The Innocents

    • The Innocents



      Produktionsland: Norwegen, Schweden, Dänemark, Vereinigtes Königreich
      Produktion: Maria Ekerhovd
      Erscheinungsjahr: 2021
      Regie: Eskil Vogt
      Drehbuch: Eskil Vogt
      Kamera: Sturla Brandth Grøvlen
      Schnitt: Jens Christian Fodstad
      Spezialeffekte: Emil Eriksson, Josef Rarach und Vlad Taupesh
      Budget: ca. -
      Musik: Pessi Levanto
      Länge: ca. 135 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Rakel Lenora Fløttum: Ida
      Alva Brynsmo Ramstad: Anna
      Mina Yasmin Bremseth Asheim: Aisha
      Sam Ashraf: Ben
      Morten Svartveit: Idas und Annas Vater
      Kadra Yusuf: Aishas Mutter
      Lisa Tønne: Bens Mutter
      Irina Eidsvold Tøien: die Ärztin

      Handlung:

      Die kleine Ida und ihre ältere Schwester Anna haben gemeinsam mit ihren Eltern einen Apartmentkomplex bezogen.
      Anna ist Autistin, und Ida muss daher früher Verantwortung übernehmen, als man es für ein Kind ihres Alters erwarten würde.
      Sie sehnt sich nach Kontakt zu Gleichaltrigen und lernt Ben kennen. Sie freunden sich an. Nachdem die beiden den Keller der Anlage erkundet haben, geschehen seltsame Dinge. Anna scheint irgendwie mit der kleinen Aisha, die in der Nähe wohnt, eine geistige Verbindung herstellen zu können.
      Bald beginnt sie auch wieder zu sprechen.




      Kinostart in Deutschland 14.04.2022
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &