Die Mumie des Pharao

    • - Film wirkt im Grossen & Ganzen billig, vorhersehabr und langweilig
      - bis etwas Action zu sehen ist, dauert es an
      - zwischendurch gibt es immerhin etwas Blut zu sehen
      - gegen Ende wird es besser: Mumienaction und Massenpanik
      - einen gewissen Charme kann man dem Film nicht absprechen
      - Darsteller / Story = okay für diese Art Film, habe nicht mehr erwartet
      - Mittelteil = schwächste Phase

      Kein Meisterwerk, sondern solider Durchschnitt
    • Huch..mal wieder ein Hammer-Klassiker.
      Hatte ich damals im Kino gesehen und jetzt noch uncut auf DVD.
      Hoffe natürlich irgendwann auf ein Blu Ray-Release.

      Toller Film. Unterhaltsam, viel Gore, tolle Musik...stimmt alles.
      Ja, ich weiß - ich bin Horrorfilm-Fast-Food-Konsument und in dieser Beziehung mit Wenig schnell zufriedenzustellen.

      Gehört für mich zu den Großen der 80er-Jahre Horrorfilme.

      Klare:

      [film]8[/film]
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk