The Unforgivable

    • The Unforgivable



      Produktionsland: USA und Deutschland
      Produktion: Sandra Bullock und Graham King
      Erscheinungsjahr: 2021
      Regie: Nora Fingscheidt
      Drehbuch: Peter Craig, Hillary Seitz und Courtenay Miles
      Kamera: Guillermo Navarro
      Schnitt: Stephan Bechinger
      Spezialeffekte: Tony Lazarowich
      Budget: ca. -
      Musik: Hans Zimmer und David Fleming
      Länge: ca. 112 Minuten
      Freigabe: FSK 12
      Netflix Start: 10.12.2021

      Darsteller:

      Sandra Bullock: Ruth Slater
      Vincent D'Onofrio: John Ingram
      Viola Davis: Liz Ingram
      Jon Bernthal: Blake
      Richard Thomas: Michael Malcolm
      Aisling Franciosi: Katherine “Katie” Malcolm
      Rob Morgan: Vincent Cross
      Tom Guiry : Keith Whelan
      W. Earl Brown : Mac Whelan
      Linda Emond : Rachel Malcolm
      Emma Nelson: Emily Malcolm
      Will Pullen: Steve Whelan

      Handlung:

      Eine Frau wird nach Verbüßung einer langjährigen Haftstrafe, die sie wegen Mordes erhielt, aus dem Gefängnis entlassen.
      Sie bekommt ein Bett in einem Wohnheim für straffällig gewordene Frauen, einen Job in einer Fischfabrik und muss sich regelmäßig mit ihrem Bewährungshelfer treffen.
      Sie versucht wieder in eine Gesellschaft einzutreten, doch weigert sich diese, ihr zu vergeben.
      Sie macht sich daraufhin auf die Suche nach ihrer Schwester, um ihr ein Geheimnis mitzuteilen, das mit dem Tag zu tun hat, an dem sie verhaftet wurde.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &




    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Hintergrund und Produktion:

      Im August 2010 wurde erstmals berichtet, dass Graham King eine Spielfilmadaption zur im Jahr 2009 erschienenen britischen Miniserie Unforgiven zu produzieren beabsichtigte. Christopher McQuarrie wurde engagiert, die Regie zu führen und das Drehbuch zu schreiben, das ursprünglich Angelina Jolie in der Hauptrolle vorsah.
      McQuarrie, der zwischenzeitlich aufgrund seiner Arbeit an Jack Reacher verhindert war, sich dem Projekt zu widmen, wandte sich im Jahr 2013 wieder dem Drehbuch zu.

      Im November 2019 wurde vermeldet, dass Sandra Bullock in dem damals noch unbetitelten Film mitspielen und als Produzentin über ihre Firma Fortis Films an dem Film beteiligt sein würde.
      Veronica Ferres schloss sich mit der Firma Construction Filmproduktion an.
      Außerdem wurde der Wechsel der Regie hin zu Nora Fingscheidt bekannt und berichtet, dass Netflix die Distribution des Films übernehmen würde.

      Die Dreharbeiten begannen am Anfang Februar 2020 in Vancouver und sollten zwei Monate später am 9. April enden.
      Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurden die Dreharbeiten jedoch Mitte März unterbrochen.
      Der Dreh wurde Anfang September desselben Jahres wieder aufgenommen und eineinhalb Monate später, am 15. Oktober, beendet.
      Kameramann Guillermo Navarro griff bei dem Film auf Red Digital Cinema Kameras und Arri Objektive zurück, die er zuvor bei Dolittle verwendet hatte.
      The Unforgivable ist eines der ersten Netflix-Produktionen, die in den Canadian Motion Picture Park Studios in Burnaby gedreht wurde
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Konnte man sich anschauen. Schauspielerisch gut.

      [film]6[/film]
    • Seh ich genauso. Bullock und Co. liefern ab...das Drehbuch lässt zu wünschen übrig.
      Einige nicht nachvollziehbare Charakterentwicklungen die aber anscheinend der geplanten Serie zum Opfer gefallen sind.
      Tröstet einen aber nicht wirklich...
      [film]6[/film]
    • Extrem Schade, die Einleitung lies gutes hoffen, aber dann wird es immer kruder, immer schön ein Schippchen nachlegen, dann *** der Bruder auch noch die Schwägerin, ich weiss nicht.
      Mit Vincent D'Onofrio und Jon Bernthal hat man zwei absolute Stars als Nebendarsteller von denen viel zu wenig verlangt wird, die nudeln ihren Part ab und gut ist.
      Sandra Bullock zieht immer nur Schüppe, mir ist das zu wenig, insgesamt wurde das grosse Potenzial nicht genutzt.
      Anschaubar, aber bei weitem nicht gut.

      [film]5[/film]
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Sheriff’s in republikanischen Bundesstaaten haben die höchste Ansicht in der Bürgergesellschaft, sie sind die Chefs der Straße. So gesehen ist ein Verbrechen oder gar Mord an diese besonders schwer zu sehen, um nach Absetzung der langen Haftstrafe jemals gesellschaftlich wieder eingegliedert zu werden. Das wirkt bei uns in dem Film etwas seltsam anmutend, weil es „nur“ ein Polizist ist, in den USA hat es einen höheren Stellenwert. Die Wendung ist im Film überraschend. The Unforgivable ist ein grundsätzlich ehrliches, spannendes Psycho-Drama mit einer Sandra Bullock die durch Botox komplett ihre Mimik verloren hat und den Psycho-Horror damit unterstützt. sehenswert, hitverdächtig und intensiv!

      [film]8[/film]


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen