Angepinnt Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

    • Original von Skilla
      Haus mit dem Folterkeller, so langweilig das ich nicht mal davon einschlafen konnte...Kadaver geglotzt, ging wurde aber im letzten Teil (mit der rückkehr für Rache) belanglos, uninspiriert und zu aufgesetzt, m.M.n.


      Haha, Haus mit dem Folterkeller ist so unnötig. Und Kadaver ist der uninspirierteste Murks, den ich in der letzten Zeit gesehen habe. Naja, Marcel Walz halt.
    • Original von Skilla
      Bei Kadaver hätte man noch viel mehr aus der Story machen können. So von der Regiearbeit, Musik und Schnitt für einen LowBudget film recht gut, darstellerisch auch einigermaßen akzeptabel, nur die Story hat halt viele Schwächen oder gegebenes Potenzial wurde nicht umgesetzt.


      Naja, Walz ist der sogenannte deutsche Mattei in meinen Augen. Er verfilmt totgenudelte Thematiken bis zum Erbrechen...Technisch alles sauber, aber was bringt das, weenn das Drehbuch immer Grütze ist?
    • Hab mir mal die letzte woche wieder ca. zwanzig VHS gekauft für 50 cent oder ein euro das stück. u. a Full Contact n' richtig rasanter HK-Actioner von 1990 wie ich ihn erwartet hatte und mir dann gestern abend reingezogen habe. Kaum eine Minute ohne Action, Shoot outs, Waffenkämpfe, Schläge und Tritte und der endfight zwischen Donnie Yen und dem großen Muskelberg war ja mal genial: Yen mit dicken Ketten gefesselt und nur mit Beinen tretend gegen sein Gegner der eine Mischung aus Kampfsport und Wrestlingmoves hinlegte. Genial. Das war alles richtig gut choreografiert und auch die Story war gut umgesetzt. Für HK Actionfans eine empfehlenswerte Perle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skilla ()

    • "Dracula und seine Bräute"

      Mal schauen, vielleicht schaue ich mir heute noch "Gruft der Vampire" an. Bin gerade total im "Old-School-Vampirfilm-Fieber"!!! :0:
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Hab gerade das erste Mal "Hostel 2" geshen. Bin echt überrascht wie gut der Film ist. Klar, storytechnisch hat sich nicht viel getan, im Vergleich zum Vorgänger. Allerdings finde ich, dass der besonders im Subtext und von der Regie her, einiges mehr kann als der erste Teil.
      Evtl. schreib ich morgen mal ne Review.
    • Die unendliche Geschichte 2 - 8,5/10

      Das Sequel, das mindestens genauso gut ist wie sein Vorgänger. Ein ergreifender und liebevoller Film über das Leben, die Liebe, die Phantasie, die Erinnerungen und die Wünsche darin. Der Bastian Darsteller passt nicht ganz so toll, die Umsetzung des Ganzen ist etwas kitschig, aber die Effekte sind auch nach über 20 Jahren noch tadellos. Die Silberstadt, Giganten, der Dreikopf, Fuchur, Atreyu, Steinbeisser, die kindliche Kaiserin, abermals ein phantasiereiches Spektakel. Ein zeitloser Film, den man direkt nach dem Erstling sehen sollte. Da werden Erinnerungen wach. Falls nicht, dann bist du gefangen in dem seelischen Abgrund deiner inneren Leere.