Little Big Man

    • Little Big Man



      Produktionsland: USA
      Produktion: Arthur Penn, Gene Lasko, Stuart Millar
      Erscheinungsjahr: 1970
      Regie: Arthur Penn
      Drehbuch: Calder Willingham
      Kamera: Harry Stradling Jr.
      Schnitt: Dede Allen
      Spezialeffekte: Logan Frazee
      Budget: ca. - 15.000.000 Mio. US $
      Musik: John P. Hammond
      Länge: ca. 147 Minuten
      Freigabe: FSK 12

      Darsteller:

      Dustin Hoffman: Jack Crabb
      Martin Balsam: Mr. Merriweather
      Faye Dunaway: Mrs. Pendrake
      Chief Dan George: Old Lodge Skins
      Richard Mulligan: General Custer
      Jeff Corey: Wild Bill Hickok
      Aimee Eccles: Sunshine
      Kelly Jean Peters: Olga Crabb
      Carole Androsky: Caroline Crabb
      William Hickey: Historiker
      James Anderson: Sergeant
      M. Emmet Walsh: Soldat (Wachposten)

      Handlung:

      Im Alter von 121 Jahren wird Jack Crabb, Bewohner eines Altenheims der 1970er Jahre, Veteran der Indianerkriege und einziger weißer Überlebender der Schlacht am Little Big Horn, von einem Reporter, der von ihm etwas über die „primitive Lebensweise der Indianer“ erfahren möchte, interviewt.
      Aufgebracht von der Arroganz des jungen Möchtegern-Historikers, erzählt er ihm die Geschichte seines Lebens.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Little Big Man ist ein unter der Regie von Arthur Penn produzierter US-amerikanischer Wildwestfilm – im engeren Sinne ein Anti-Western – aus dem Jahr 1970.

      Dustin Hoffman stellt in der Hauptrolle des fiktiven weißen Siedlersohnes Jack Crabb die Entwicklung eines mit unterschiedlichen Wertvorstellungen und sozialen Normen konfrontierten Menschen dar, der ab seinem zehnten Lebensjahr bei Indianern aufwächst und als Erwachsener zwischen den Kulturen hin- und hergerissen ist.

      Das Drehbuch von Calder Willingham beruht auf dem im Original gleichnamigen Roman von Thomas Berger aus dem Jahr 1964, im deutschsprachigen Raum auch bekannt unter dem Titel „Der letzte Held“.

      Für Arthur Penn, einen der bedeutendsten Vertreter des New Hollywood, war es das teuerste und zugleich kommerziell erfolgreichste Filmprojekt in seiner Karriere als Produzent und Regisseur.

      2014 wurde der Film ins National Film Registry – einem Verzeichnis US-amerikanischer Filme, die als besonders erhaltenswert angesehen werden – aufgenommen.
      ------------------------------------------------
      Nebendarsteller Chief Dan George wurde mit dem Laurel Award ausgezeichnet und gewann die Preise der National Society of Film Critics sowie des New York Film Critics Circle und war 1971 für einen Golden Globe und den Oscar nominiert.
      Ferner erhielt Regisseur Arthur Penn 1971 eine Spezielle Erwähnung beim Moskauer Filmfestival, wo der Film außerhalb des Wettbewerbs lief, während Little Big Man im selben Jahr mit dem französischen Étoile de Cristal als bester ausländischer Film (Prix International) ausgezeichnet wurde.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &






    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Neu

      Dustin Hoffman in einem Drama das Humor besitzt, wilde Action und ein Spiegelbild der Gesellchaft zeigt.

      [film]9[/film]
      Mein Herz schlägt für meine Mama &