer:


      Kinostart in Deutschland: 09.09.2021


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Hintergrund:

      Damir Lukacevic verlegte Shalicars Geschichte aus den 1990er Jahren in die Gegenwart.
      Der Film verdeutlicht damit, dass der von Shalicar beschriebene und persönlich erfahrene Antisemitismus in Deutschland kein Phänomen einer vergangenen Ära, sondern ein noch immer aktuelles Thema ist.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &