The Walking Dead

    • Neues Intro für die 9. Staffel:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Ein Staffelstart nach Maß war es nicht, also die Spannung baut sich erst am Ende auf. Bis dahin werden Vorräte gesucht, immerhin wird erklärt wo das Benzin herkommt, wird ja auch Zeit bei Staffel 9. Ich hoffe die Staffel nimmt noch fahrt auf. Das Ende überrascht immerhin, dort steigt ein Unsympath aus und der Wechsel des Anführers ist auch gelungen und lässt die Überlebenden an der Spitze etwas frischer erscheinen.
    • Kommt die neue Idee der Handlung zu spät?
      Zumindest in den USA scheint es echte Probleme zu geben, noch bei Ausstrahlung der fünften Staffel schalteten 17,3 Millionen Amerikaner ein, jetzt zum Auftakt der neunten waren es maue 6,1 Mio!
      Im grossen und ganzen gesehen ist das immer noch richtig gut, aber eben nicht der Anspruch von früher.
      Bei uns wollten auf Pay TV Sender FOX 280.000 sehen wie es weitergeht, die Ausstrahlung zuvor erreichten noch 500.000, also sehr deutliche Zahlen.

      Selber bin ich zwar noch Fan der Idee der Serie, aber doch jedes mal aufs neue enttäuscht wie schlecht praktisch jede weitere Staffel nach der zweiten wurde.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich gucke grad noch mal Staffel 8 (Hatte sie noch nicht zu Ende geguckt.) Zwar gibt es am Anfang einiges an Action, aber bisher finde ich die Staffel nicht so doll (Bis auf . Ihn finde ich wieder gut. ) Glaube "Walking Dead" hat seine besten Zeiten einfach hinter sich.
    • Die neunte Staffel ist an Schwäche und Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Schade drum.
    • Hab die Staffel endlich durch: Wie gesagt, abgesehen von fand ich sie schwach. So nach den ersten 3 Folgen zieht sie sich arg in die Länge. Fand dann zwar so ab Folge 12, 13, 14 ging's etwas bergauf. (Was die Saviors machen u. wie Rick u. die anderen zurückschlagen.) Aber das Finale fand ich dann auch nicht so doll. (Gerade auch den letzten Kampf zwischen
      Spoiler anzeigen
      Negan und Rick
      !) Weiß gar nicht wie viel ich von Staffel 9 erwarten sollte. Wie gesagt, glaube "Walking Dead" hat seine besten Zeiten einfach hinter sich.

      Staffel 8:
      [film]4[/film]
    • Kann man jetzt von einem Neustart sprechen?
      Möglich, aber in der Form nicht gelungen und komplett unnötig.
      Ich kann mir vorstellen das die Schöpfer demnächst das Bobby Ewing System anwenden (Dusche sag ich nur).
      Kein Plan wie man so eine Serie so versauen kann.
      Sie war mal komplett was besonderes, jetzt klauen sie schon von Game of Thrones.
      Die komplett falschen sterben, Charakter die wenig Aura haben sollen die Köpfe werden?
      Was läuft da falsch?
      Es ist wirklich kein Wunder das die Quoten massiv einbrechen.
      So viele kleinigkeiten die man besser machen könnte, vom grossen und Gnazen mal abgesehen.
      Wo bleiben die eindrucksvollen Momente der ersten Staffeln??
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Finde Sie sollten endlich aufs Finale hin arbeiten und gut ist.
      Noch gerne 2 Staffeln maximal und dann Ende.
      Bin zwar ein riesen Walking Dead Fan, aber so langsam habe ich auch die Nase voll.
    • Leute ist doch logisch, nach den ersten 2 Folgen von Walking dead Staffel eins, kommt dann das Remake Dawn of the Dead. :3:
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • So lange die irgendwas raus quetschen können drehen die einfach irgendwas weiter.
      Man sieht doch schon hier im Forum das die Serie quasi gar keine Rolle mehr spielt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...