Jeepers Creepers 3

    • Jeepers Creepers 3




      Produktionsland: USA
      Produktion: Kirk D'Amico, Ari Golan, Lawrence Golan, Kevin Kasha, Brad Southwick, Michael Musante u.a.
      Erscheinungsjahr: 2017
      Regie: Victor Salva
      Drehbuch: Victor Salva
      Kamera: Don E. FauntLeRoy
      Schnitt: Misty Talley
      Spezialeffekte: Mark Hava
      Budget: ca. -
      Musik: Andrew Morgan Smith
      Länge: ca. 101 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Brandon Smith, Cade Burk, Chester Rushing, Gabrielle Haugh, Jason Bayle, Jordan Salloum, Joyce Giraud, Meg Foster, Michael Papajohn, Michael Sirow, Ryan Moore, Stan Shaw



      Inhalt:

      Im kleinen Städtchen Poho County entdeckt das Polizei-Team um Sheriff Dan Tashtego einen Lkw, gefüllt mit Leichen. Bei der Untersuchung offenbaren sich tödliche Fallen am Fahrzeug, die schnell an vergangene Ereignisse erinnern. Während Tashtego den Fall untersucht, geschehen in der Stadt weitere Schrecken: Die Jugendlichen Addison und Buddy werden plötzlich von einem übernatürlichen Dämon verfolgt und müssen mit ansehen, wie er Menschen in ihrer Umgebung nach und nach zu fassen bekommt. Hilfe suchen sie bei der alten Gaylen. Die scheinbar verrückte Frau hat vor 23 Jahren ihren Sohn verloren und glaubt, das Monster stoppen zu können. Doch der Creeper wird immer hungriger!

      Trailer:



      Deutschlandstart: 24. Februar 2018 (Netflix)
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 23.03.2018 (Verleih: ...)
    • Original von DarkTower
      Original von TroublemakerHD
      Muss das sein? Teil 2 fand ich schlecht.


      Kann ich nur beipflichten.
      ...schlecht will ich nicht sagen, er wird hier von eingen sogar besser gesehen wie der erste, das ist er für mich auf keinen Fall, aber so übel war er nicht. Auf den neuen freu ich mich.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Vor allem das es mehr ein Teeniefilm war, das sollte beim ersten wohl auch so werden, ist aber ein richtiger Horrorfilm geworden.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Acht Jahre ist es nun her, wo man das letzte Mal, auf der Leinwand, das Monster Jeepers Creepers gesehen hat. Victor Salva, der Regisseur der ersten beiden Teile ist im dritten Teil erneut in der Regie dabei. Eigentlich wäre der Film wahrscheinlich schon längst fertig gewesen, doch in den letzten fünf Jahren hatte Victor Salva ganze neun mal versucht diesen Film endlich zu beginnen und zu drehen. Doch was hat ihn gehindert?
      Nun das Problem ist, dass er einfach noch kein Filmstudio gefunden hat, die den Film aufnehmen wollen. Das Drehbuch ist geschrieben und der Cast ist gefüllt. Fehlt nur noch ein Filmstudio. Zumindest mangelt es nicht an die Produktionskosten, denn wenn man das Einspielergebnis der ersten beiden Teile zusammenrechnet, dann hätte man ungefähr satte 120 Millionen Dollar zur Verfügung. Zudem möchte Victor Salva im dritten Teil einen Schlusspunkt der Geschichte erzählen und erklärt das dies sehr wichtig sei und das man Jeepers Creepers nicht auf zwei Filme beruhen lassen sollte. Ausserdem fügte er noch hinzu, dass er nach dem dritten Teil eine TV-Serie zu Jeepers Creepers, mit 13 Episoden, inszenieren möchte. Wobei es sich um die Ursprünge der Kreatur handeln soll und über die Kathedrale in dem das Wesen lebt und in "Jeepers Creepers 3: Cathedral" auch handeln wird.
      Die Besetzung des Films steht mit Ray Wise der auch schon in "Jeepers Creepers 2" mitspielte und das Monster mit seinem Sohn, gespielt von Luke Edwards der ebenfalls in "Jeepers Creepers 3: Cathedral" mitwirkt, gefangen hielt. Und ausserdem auch mit dabei: Marieh Delfino die auch im zweiten Teil mit von der Partie war, sowie Brandon Smith und Gina Philips die bereits in "Jeepers Creepers" zu sehen waren. Scheint als würden sich alle Hauptdarsteller der ersten beiden Teile, sich im dritten Teil noch einmal versammeln und zusammen ein für alle mal die Kreatur zu stoppen. Zudem wollte Victor Salva, falls dieser Film zustande kommt, keine 3D Technik anwenden.
      Der voraussichtliche Kinostart für "Jeepers Creepers 3: Cathedral" ist 2013.
      Die Story setzt 23 Jahre nach dem letzten Film an.
      Trish Jenner (Gina Philiphs, bekannt aus Teil 1) ist inzwischen Mutter und weiß, dass der Creeper bald zurückkehren wird. Da sie inzwischen eine reiche und mächtige Frau ist, setzt sie alles daran ihren Sohn zu schützen und dem Creeper ein für alle Mal den Garaus zu machen.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...