Corona-Virus und Affenpocken Pandemie: (COVID-19 Omikron Sommerwelle mit BA.5)

    • Corona-Virus und Affenpocken Pandemie: (COVID-19 Omikron Sommerwelle mit BA.5)

      Was passiert mit der 4.Welle in Europa? In Großbritannien fürchtet man mittlerweile das Schlimmste. Zudem zeigen neue Studien erneut das Geimpfte genau so schnell Infiziert werden und genau so viele Virenlast in sich trage wie Ungeimpfte. Das liegt sicher daran das der Impfstoff dort schützt, wo Delta garnicht andockt und zwar massiv im Rachen. Bei Alpha war das zuvor nicht der Fall, da war der Rachen nicht der Andockpunkt. Durch den Rachen überträgt sich Delta auch noch wesendlich schneller.

      abendzeitung-muenchen.de/polit…rossbritannien-art-750476


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • KoenigDiamant schrieb:

      Ich kenn genügen Leute die sich dieses Euthanasieprodukt haben spritzen lassen,aber ihre erhofften Freiheiten haben sie bis jetzt immer noch nicht wiedererlangt.
      Dafür haben oder hatten 8 Leute aus meinen direkten und indirekten Umfeld mit Nebenwirkungen zu kämpfen,die zum Teil bis heute noch anhalten.
      Jüngstes Beispiel: Der Arbeitskollege von meinen Kumpel bekam zwei Tage später eine schwere Gürtelrose und magnetisch war er am Oberarm ebenfalls.


      Mein Vater hatte keine Nebenwirkungen, meine Mutter bekam nach der 2.Impfung Ohrenentzündung mit Eiter, ist bis jetzt in Behandlung weil nicht klar ist wo es genau her kommt. Eine Verwandte von uns lag schwer krank (todeskrank) im KH, Blutarmut und massives Eitern, nach langem Aufenthalt wurde die Ursache gefunden, sie hatte plötlzich Unverträglichkeit von einige Medikamente, da sie viele Tabletten nehmen muss, aber bis vor der 2.Spritze hatte sie sowas nicht. Meine Schwester hatte 2.Spritze bekam kurz dannach selbst Corona und war mehrfach im KH, Eiter und Luftknappheit, die Ärzte wussten es nicht ob es von Corona oder der Impfung kam, sie hatte nicht mal Husten von Corona. Zumindest ist aber keiner guter letzt dran gestorben. Von einige Arbeitskollegen und Freunde weis ich nicht ob sie Nebenwirkungen bekommen haben, ich weis es nur vom engen Familienkreis und dass war schon ziemelich merkwürdig. Vor allem wissen die Ärzte dann vorn und hinten nicht was los ist.


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Warum muss ich als ungeimpfter, fitter und kerngesunder Mensch beweisen, dass ich gesund bin?!

      Es heißt doch: "Im Zweifel für den Angeklagten!"

      Einem vermeintlichen Verbrecher hingegen wird nichts verboten, uns Ungeimpften schon.

      Das ist verfassungswidrig und unmenschlich...
    • Du musst das auch als Geimpfter beweisen, weil die Impfung dich nicht ausreichend schützt und du mit Impfung das Virus, zumindest Delta genau so stark verbreitest wenn es bekommst. Keiner weis zudem wie die Lage sich im anstehenden Herbst entwickelt, man kann die Maßnahmen nicht beenden, aber man hätte vorweg, vor dem Impfen das auch schon so mitteilen können. Delta und dessen Impfdurchbruch war bekannt. Zudem grasiert die Lambda Variante noch die ist wohl weniger ansteckend, aber da soll die Impfung noch weniger bis garnicht wirken. Die breitet sich zur Zeit nur noch schleppend aus, solange Delta bei Geimpfte durchbricht und den Platz somit nicht her gibt, anders als Alpha das vermutlich durch das Impfen eingegangen ist und somit den Platz sehr schnell her gegeben hat. Das ist fast noch etwas Glück im Unglück das Delta vor Lambda schützt.

