The Walking Dead - Daryl Dixon

    • The Walking Dead - Daryl Dixon



      Seriendaten:

      Herstellungsland: USA
      Ausstrahlungsjahr: 2023
      Episoden: 6 Episoden
      Laufzeit: ca. 360 Minuten
      Ausstrahlender Sender: AMC
      Genre: Horror, Drama
      Idee: David Zabel
      Serienstart: 2023
      AMC Serienstart: 10. September 2023
      Deutscher Serienstart: 8. Dezember 2023 auf MagentaTV

      Darsteller:

      Norman Reedus
      Clémence Poésy
      Adam Nagaitis
      Anne Charrier
      Eriq Ebanouey
      Laika Blanc Francard
      Louis Puech Scigliuzzi
      Romain Levi

      Handlung:

      Daryl überquert den Atlantik und erlebt ein neues Level des Zombie Wahnsinns in Frankreich.
      Isabelle, Anhängerin einer progressiven Sekte mit dunkler Vergangenheit begleitet ihn dabei.
      Quinn, ein Brite gehört ebenso zu diesem unkonventionellen Trio, er ist Besitzer des "Demimonde", das auch im Post-Apocalyptischen Paris zu einem angesagten "Underground Nightclub" in der Hauptstadt wurde.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &




    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Sieht schon cool aus, im Grunde kann sie ja auch nicht schlimmer werden als die letzten Staffeln "TWD".

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Hauptsache sie nutzen das neue SetUp in Manhattan oder hier Paris auch wirklich. Ich will 1mio. Zombis am Times Square und in DIXON die Seine als Fluss aus Blut und die Metro voller Baguettes-Beisser sehen.
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Erscheint in den USA früher als erwartet, bereits am 10. September 2023 kommen die Zuschauer von AMC auf ohre Kosten.
      Deutsche Fans müssen wahrscheinlich bis Dezember 23 warten, dann auf Magenta TV.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Dank der aktuellen Comic Con in New York gibt es jede menge Neuigkeiten, so wie diese:

      Carol (Melissa McBride) wird zum "Walking Dead" Franchise zurückkehren, und das nicht nur mit einem Gastauftritt, sondern als Hauptdarstellerin.
      Die zweite Staffel von "Daryl Dixon" bekommt den Untertitel "The Book Of Carol" .
      Carol wird wohl bereits in der ersten Staffel einen kleinen Auftritt erhalten, und so ihr Comeback feiern.

      Persönlich finde ich Carol als eine der überflüssigsten Charaktere der Serie, ich bräuchte die null Komma null.

      "Daryl Dixon" wird Ende des Jahres 2023 auf Magenta anlaufen.

      Auch "The Walking Dead: The Ones Who Live" ist jetzt exklusiv auf Magenta zuhause, das dauert aber noch bis irgendwann 2024.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Jetzt ist er da , der deutsche Start folgt am 8. Dezember 2023 auf MagentaTV.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Tjaja. Gibt es 'ne Erklärung, wie die nach Frankreich kamen? Interessiert mich ja noch am meisten. Mit dem Bike wird er ja wohl nicht geschwommen sein. 8))
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Zwei Episoden gesehen, wer glaubt das dieses Spin-off das Rad neu erfindet liegt falsch.
      Zumindest bislang das "übliche" , ist ja nicht schlecht, nur eben fraglich warum muss es immer so sein?
      Die Franzosen hatten bis Dato zumindest Ruhe vor Daryl und demnächst Carol , damit ist jetzt Schluss.
      Kaum auf dem alten Kontinent gestrandet , sorgt er dafür das am Ar*** der Welt mehr los ist als am New Yorker Hauptbahnhof.
      Chaos, Tod , alt eingesessenes, innerhalb weniger Serien Minuten zusammen gebrochen.
      Man könnte doch etwas mehr mit Logik heran gehen, aber lassen wir das.
      Mir ist sein Charakter einer der liebsten, auch wenn man mehr (zumindest bisher) , aus dieser neuen heraus holen können.
      Nette Unterhaltung, nichts bahnbrechendes, mal sehen was da noch so kommt, bislang eben auf soliden 7er Kurs.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Ein Königreich für eine packende, sowie vernünftig ablaufende Dramaturgie.
      So wie das verkauft wird traue ich mir zu es besser zu verpacken, Tatsache.
      Wie albern, die Geschehnisse ereignen sich praktisch im Minuten Takt, Paris ist ein Dorf, es scheint nur wenige Strassen zu geben, und man muss wissen, taucht Daryl auf, sind alle Bündnisse beendet, Kriege ziehen auf, irgendwie ist das ärgerlich, weil es könnte doch auch gut sein, richtig gut.
      Ob ich noch weiter schaue , das wäre das erste mal im TWD Universum, ich weiss es gar nicht.
      In Staffel 2 taucht ausgerechnet noch meine Anti Figur Carol auf, ein Dilemma.
      Der Rest ist an sich wie immer, tolle Zombies, das Setting ist klasse, natürlich kann man sich das ansehen, aber...
      Mein Herz schlägt für meine Mama &