Halloween 7 - H20 - 20 Jahre später

    • Es kommt eine Michael Myers-Figur von Funko. (Icch finde bei denen immer die Köpfe komisch.)




      (Quelle: vom Bild :bloody-disgusting.com)
    • Ich find die ganz nietlch, zocke ja auch ab und an mal diese Asia-Look Spiele.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance TOP 100 - weekly topically (Spotify)
    • Hab was interssantes gehört: (Wußte ich noch nicht.):

      In einer frühen Drehbuchfassung von Kevin Williamson zu "Halloween H20" sollte noch eine Rolle spielen das Dr. Loomis eine Tochter hatte, eine Rachel Loomis. Anscheined sollte sie am Anfang sterben.
    • Hm, interessant ist die Idee schon, aber wenn man es sich genauer überlegt... find ich es doch besser, dass man das nicht umgesetzt hat. Eine Tochter von Dr. Loomis einzubauen, nur um sie dann am Anfang zu "verheizen"... weis ich nicht, ob das sehr sinnvoll gewesen wäre.

      Loomis kann ich mir nur schwer mit Familien-Anhang vorstellen, aufgrund seines Alters müsste die Tochter ja auch schon in einem großmütterlichen Alter sein.

      Allgemein hätte man die Tochter dann -wenn schon- ab Teil 4 einbauen können über mehrere Filme ausbauen. Das wäre spannend gewesen, aber jetzt einfach im H20er, der 4,5 und 6 ignoriert, weis ich nicht.