      Beim Impffortschritt tut sich in Ostdeutland kaum noch was, die Bundesländer Sachsen, Anhalt, Thüringen und Brandenburg kommen nur auf 53 - 59% und liegen mittlerweile deutlich hinter dem Impffortschritt des Westens, auch in Bayern wurde noch recht wenig geimpft gegenüber andere Bundesländer. Die Impfgegner sind im Osten wahrscheinlich in hoher Anzahl, auf jedenfall mehr als im Westen. Bei den 60+ war das noch nicht so der Fall, erst wo sich jüngere Impfen lassen konten, lief das Impfen im Osten nur schleppend ab.

      Mit den vermutlichen Beginn der 4.Welle in Deutschland ist massiv NRW betroffen, der Ansteckungswert liegt deutlich über den Bundesschnitt mit 80, während die Lage im Osten noch am besten aussieht auch in Bayern tut sich noch nicht viel mit der 4.Welle.

      Todesfälle steigen auch insbesondere in den USA sowie Japan deutlicher an, auch bei Geimpfte. Dadurch gibt es nun auch wieder bekannte Stars die zumeist im hohen Alter an den Folgen von Corona sterben.
      spiegel.de/kultur/kino/sonny-c…04-4f6c-82c1-e095723cc626

      Die KH füllen sich weltweit so wie im letzten Jahr, dort ging es mit den längeren KH aufenthalten aber erst in der 2.Oktober-Woche los. Allerdings ist die Corona-Welle in diesem Jahr scheinbar viel eher dran, da sie schon einige Wochen weltweit anläuft. Der Spitzenwert lag letzten Herbst bei 17 Tausend Tote, gestiegen von 4000 im Sommer. Aktuell liegen wir bereits wieder bei 10000 Tote täglich weltweit (6000 mehr als letztes Jahr zur selben Zeit), also schon ein hoher Wert, der ist allerdings durch die schon seit Wochen/Monate grasierende Welle in Asien zu erklären. In Europa gehen die Todeszahlen erstmal etwas in GB, Frankreich und Spanien nach oben.

      Die 4.Welle wird dieses mal wohl kein Land mehr verschonen. Australien meldet mit über 700 Neuinfektionen bereits Landesrekord, an dem ist auch Neuseeland dran. Beide Länder hatten nur eine kurze Welle im Juli und August 2020, in Australien damals mit nur 500 Fälle im Schnitt.

      3.Impfung (Booster) soll wohl in Deutschland noch schnell anrollen jetzt, wenn es nach Spahn geht so schnell wie möglich. Wissenschaftler und auch die Impforganisationen sowie die WHO wollen das nicht oder nur teilweise, darunter auch der bekannte Drosten. Die WHO sieht eine massive Ungleichgerichtigkeit weil viele arme Länder kaum impfen können. Einige Wissenschaftler meinen das die aktuell 2.Impfung noch etwa so wirken müsste, als wenn eine 3. jetzt kommen würde. Andere Länder beginnen allerdings auch bereits mit der Boosterimpfung.

      Spahn zur Booster-Impfung
      n-tv.de/politik/Spahn-erwaegt-…eten-article22753760.html


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Doom Of Nightmare schrieb:

      Du musst das auch als Geimpfter beweisen, weil die Impfung dich nicht ausreichend schützt und du mit Impfung das Virus, zumindest Delta genau so stark verbreitest wenn es bekommst. Keiner weis zudem wie die Lage sich im anstehenden Herbst entwickelt, man kann die Maßnahmen nicht beenden, aber man hätte vorweg, vor dem Impfen das auch schon so mitteilen können. Delta und dessen Impfdurchbruch war bekannt. Zudem grasiert die Lambda Variante noch die ist wohl weniger ansteckend, aber da soll die Impfung noch weniger bis garnicht wirken. Die breitet sich zur Zeit nur noch schleppend aus, solange Delta bei Geimpfte durchbricht und den Platz somit nicht her gibt, anders als Alpha das vermutlich durch das Impfen eingegangen ist und somit den Platz sehr schnell her gegeben hat. Das ist fast noch etwas Glück im Unglück das Delta vor Lambda schützt.

      Beim Impffortschritt tut sich in Ostdeutland kaum noch was, die Bundesländer Sachsen, Anhalt, Thüringen und Brandenburg kommen nur auf 53 - 59% und liegen mittlerweile deutlich hinter dem Impffortschritt des Westens, auch in Bayern wurde noch recht wenig geimpft gegenüber andere Bundesländer. Die Impfgegner sind im Osten wahrscheinlich in hoher Anzahl, auf jedenfall mehr als im Westen. Bei den 60+ war das noch nicht so der Fall, erst wo sich jüngere Impfen lassen konten, lief das Impfen im Osten nur schleppend ab.

      Mit den vermutlichen Beginn der 4.Welle in Deutschland ist massiv NRW betroffen, der Ansteckungswert liegt deutlich über den Bundesschnitt mit 80, während die Lage im Osten noch am besten aussieht auch in Bayern tut sich noch nicht viel mit der 4.Welle.

      Todesfälle steigen auch insbesondere in den USA sowie Japan deutlicher an, auch bei Geimpfte. Dadurch gibt es nun auch wieder bekannte Stars die zumeist im hohen Alter an den Folgen von Corona sterben.
      spiegel.de/kultur/kino/sonny-c…04-4f6c-82c1-e095723cc626

      Die KH füllen sich weltweit so wie im letzten Jahr, dort ging es mit den längeren KH aufenthalten aber erst in der 2.Oktober-Woche los. Allerdings ist die Corona-Welle in diesem Jahr scheinbar viel eher dran, da sie schon einige Wochen weltweit anläuft. Der Spitzenwert lag letzten Herbst bei 17 Tausend Tote, gestiegen von 4000 im Sommer. Aktuell liegen wir bereits wieder bei 10000 Tote täglich weltweit (6000 mehr als letztes Jahr zur selben Zeit), also schon ein hoher Wert, der ist allerdings durch die schon seit Wochen/Monate grasierende Welle in Asien zu erklären. In Europa gehen die Todeszahlen erstmal etwas in GB, Frankreich und Spanien nach oben.

      Die 4.Welle wird dieses mal wohl kein Land mehr verschonen. Australien meldet mit über 700 Neuinfektionen bereits Landesrekord, an dem ist auch Neuseeland dran. Beide Länder hatten nur eine kurze Welle im Juli und August 2020, in Australien damals mit nur 500 Fälle im Schnitt.

      3.Impfung (Booster) soll wohl in Deutschland noch schnell anrollen jetzt, wenn es nach Spahn geht so schnell wie möglich. Wissenschaftler und auch die Impforganisationen sowie die WHO wollen das nicht oder nur teilweise, darunter auch der bekannte Drosten. Die WHO sieht eine massive Ungleichgerichtigkeit weil viele arme Länder kaum impfen können. Einige Wissenschaftler meinen das die aktuell 2.Impfung noch etwa so wirken müsste, als wenn eine 3. jetzt kommen würde. Andere Länder beginnen allerdings auch bereits mit der Boosterimpfung.

      Spahn zur Booster-Impfung
      https://www.n-tv.de/politik/Spahn-erwaegt-allen-Booster-Impfungen-anzubieten-article22753760.


      Tesla-Chef ELON MUSK hat ja schon gesagt,mit dem neuen Impfstoff können wir uns in einen Schmetterling verwandeln.
      Und mit der neuen Booster-Impfung,wird das dann bestimmt noch schneller gehen. :0: :546:
    • Jetzt ist es amtlich, die Fußball EM war ein richtiger Treiber für schnell steigende Infektionen in Europa, vor allem in Großbritannien. Ohne die EM hätten wir wahrscheinlich noch recht überschaubare Neuinfektionen in Europa, zumindest bis zum Herbst.
      faz.net/aktuell/sport/fussball…e-in-london-17494885.html
      -----------------

