Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

    • Was für einsteiger in der Szene das Marihuana ist, ist dieser Film für Drogenfilmeinsteiger.Christine.F ist schon so derbe Unglogisch das es bei der Sichtung schon Weh tut.
      Spoiler anzeigen
      Die Mutter legt Christiane und ihren auch Drogenfreund in ein Zimmer um Clean zu werden, ja ist klar.Die Mutter lässt alles zu was ihr Drogenabhängises Kind so macht schert sich nen Dreck um Sie?Man sieht Sie nie Zuhause(Mutter)!
      Wenn man bereits andere Drogenfilmchen gesehen hat dan ist dieser hier nichts besonderes bis schlecht.Und das er aus Deutschland kommt macht es natürlich auch nicht besser.Laiendarsteller und schlecht bis unglaubwürdig gespielt samt Logiklücken erschweren es mir so einigermasen etwas positives über den Streifen zu verfassen.
      [film]4[/film]

    • Jetzt hab ich aber mal einen Daumen nach unten gegeben. Welche besseren Drogenfilme meinst du denn? Ich hoffe nicht diese Kiffer-Komödien.
    • Jim Carrol-In den Straßen von New York
      Shelter-Auf den Straßen von New York
      Candy-Reise der Engel
      Requiem for a Dream
      Kids
      Nur mal ein paar sehr überzeugende beispiele !!!

    • mir fällt da gerade was ein...

      es ist zwar schon eine Weile her wo wir mal von Berlin Tegel geflogen sind. Also fuhren wir mit dem Zug nach Berlin Bahnhof Zoo und dann mit dem Bus zum Flughafen.
      Es war schon nachts als wir dort am Bahnhof Zoo ankamen.

      Was ich dann dort gesehen habe, Leute... drehte sich fast der Magen um. Da fiel mir sobald auch der Film "Christiane - die Kinder vom Bahnhof Zoo" ein. Auf diesem Bahnhof geht es ja wirklich spät abends oder nachts hart ab. Wenn man es noch live sieht, fand ich es damals noch extremer als in dem Film.
      Mein Gedanke war nur der eine: bloß weg von hier!

      EDIT:
      Mir macht es wahrlich nix aus, mir harte Brocken von Filmen reinzuziehen; aber sobald extreme Situationen live zu sehen sind, bin ich ein Weichei.... :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Salvage ()

    • Constantin arbeitet im Augenblick an einer Serie die über Christiane F. handeln wird.

      Haupt Autorin der neuen Serie ist Annette Hess ("Ku'damm 56", "Weissensee"), die die Geschichte gemeinsam mit fünf Co-Autoren neu angehen will.
      "Das moderne serielle Erzählen bietet die Möglichkeit, Christianes Leben und das der anderen Kinder aus verschiedenen Perspektiven ohne Auslassungen und historisch genau abzubilden: umfassend intensiv und schonungslos", kündigte die Drehbuchautorin an.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das ist eine gute Idee. Grade in der heutigen Zeit, wo man schneller an
      Drogen kommt als an sonst was. Die Autorin hat jedenfalls was drauf,
      die Serie "Weissensee" gehörte zu den besten, die ich seit langem im
      TV gesehen habe.
    • "Morgen hören wir auf."
      Ja, das sagen auch viele Raucher. :0:

      Erschreckender, doch faszinierender Film aus dem Jahr 1981. Dank Christiane F. habe ich auch Lust bekommen, David Bowie zu hören. Bisher war mir der Mann musikalisch noch nicht untergekommen. Ähnlich wie bei The Breakfast Club bin ich hellauf begeistert. Das Verhalten der Mutter und ihr Freund ist allerdings merkwürdig. Egal.

      Christine F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kriegt von mir ...

      [film]10[/film] +++
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • @Dr.Doom Nein, wieso fragst Du?
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Weil ich immer noch keinen Plan habe wie Alt du bist.