Choose or Die

    • Choose or Die



      Produktionsland: USA
      Produktion: John Zois und Matthew James Wilkinson
      Erscheinungsjahr: 2022
      Regie: Toby Meakins
      Drehbuch: Simon Allen, Toby Meakins, Matthew James Wilkinson
      Kamera: Catherine Derry
      Schnitt: Tommy Boulding und Mark Towns
      Visuelle Effekte: Nicholas Bennett
      Budget: ca. -
      Musik: Phoebe Workman
      Länge: ca. 84 Minuten
      Freigabe:
      Netflix Start: 15. April 2022

      Darsteller:

      Asa Butterfield
      Eddie Marsan
      Kate Fleetwood
      Robert Englund
      Ryan Gage

      Handlung:

      Es geht um einen 100.000 Dollar Gewinn für ein obskures Computerspiel.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Star besetzt mit Asa Butterfield und sogar Robert Englund an Board, setzt Choose or Die auf den typisch für Netflix laufendem Thema der Zukunftsapokalypse. Diesmal anhand eines Videospiels, was sich als tödliches Killerprogramm offenbart. Der Ablauf ist dabei in der 2.Hälfte wirr gestaltet, an Härte gibt es einige Szenen die auf die Psyche schlagen können. Computerspielfans die noch den Amiga und C64 kennen, werden auch Szeneweise bedient, die Handlung ist allerdings spannungsfrei, über Strecken zu wenig Tempo und das Drehbuch ist zu zerfranst löcherig, reichlich unlogisch, um als B-Moviefan Spaß dran zu finden.

      [film]4[/film]


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Schade. Der Trailer hatte Atmosphäre. Werde ihn mal trotzdem schauen.