      Delta mutiert heftig weiter, neue Unterart (AY.3) breitet sich bereits rasend schnell aus, vor allem in den USA, da sind die Infektionen in 2-3 Wochen von nix auf 9% explodiert. Ist also noch ansteckender und womöglich immuner gegen Impfstoffe. Solche Mutationen entstehen vermutlich auch durch das viele Impfen. Da Delta durch das Impfen nicht stark beeinträchtigt wird, kann es sich anpassen und die Immunantwort irgendwann komplett umgehen. Wenn man davon ausgeht, dass es sich um ein Laborvirus handelt was auf Mutieren gezüchtet ist, wird es dass wesendlich aggressiver können als ein Virus aus der Natur.
      spiegel.de/wissenschaft/corona…5d-4099-9884-63991fee53e8

      Karl Lauterbach schlägt Heute auf seinen Kanälen auch bereits schon die Alarmglocken, mehrere Wissenschaftler sind beunruhgt wie Delta sich entwickelt.
      morgenpost.de/politik/article2…nnien-usa-lauterbach.html



      ------


      Herzmuskelentzündig taucht bei Jugendliche nach Impfung auf. Die Zahl ist zwar neidrig, fragt sich nur bei wie vielen das überhaupt entdeckt wird, da es nur selten zunächst überhaupt Symthome gibt.
      n-tv.de/panorama/Auch-Jugendli…ffen-article22755613.html


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Als Dienstleister wird es bei mir immer enger und mein Betrieb weniger wirtschaftlich, da voraussichtlich im Oktober keiner der nichtgeimpften Kunden einen PCR-Test zahlen wird um in unser Geschäft zu kommen. Ergo: Weitere (nach etwa 10 Monaten Lockdowns) Umsatzverluste von 10 bis 30% sind zu befürchten in der Gastronomie, Hotelbranche und Fitnessstudios :(
    • Gibt es Länder, wo es in dem Sinne keine Corona-regeln gibt? Wie schaut es in Ländern wie Schweden, England, Island und Holland aus?

      Frage an Euch: Gibt es ein Land, in welches ihr im Falle der Fälle auswandern würdet?
    • Walos2018 schrieb:

      Gibt es Länder, wo es in dem Sinne keine Corona-regeln gibt? Wie schaut es in Ländern wie Schweden, England, Island und Holland aus?

      Frage an Euch: Gibt es ein Land, in welches ihr im Falle der Fälle auswandern würdet?
      Die größten Corona-Diktaturen herrschen in Ausrtralien,England,Österreich,Frankreich und Deutschland,es wird bestimmt noch mehr geben.
      In vielen Ländern,ist es aber auch umgekehrt,die machen sich nicht so eine Rübe um diesen ganzen Scheiß,oder sie machen trotz der Auflagen,bei dem ganzen einfach nicht mit.
      Auswandern wäre in die dieser Hinsicht sicher eine Oprtion,aber nicht gerade sinnvoll.
      Jeder einzelne wird gebraucht,um sich diesem staatlich verordneten Irrsinn hier im Lande entgegen zu stellen. :236:
    • @KoenigDiamant!

      Erst mal danke für deine Meinung. So schnell habe ich nicht vor auszuwandern. Ist ja auch nicht so leicht und sowas will gut überlegt und geplant sein bzw. ist hierfür ebenso ein gewisses Grundkapital notwendig. Wenn man auswandern möchte, muss man auch eins bedenken: Es kann gut sein, dass es jetzt in dem einen Land noch gut ist, aber in 6 Monaten verschlimmert sich die Lage.

      Ich sag mal so....ich bleib hier in D. ganz sicher so lange wie möglich. Selbst wenn mich die Regierung "zwingt" meinen Betrieb aufzugeben. Wobei man dann immer noch sehen kann, wo es sich besser lebt. Ich glaube ja auch nicht, dass es als Ungeimpfter hier so schlimm werden sollte, dass man nicht mehr auf die Straße kann. Aber ich fühle mich halt besser, wenn ich im Falle der Fälle einen Ausweg (welchen ich hoffentlich nie bestreiten muss) habe.

      Corona wird´s schon richten...