Känguru



    • Seriendaten:

      Herstellungsland: Deutschland
      Ausstrahlungsjahr: 1985 bis 1986
      Ausstrahlender Sender: WDR
      Genre: Musikshow, Comedy
      Idee: Rolf Spinrads
      Episoden: 8
      Laufzeit: ca. 45 Minuten
      ARD Serienstart: 31. Januar 1985

      Darsteller:

      Hape Kerkeling

      Handlung:

      Känguru war Vermischung von Musik und Sketchen und band auch die musikalischen Gäste in die Ulknummern ein.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Namensgeber der 45-minütigen Sendung war ein Känguru, das sich immer auf der Suche nach Eukalyptusbonbons durch die Sendung boxte und mit dem Moderator Hape Kerkeling – für den diese Sendung den Durchbruch darstellte – seine liebe Not hatte.
      Zu den weiteren Sketchen und Rollen der Sendung gehörten u. a. ein Spanischkurs, Siggi Schwäbli sowie das vorlaute, rothaarige Gör Hannilein, eine von Kerkelings bekanntesten Rollen.

      Ob Whitney Houston , Kim Wilde, Dire Straits, Status Quo , Phil Collins, Chaka Khan , Foreigner, Eurythmics oder Billiy Ocean.
      Sie alle fanden den Weg in diese Sendung, auch hier wieder bedauernswert das es nur so wenige Ausgaben gab.

      [film]9[/film]
      Mein Herz schlägt für meine Mama &




    • Mein Herz schlägt für meine Mama &