The End We Start From

    • The End We Start From



      Produktionsland: UK
      Produktion: Adam Ackland, Leah Clarke, Sophie Hunter, Amy Jackson und Liza Marshall
      Erscheinungsjahr: 2023
      Regie: Mahalia Belo
      Drehbuch: Alice Birch
      Kamera: Suzie Lavelle
      Schnitt: Arttu Salmi
      Spezialeffekte: Bernard Newton
      Budget: ca. - 10.000.000 mio. US $
      Musik: Anna Meredith
      Länge: ca. 102 Minuten
      Freigabe:

      Darsteller:

      Jodie Comer
      Joel Fry
      Benedict Cumberbatch
      Nina Sosanya
      Katherine Waterston
      Mark Strong
      Gina McKee
      Ansu Kabia
      Alexandria Riley

      Handlung:

      Nachdem eine katastrophale Überschwemmung eine frischgebackene Mutter und ihren Partner aus London vertrieben hat, suchen die beiden auf dem Land ein neues Zuhause.
      Dort angekommen müssen sie feststellen, dass die Situation hier ebenfalls katastrophal ist.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Literarische Vorlage:

      Der Film basiert auf dem dystopischen Roman The End We Start From von Megan Hunter.
      Sie wurde 1984 in Manchester geboren und studierte Englische Literatur in Sussex und Cambridge.
      Ihre Gedichte wurden für den Bridport-Preis nominiert, und sie war Finalistin für den Aesthetica Creative Writing Award.
      "The End We Start From" ist ihr Debütroman, wurde in sieben Sprachen übersetzt, kam bei den Books Are My Bag Readers Awards 2017 in die engere Auswahl als Roman des Jahres und wurde für den Aspen Words Prize nominiert.
      Der Roman ist stark von Hunters fragmentiertem Schreibstil gekennzeichnet.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &