Life Is Strange - True Colors

    • Life Is Strange - True Colors



      Studio: Deck Nine Games
      Publisher: Square Enix
      Plattformen: Microsoft Windows, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S, Google Stadia, Nintendo Switch

      Inhalt:

      Alex Chen, eine junge asiatisch-amerikanische Frau, die in einer Pflegefamilie aufgewachsen ist und eine schwierige Kindheit hinter sich hat, trifft sich acht Jahre später wieder mit ihrem Bruder Gabe, nachdem dieser sie dazu ermutigt hat. Nachdem Gabe bei einem mysteriösen Unfall ums Leben gekommen ist, untersucht Alex die Wahrheit hinter dem Unfall, indem sie ihr Einfühlungsvermögen nutzt. Unterwegs trifft Alex viele Einwohner von Colorados Bergstadt Haven Springs, darunter zwei potenzielle Liebesinteressen, Ryan und Steph, die in Life Is Strange: Before the Storm auftraten

      Trailer:



      Release: 10.09.2021


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Ich fand den ersten Teil schon langweilig. War mir zu lahm.
    • Der 1.Teil hat eines der packensten Handlung der Videospielgeschichte. Vom Style her mega. Es wa rnatürlich kein Actionspiel, aber hat das Adventure Modern gemacht.


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Hat mich nicht überzeugen können. Ich habe es abgebrochen. Diese ewigen Dialoge gingen mir auf den Sack. Das steuern der Figur fand ich auch nicht sonderlich gut.
    • Der neuste Teil wirkt mehr wie eine Serie mit viel Dialog. Die ist dann aber auch mit genug Abwechslung versehen. Das Gameplay wurde dennoch zurückgeschraubt und das werden einige als Langweilig empfinden. Die Spielzeit mit den 5 x 2 Stunden Kapiteln ist recht knapp, aber aufgrund der etwas gemütlicheren Gangart auch ok so, ansonsten könnte mit zu viel Füllinhalt und zu wenig Action das alles auch komplett in die Hose gehen.

      Die reichlich mystischen Elemente wurden gut in die Handlung integriert und entfalten zum Ende jeder Episode ihre magische Kraft. Rein optisch ist das Spiel mit den Kulissen toll geworden, ich empfand die Grafik der Figuren mitunter aber etwas zu künstlich, also unnatürlicher als bei den Vorgängern der Spielreihe.
      Was bleibt ist ein mystisches Drama, eine Geschichte die bis zum Ende hin interessiert.

      [film]7[/film]


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Hab das Spiel auf 7 abgewertet. Die Vorgängr waren doch etwas besser. Die Charaktere einfach etwas natürlicher.


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen