Es



    • Produktionsland: USA
      Produktion: Allen Epstein, Jim Green, Matthew O'Connor
      Erscheinungsjahr: 1990
      Regie: Tommy Lee Wallace
      Drehbuch: Lawrence D. Cohen, Tommy Lee Wallace / Stephen King (Roman)
      Kamera: Richard Leiterman
      Schnitt: David Blangsted, Robert F. Shugrue
      Spezialeffekte: John Thomas
      Budget: -
      Musik: Richard Bellis
      Länge: ca. 180 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Harry Anderson, Dennis Christopher, Richard Masur, Annette O'Toole, Tim Reid, John Ritter, Richard Thomas, Tim Curry, Jonathan Brandis, Brandon Crane, Adam Faraizl, Seth Green, Ben Heller, Emily Perkins, Marlon Taylor


      Inhalt:

      Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "Es" zurück ...


      Trailer:



      Kritik:

      Das Clowns-Horror Subgenre, wie ich es mal Bezeichnen vermag hat natürlich auch einen Primus. ES, eine Stephen King Verfilmung, welche auch zu den Besten gezählt werden darf. Trotz sehr hoher Spielzeit von 3 Stunden stellte sich bei mir zu keiner Zeit Langeweile ein, denn das Szenario des bösartigsten Clownsgesichtes aller, ist stark beängstigend und atmosphärisch zu gleich.
      Ein Bösewicht, den man auch gut mit "Freddy Krueger" vergleichen kann. Denn ständig kann der Clown unerwarteter maßen in Aktion treten und sein äußeres ändern, der Humorpegel ist auch ansprechend ausgefallen, denn Clown "Pennywise" ist keinen flotten Spruch verlegen und er verkörpert die Ängste der Menschen in sich.
      Der Film läuft zudem auf 2 Zeitepochen ab, zum einen die 50er Jahre, wo ein paar Teenager den Clown bekämpfen werden und darauf folgend, 30 Jahre später, werden die Herangereiften erneut in Aktion treten dürften, um das Böse zu bekämpfen
      Es wird stark auf die Charaktere eingegangen, auch anhand einiger Rückblicke auf die Kindheit und somit die Erklärung warum das Böse bekämpft werden muss, so hätte die Charakterintensivierung bei diesen befreundeten Verlierertypen nicht intensiver sein können.
      Die sympathischen Darsteller sind alle samt Erstklassig besetzt, insbesondere die Kinderstars Seth Green und Emily Perkins, sowie "Pennywise" Tim Curry können herausstechen. Was man nicht zu sehen bekommt sind Splatterszenen, diese benötigt der Film aber auch nicht.
      Die abwechslungsreichen Szenarien sind atmosphärisch ausgefallen, egal ob Waldgebiet, Kanalisation oder Schulkeller, alle Locations sitzen Perfekt. Einzig das Ende ist etwas fragwürdig geraten, aber gut.

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro/Industrial - Das Neuste: Klick
    • Original von Dr.Doom

      Länge: ca. 127 Minuten
      :221: da hat sich wohl der kleine fehlerteufel eingeschlichen... die länge ist knapp 180 min. ;) vllt bei gelegenheit mal berichtigen...

      aber nun zum film...

      das erste mal, als ich den film gesehen habe, war glaub ich damals auf dem free-tv sender sabbel 1 oder so, da war ich doch recht enttäucht von dem streifen. sollte vllt auch anmerken, dass ich erst kurz vorher das buch gelesen hatte und dementsprechend hoch waren auch meine erwartungen... nun gut ein paar jahre später (mittlerweile gab es dann auch schon DVDs), habe ich mir den film zugelegt und siehe da je öfters man ihn schaut, desto besser wird der streifen... im nachhinein kann ich nur sagen, ES zeigt den wohl gemeinsten clown der filmgeschichte und gehört meiner meinung nach zu einer der besten king verfilmungen, die ich bisher gesehen habe. auch die spielzeit von knapp 3 stunden geht recht schnell vorbei. jedoch sollte man wie schon beschrieben keine splatterorgie erwarten, da der film doch eher auf die schock und gruseleffekte setzt...

      alles in allem bekommt der film von mir solide [film]8[/film] punkten - a shocking funny clown
    • Ja stimmt, habe ich sogar in meinem Review erwähnt, dass der Film 3 Stunden läuft. Danke für deinen Hinweis.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro/Industrial - Das Neuste: Klick
    • Ein absolut genialer Film,der für viele auch der Einstieg in das Horror-Genre war.Ich weiss nicht, wie oft ich diesen Film schon gesehen habe,aber er fasziniert mich immer wieder und wird auch nie langweilig.Vor allem die ständigen Sprünge von Vergangenheit und Zukunft geben dem Film eine ganz besondere Note.


      [film]9[/film]
      Big Brother is watching you
    • Einer der besseren Verfilmungen von Stephen Kings Büchern. ES legt mal eine komplett neue Story auf und kann von Anfang bis Ende durchweg unterhalten. Beginnt alles erst ein wenig langsam baut sich das Tempo nach und nach immer weiter auf und man lernt alles erstmal richtig kennen. Die Kinder ihre Ängste und deren Familien. Hier wird mit den Kindlichen Ängsten gespielt und gut rübergebracht der Clown spielt seine Rolle bedrohlich und glaubhaft man sieht dass es ihm Spaß gemacht hat die Kinder zu erschrecken. Eine Laufzeit von 3 Stunden wird es hier nicht langweilig und kann immer neu punkten. Ein super Film !!

      [film]9[/film]
    • Ist damals mein erster horrofilm gewesen (da war ich 6 xD) hatte wochen lang alpträume hab ihn mir später trotzdem zugelegt und muss sagen einer der besten horrorfilme die es gibt [film]10[/film]
    • Einer der besten Horrorfilme!!! Story, Schauspieler, Athmosphäre, etc. super.

      Volle Punktzahl [film]10[/film]

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Ein weiteres King Buch, das verfilmt worden ist, aber das hat man recht gut hinbekommen. Man hat das Buch sicher schon mal in der Hand gehabt, oder zumindest gesehen und weiss was das für ein Wälzer ist und so wurde der Film in 3 Std. untergebracht, was aber auch nötig war. In der ersten Hälfte wird auf die Filmcharaktere eingegangen und sie nach und nach vorgestellt und ihr Erlebnis mit ES. Im zweiten Teil treffen sie sich dann wieder um Pennyweis endgültig den gar aus zu machen, doch das scheint gar nicht so einfach zu sein, denn der Clown arbeitet mit fiesen Tricks. Ist auf jeden Fall ein sehr unterhaltsamer Film, den man als King Fan gesehen haben muss, obwohl die Bücher mit Sicherheit besser rüberkommen.


      Wertung: 8,5 / 10
    • Eigentlich hatte ich damals die Einstellung als der Film erschien nur "vernünftige Horrorfilme" anzusehen (und keine" Kinderfilme" und so'n kommerzielles Zeugs) :0:

      ... nun gut, dann hatte ich mir den Film mal angetan und muss sagen dass er mir dann doch sehr gut gefallen hat. Tatsächlich fand ich schon Horror was die Laufzeit betrifft aber dennoch ist es wirklich so dass im Grunde keine Langeweile aufkommt. Der Clown sieht wirklich gut bzw. böse/unheimlich aus und die hier geposteten Bilder erwecken die Lust mir den FIlm mal wieder anzusehen. Insgesamt wirklich gut gemacht. [film]9[/film]

      ...ES ist wieder da!!! :221:
    • Was hatte ich Angst. Ich habe das Buch nie zu Ende gelesen, weil ich einfach nicht mehr schlafen konnte. Nichts ist so grausam wie die eigene Fantasie >.< Auch um den Film habe ich lange einen Bogen gemacht doch als es endlich soweit sein sollte war ich doch angenehm überrascht. Der Grusel hält sich im Vergleich zum Buch zwar in Grenzen, doch im großen und ganzen passt die Umsetzung wie die Faust aufs Auge.

      [film]9[/film]
      Kalt im Nachtwind schwingt er hin und her,
      Sein Genick brach am Glockenseil.
      Regen tropft auf totes Fleisch,
      Rinnt herab am Glockenseil.

      (Eisregen)
    • Ich oute mich mal! Clowns wie diese machen mir ne Heidenangst! Was ist in meiner Jugend nur schiefgegangen? [film]9[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb
      Ich oute mich mal! Clowns wie diese machen mir ne Heidenangst! Was ist in meiner Jugend nur schiefgegangen? [film]9[/film]



      Gar nichts, denn Pennywise ist sicher nicht mit normalen Clowns zu vergleichen. :0:
      Big Brother is watching you
    • Original von Master of Horror
      Original von tom bomb
      Ich oute mich mal! Clowns wie diese machen mir ne Heidenangst! Was ist in meiner Jugend nur schiefgegangen? [film]9[/film]



      Gar nichts, denn Pennywise ist sicher nicht mit normalen Clowns zu vergleichen. :0:


      Wie schon gesagt ich bin noch nichtmal mit dem Buch über 250 Seiten hinaus gekommen...Pennywise kann einiges^^
      Kalt im Nachtwind schwingt er hin und her,
      Sein Genick brach am Glockenseil.
      Regen tropft auf totes Fleisch,
      Rinnt herab am Glockenseil.

      (Eisregen)
    • Original von Master of Horror
      Original von tom bomb
      Ich oute mich mal! Clowns wie diese machen mir ne Heidenangst! Was ist in meiner Jugend nur schiefgegangen? [film]9[/film]



      Gar nichts, denn Pennywise ist sicher nicht mit normalen Clowns zu vergleichen. :0:


      Ich stehe einem Clown allerdings auch immer noch sehr skeptisch entgegen und werde immer an "Es" erinnert, war nicht gut den Film mit jungen Jahren zu sehen. lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro/Industrial - Das Neuste: Klick
    • Denke das ist die einzige erklärung warum ich so bin, wie ich nun einmal bin.... :39:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb
      Denke das ist die einzige erklärung warum ich so bin, wie ich nun einmal bin.... :39:


      :0:

      Ich glaube, bei mir hat der Film auch Spuren hinterlassen. (sagt mein Therapeut!)

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Der Film ist Schuld das ich Angst vor Clowns habe lolp

      [film]9[/film]
    • Existiert eigentlich auch eine FSK 18 Version von ES???

      Heute mal wieder geschaut seit langen^^Finde Ihn auch sehr spannend gemacht. Der Clown wirkt echt furchterregend und auch die Schauspieler wirken alle sehr authentisch. 8 / 10 !!! :-)
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Zu dem FIlm habe ich meinen ersten Kuss bekommen.

      ja PENNYWISE Psych oClown und PENNYWISE ne geile band
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.
    • Original von markus
      Zu dem FIlm habe ich meinen ersten Kuss bekommen.

      ja PENNYWISE Psych oClown und PENNYWISE ne geile band


      Welch romantischer Anlass :0: :0: :0:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von markus
      Zu dem FIlm habe ich meinen ersten Kuss bekommen.

      ja PENNYWISE Psych oClown und PENNYWISE ne geile band


      Das wirst du bestimmt nie vergessen!!! Toll!! Weißt du noch bei welcher Szene?

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • ja bei TEIL 2 als PENNYWISE aus einem Grab schaut

      ah ja Pennywise alias TIM CURRY hatte mal nen Hit:
      youtube.com/watch?v=cUsQj_ha0zU
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von markus ()

    • "Es" ist wahrlich klasse!
      Ich liebe den Roman und die TV-Verfilmung ist, trotz der offensichtlichen Unterschiede, auf denen meistens zu Unrecht herumgehackt wird, einfach genial umgesetzt worden.
      Klasse Schauspieler, wirklich gruselige und atmosphärische Szenen, ein Clown zum Fürchten. Er hat wirklich alles, was ein Gruselfilm braucht. Hinzu kommt, wie bei so ziemlich jedem hier, denke ich, dass er mich damals als Kind fast zu Tode erschreckt hat.

      Den könnte ich mir auf jeden Fall mal wieder anschauen. Und, ihr braucht euch nicht zu schämen, ich finde Clowns auch überhaupt nicht witzig sondern eher furchteinflösend... :221:

      In diesem Sinne bleibt nur noch zu sagen: "Möchtest du fliegen? Komm' doch mit hier runter, sie sind alle dort unten bei mir. Sie fliegen, sie fliegen alle!"

      [film]9[/film]
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Der Film gehört meiner Meinung nach eindeutig in die Katigurie"Kultfilm".Angefangen vom Aussehen des Killerclowns,bishin zur super Umsetzung.Ich habe den Film bestimmt schon 5 mal im TV und 5 mal auf VHS gesehen und kann ihn immer wieder anschauen,ohne das mir Langeweile aufkommt.Ich hoffe,das mal ne super VÖ auf Blu-Ray erscheint,das würde mir echt Freude bereiten.In diesem Sinne.8/10
    • Dieser Film ist der beste Beweis dafür, dass es sie wirklich gibt : Gute Buchverfilmungen bzw. gute "King"-Verfilmungen.

      Ich habe mir "ES" in der Reihenfolge zu Gemüte geführt, die nach vorherrschender Meinung zu 99% in einer Enttäuschung endet, ich habe zuerst das Buch gelesen und danach den Film angeschaut.

      Das Buch hatte mich seinerzeit gefesselt wie kaum eins zuvor oder danach. Umso erstaunlicher, dass der Film mich in keinster Weise enttäuscht hat, ganz im Gegenteil.

      Viele Szenen im Film kamen erstaunlich nahe an das "Kopfkino" heran, welches sich bei meiner vorherigen Lektüre des Buches entwickelte.

      Die Darsteller (sowohl als Kind, wie auch später als Erwachsene) sind hervorragend, die Stimmung passt exakt.

      Glatte [film]10[/film] :prop:
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Original von |Skeletor|
      Existiert eigentlich auch eine FSK 18 Version von ES???

      Heute mal wieder geschaut seit langen^^Finde Ihn auch sehr spannend gemacht. Der Clown wirkt echt furchterregend und auch die Schauspieler wirken alle sehr authentisch. 8 / 10 !!! :-)


      Nein, ich weiß zwar nicht welche Freigaben es in den anderen Ländern gab, aber bei uns ist die FSK ab 16 uncut. Der Film macht sich aber nicht wegen Gore oder Splatter seinen Namen, von daher ist auch nix geschnitten sondern gehen die jeweiligen Szenen mehr in den Kopf. Dass war auch so beabsichtigt.

      Achtet mal auf das Ende, die Musik könnte man gut zu Karusselmusik in den Kirmes spielen lassen. Ein sehr böser Walzer. lol
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Original von DukeNukem
      Original von |Skeletor|
      Existiert eigentlich auch eine FSK 18 Version von ES???

      Heute mal wieder geschaut seit langen^^Finde Ihn auch sehr spannend gemacht. Der Clown wirkt echt furchterregend und auch die Schauspieler wirken alle sehr authentisch. 8 / 10 !!! :-)


      Nein, ich weiß zwar nicht welche Freigaben es in den anderen Ländern gab, aber bei uns ist die FSK ab 16 uncut. Der Film macht sich aber nicht wegen Gore oder Splatter seinen Namen, von daher ist auch nix geschnitten sondern gehen die jeweiligen Szenen mehr in den Kopf. Dass war auch so beabsichtigt.

      Achtet mal auf das Ende, die Musik könnte man gut zu Karusselmusik in den Kirmes spielen lassen. Ein sehr böser Walzer. lol


      So wie andere hier im Thread schreiben, dass sie wegen ES keine Clowns mögen, so sehr geht mir hin und wieder Karussel- oder Leierkastenmusik aufn Zwirn :0:

      Die "Karusselmusik" kommt doch nicht nur am Ende oder? Ich meine mich zu erinnern, dass diese Musik fast bei jedem Pennywiseauftritt irgendwie gespielt wird. Oder kommt am Ende nochmal ne Besondere?
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hotte99 ()

    • Ich kann mir vorstellen das der WWF Charakter DOINK auf Pennywise basiert.
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.
    • Original von Hotte99
      Original von DukeNukem
      Original von |Skeletor|
      Existiert eigentlich auch eine FSK 18 Version von ES???

      Heute mal wieder geschaut seit langen^^Finde Ihn auch sehr spannend gemacht. Der Clown wirkt echt furchterregend und auch die Schauspieler wirken alle sehr authentisch. 8 / 10 !!! :-)


      Nein, ich weiß zwar nicht welche Freigaben es in den anderen Ländern gab, aber bei uns ist die FSK ab 16 uncut. Der Film macht sich aber nicht wegen Gore oder Splatter seinen Namen, von daher ist auch nix geschnitten sondern gehen die jeweiligen Szenen mehr in den Kopf. Dass war auch so beabsichtigt.

      Achtet mal auf das Ende, die Musik könnte man gut zu Karusselmusik in den Kirmes spielen lassen. Ein sehr böser Walzer. lol


      So wie andere hier im Thread schreiben, dass sie wegen ES keine Clowns mögen, so sehr geht mir hin und wieder Karussel- oder Leierkastenmusik aufn Zwirn :0:

      Die "Karusselmusik" kommt doch nicht nur am Ende oder? Ich meine mich zu erinnern, dass diese Musik fast bei jedem Pennywiseauftritt irgendwie gespielt wird. Oder kommt am Ende nochmal ne Besondere?


      Die musik taucht auch in den jeweiligen anderen Szenen auf ja, die eine besagte Szene ist wo die Kinder in ein Buch schauen.

      Was ich miente ist eher, dass am Ende die volle Version dieser "karussellmusik" gespielt wird und man nochmal das Lachen von Pennywise hört.

      Das Ende ist teilweise auch etwas merkwürdig, zwar besagt dies, dass die Spinne besiegt wird, aber laut Buchvorlage ist eigentlich Pennywise unverwundbar. Denn die Gestalt von Pennywise die einen außerirdischen Ursprung hat, lebt schon seit Millionen Jahren auf der Erde. Ich glaube auch zu wissen, dass erwähnt wird, dass andere vor den Kindern schon versucht haben, Pennywise zu vernichten, er allerdings aber immer nach gewissen Zeitabständen aufgetaucht ist. Sicher wird wird Pennywise im Buch sowie im Film am Ende besiegt. Aber dieses Element oder was man auch Seele nennen könnte, lebt ja weiter.

      Auch ab den drittten Teil von "Der Turm" also die Buchvorlage, taucht die FIgur Pennywise ja auch.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DukeNukem ()

    • Original von markus
      Ich kann mir vorstellen das der WWF Charakter DOINK auf Pennywise basiert.


      Nee das eher nicht, die WWF hat sich damals Anfang der 90er einfach anders ausgerichtet und versucht einige neue Characktere zu kreieren die es so vorher noch nicht gab. Das hatte weniger mit ES zutun, DOINK hat ja damals in der WWF auch eine ganz andere Rolle gespielt ;-)
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Den Gedanken hatte ich damals aber auch.

      lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro/Industrial - Das Neuste: Klick
    • Doink war cool ja lol
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von Sawyer
      Hinzu kommt, wie bei so ziemlich jedem hier, denke ich, dass er mich damals als Kind fast zu Tode erschreckt hat.




      Lol, da sagst du was! Auch einer meiner ersten, wenn nicht, der erste Horrorfilm...und ich hab mich echt net mehr aufs Klo getraut den Abend, weil ich dachte "ES" kommt dann durch das Abflussrohr*ggg*
      LG Eny....

      Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen...und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
    • Ich hab die Nacht von Pennywhise geträumt :221:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von markus
      ja bei TEIL 2 als PENNYWISE aus einem Grab schaut

      ah ja Pennywise alias TIM CURRY hatte mal nen Hit:
      youtube.com/watch?v=cUsQj_ha0zU


      Ja, das war ein großer Hit von ihm. Tim Curry hat schon ziemlich viel gemacht. Unerreichbar ist er natürlich in Rocky Horror Picture Show!!


      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Original von |Skeletor|
      Ich hab die Nacht von Pennywhise geträumt :221:


      Und wie war er? lolp
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Schlimm :0: :0: :0: Ich habe diesen bescheuerten Clown -.-
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Es war ja mal ein Remake angesagt, davon findet man aber nichts mehr. Von Pennywhise hab ich neben Freddy damals auch Alpträume bekommen. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro/Industrial - Das Neuste: Klick
    • Original von Dr.Doom
      Es war ja mal ein Remake angesagt, davon findet man aber nichts mehr. Von Pennywhise hab ich neben Freddy damals auch Alpträume bekommen. lolp


      Das Remake ist in Planung.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Original von DukeNukem
      Original von Dr.Doom
      Es war ja mal ein Remake angesagt, davon findet man aber nichts mehr. Von Pennywhise hab ich neben Freddy damals auch Alpträume bekommen. lolp


      Das Remake ist in Planung.



      Quelle???^^
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"