Das Gift



    • Originaltitel: Distancia de rescate aka Fever Dream
      Produktionsland: Chile, Spanien, USA
      Produktion: Tom Williams
      Erscheinungsjahr: 2021
      Regie: Claudia Llosa
      Drehbuch: Claudia Llosa, Samanta Schweblin
      Kamera: Oscar Faura
      Schnitt: Guillermo de la Cal
      Visuelle Effekte: Rafa Solorzano
      Budget: ca. -
      Musik: Natalie Holt
      Länge: ca. 93 Minuten
      Freigabe:
      Netflix Start: 13. Oktober 2021

      Darsteller:

      María Valverde
      Dolores Fonzi
      Guillermo Pfening
      Germán Palacios
      Emilio Vodanovich

      Handlung:

      Amanda (María Valverde) liegt verwundet auf der Straße.
      Der Ort, an dem sie erwacht, ist ihr fremd und unbekannt. Was mit ihr geschehen ist, daran kann sie sich nicht mehr erinnern.
      Der kleine David (Emilio Vodanovich) befragt Amanda und versucht dabei zu helfen, dass sie ihr Gedächtnis wiedererlangt...

      Mein Herz schlägt für meine Mama &


    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Die Bilder sind nicht schlecht, aber der Ablauf dazu noch mit Erzähltstimme im Off, ist absolut zu langweilig. Hab ich fast eine Stunde geschaut und nichts was mich irgendwie wirklich unterhält. Verschwnedete Lebenszeit.

      [film]2[/film]


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen