Nude Nuns with Big Guns

    • Nude Nuns with Big Guns



      Produktionsland: USA
      Produktion: Joseph Guzman, Robert James Hayes II, Maysam Mortazavi, Jamie R. Thompson
      Erscheinungsjahr: 2010
      Regie: Joseph Guzman
      Drehbuch: Joseph Guzman, Robert James Hayes II
      Kamera: Edwin M. Figueroa
      Schnitt: Joseph Guzman, Robert James Hayes II
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. 85.000$
      Musik: Dan Gross
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
      Darsteller: Bill Oberst Jr., Devanny Pinn, Monica Ramon, Ivet Corvea, Kimberly Ables Jindra, Jessica Elder, Tomas Boykin, Tawny Amber Young, Larry Eudene, Asun Ortega, Maxie J. Santillan Jr., Xango Henry, David Castro, Sally Powers, Tiffany Cache, Aycil Yeltan, Oto Brezina, Deanne Destler, Sasha Stuber, Maz Siam, Rene Arreola, Emma Messenger, Kenichi Iwabuchi, Caejar Cox, Julie O'Leary, Amanda Lauren, Perry D'Marco, Andrea Fischer, Angel Santana, Ria Huang, Heather Whisenhunt, Robert Greygrass, Patty Jo Engels, John Dabbs, Sarah Emmons, Elliot Passantino, Ryan Henslee, Jessica Bonanni, Prince Moore, Louis Israel, Robert Rexx, Amy Noname, Norman Scherubel, Alfonso Castro, Guadalipe Hernandez, Jose Martinez, Lacey Conners

      ]


      Inhalt:

      Nachdem die Nonne Sarah ihr Gelübte abgelegt hat, wird sie vom korrupten Pfarrer einer Gehrinwäsche unterzogen, misshandelt und unter Drogen gesetzt. Gerade noch aufgrund einer Überdosis dem Tod von der Schippe gesprungen, erhält sie eine Botschaft von Gott, sich an alljenen zu rächen die ihr das angetan haben. Bewaffnet mit Gottes Wille und einem Arsenal an großen Gewehren macht sie sich auf ihre Peiniger zu bestrafen. Um dem entgegenzuwirken beauftragt die Kirche eine grausame Motorradgang, die "Los Muertos", welche Schwester Sarah jagen und töten soll, doch die bemerken schnell dass die Schwester alles andere als eine gutmütige Nonne ist...


      Trailer:


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 06.12.2011 (Verleih: 21.11.2011)
      dt. Fassung voraussichtlich gerschnitten


      Kritik von Dr.Doom (anhand der geschnittenen deutschen Fassung):

      Nackte Brüste gibt es hier reichlich, dabei wird stark die Kirche und Nonnen verhöhnt, denn die nackten haben die Nonnentracht an und das Kirchenoberhaupt ist in einer Mordaktion verwickelt, oder ist sogar der Auftraggeber höchstpersönlich. Neben viel Zeigefreudigkeit (auch der Geschlechtsteile), gibt es noch ein paar blutige Morde. Um Tempo ist man bemüht, ebenfalls soll Atmosphäre entstehen, letzteres gelingt allerdings nicht so richtig. Der größte Schwachpunkt ist die Geschichte an sich, die sich in Verhöhnungen suhlt und dabei fast in die Pornoecke driftet, so wenig Handlungsszenen gibt es hier. Die Trashfans sind einige sehr dusselige Dialoge der durchweg schlecht wirkenden Darsteller dienlich.

      Nude Nuns with Big Guns von Joseph Guzman (Run! Bitch Run!) ist für Trash und Sexploitation Fans, sowie Kirchenhasser zwar nicht ganz uninteressant, der Film weiß vor allem zu provozieren und hat mir durchaus etwas zugesagt, ist aber inhaltlich sehr überschaubar und dadurch ab Filmmitte streckenweise langweilig.

      Edit:
      Bewertung gelöscht
    • Klingt eigentlich ganz gut.... irgendwie denke ich da an den "BLutigen Pfad Gottes".

      Kommt der Film raus oder ist er draußen?
      Was kostet der?
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Das ist wohl eher nicht ganz so ernst gemeinter Volltrash...
      Vllt. eine neu aufschwappende Nunploitationwelle?
    • Nunploitationwelle? lol
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ach, menno, du Mainstreamlustmolch.

      Die Nonnen von Clichy, ein bekannter Nonnen - Exploitationfilm, den man in der Fachsprache auch dem Nunploitationgenre zuordnet. Zb.
    • Echt? Das gibts? Wow, man lernt nie aus! :prop:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • :5: könnte definitiv eine Nunsploitation serie folgen. aber ein kommerzieller erfolg wird es sicher nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skilla ()

    • Original von funeralthirst
      Ach, menno, du Mainstreamlustmolch.

      Die Nonnen von Clichy, ein bekannter Nonnen - Exploitationfilm, den man in der Fachsprache auch dem Nunploitationgenre zuordnet. Zb.

      "Mainstreamlustmolch"!? Neee, oder!? :0: lol
      Das Wort habe ich ja bis jetzt noch nie gehört...

      Zum Film, ich steh' ja auf Trash, aber dieser hier macht mich jetzt mal nicht so "an" ... :5:
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Original von Sawyer
      Original von funeralthirst
      Ach, menno, du Mainstreamlustmolch.

      Die Nonnen von Clichy, ein bekannter Nonnen - Exploitationfilm, den man in der Fachsprache auch dem Nunploitationgenre zuordnet. Zb.

      "Mainstreamlustmolch"!? Neee, oder!? :0: lol
      Das Wort habe ich ja bis jetzt noch nie gehört...

      Zum Film, ich steh' ja auf Trash, aber dieser hier macht mich jetzt mal nicht so "an" ... :5:
      lol lol lol Ich kannte ja noch nicht mal das Wort Nunploitationgenre shack
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Doch, dieses Wort habe ich schon öfter in Besprechungen zu den diesem "ungewöhnlichen" Genre zugehörigen Filmchen gelesen. Aber selbst habe ich so einen "Nunploitation"-Film bisher noch nicht gesehen.
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • :5:

      *klugscheißmodus_on*

      NUNSPLOITATION wird dieses Subgenre genannt.

      *klugscheißmodus_off*
    • *Labermodus on*

      Soweit ich das verstehe heißt "Exploitation" doch Ausbeutung oder?

      D.h. es werden immer die armen Nonnen ausgebeutet lol

      *labermodus off*
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Original von FUN:

      Das ist wohl eher nicht ganz so ernst gemeinter Volltrash...
      Vllt. eine neu aufschwappende Nunploitationwelle?


      Damit wäre auch schon alles gesagt. Meine Kurzkritik ist oben drin.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Dr.Doom Ich geh mal davon aus das Du die deutsche Fassung gesehen hast die natürlich mal wieder geschnitten ist.Denke das die Bewertung auf dieser beruht denn ich fand den ganz unterhaltsam und auch teils recht derbe.Hab mir vor kurzem die bei Shock-NL veröffentlichte ungeschnittene Fassung gekauft.Die ist englischsprachig und hat optionale Holländische Untertitel.Ein paar Extras gibt es auch.

      Hier mal dieInfos zur deutschen Veröffentlichung:



      schnittberichte.com/news.php?ID=3010
    • Das kann sein, die Fassung geht ohne Abspann 85 Minuten. Bei der ofdb steht das zuletzt nicht mehr drin. Verwundert mich aber trotzdem, denn es gibt bei der dt. Fassung reichlich Geschlechtsteile zu sehen. Die Fassung aus den NL geht nur max. 1e Minute länger, viel haben sie wohl nicht geschnitten, es könnte aber die Handung deswegen etwas wirr gemacht haben. Mal abwarten wie ein Schnittbericht dann ausschaut.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Die NL-Fassung läuft mit Abspann exakt 91 Minuten und 32 Sekunden und ist Pal nicht NTSC.Wie lang der Abspann geht weiss ich jetzt natürlich nicht.
    • Ich habe mir auch schon den Trailer angesehen und finde den Film sehr interessant. Werde mir dann mal die ausländische Fassung zulegen, 6 Minuten Cut ist ja schon eine Menge...


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • So nun ist der Schnittbericht ja da und es fehlen nicht knapp 1 Minute sondern fast 3 wie man dem Schnittbericht entnehmen kann.

      schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=705628
    • Werd ich mir nochmal anschauen. Uncut dürfte der besser kommen. So schlecht fand ich ihn ja ansonsten auch nicht, dass er nicht noch was werden könnte.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • 17,99 € die Blue Ray bei Best-Trade
      ich bin am grübeln^^
    • @Lithium Wenn Du diesen Thread richtig verfolgt hast würd ich tunlichst die Finger davon lassen.Die FSK 18 Fassung ist stark geschnitten.Siehe auch verlinktem Schnittbericht im Thread.Willst du wirklich 18 Euro aus dem Fenster werfen?
    • Original von Trasher:

      @Lithium Wenn Du diesen Thread richtig verfolgt hast würd ich tunlichst die Finger davon lassen.Die FSK 18 Fassung ist stark geschnitten.Siehe auch verlinktem Schnittbericht im Thread.Willst du wirklich 18 Euro aus dem Fenster werfen?


      Oh hast recht.
      Bin nur eben beim stöbern über das Angebot gestolpert.
      Mehrere Minuten kürzen ist aber echt krass, dachte erst die
      Austria Fassung mit 92 Min wäre ok.
    • Ich steh zwar auf solche schrägen Sachen mit heftigen Ballereffekten,aber irgendwie merkt man diesem Streifen an,das hier ganz gewaltig Robert Rodriguez kopiert werden soll,was aber grundlegend in die Hose gegangen ist.Das ganze noch ein wenig aufgepept,mit ein paar Nackten Table Dance Einlagen und schon hat man die Lücken im Film geschlossen wo dem Regiesseur sicherlich nichts besseres mehr eingefallen ist.

      Meine Bewertung [film]3[/film] Punten
    • Auweia,das mit den Schnitten habe ich erst jetzt gelesen.Zum Glück hatte ich immer panische Angst davor mir den Film zuzulegen. lol
    • Geschnitten oder nicht, der Film ist enorm langweilig und unlustig.
      Bei dem Titel erwartet man wenigstens ein paar Sprüche, aber nix.
      Die nackten Nonnen haben teilweise die besten Jahre hinter sich und die Big Gund reißen auch nix raus.
      Die Schauspiler sind fast alle schlecht, die Dialoge absolut grottig und so viele unnötign Szenen hab ich auch selten gesehen.
      Verschwendung von Zeit und Material.
      [film]1[/film]


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • Der Titel ist sicher reisserischer als der Film selbst, dennoch gibt es in regelmässigen Abständen irgendwelche fiese, frauenfeindliche Sprüche / Szenen zu sehen, viel nackte Haut (inklusive Lesbensex) und viel Gewalt (vor allem blutige Shoot-Outs). Was will man mehr? Es muss nicht immer was Neues, extrem aufwändiges oder Originelles sein, um unterhaltsam zu sein! Für das Budget waren die Actionszenen, die Effekte und die Story absolut okay.


      Auch wenn einige Szenen an Filme wie Desperado oder Machete erinnern, Nude Nuns With Big Guns ist zum Teil so dumm und billig, dass er genau deswegen auch wieder viel Spass macht! Hab den Kauf auf alle Fälle nicht bereut, auch wenn er nur meine niedrigen Instinkte angesprochen hat!

      Als US DVD gesehen!
    • Also Spaß hat er mir überhaupt nicht gemacht, im Gegenteil!
      Null lustig, nicht trashig, sondern einfach nur schlecht.
      Die Nackt-szenen sind auch gar nicht erotisch oder so und die Schießereien sind enorm billig gemacht.
      Warnung!


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • Dr. Doom schrieb: "die nackten haben die Nonnentracht an"

      Muss mir den Schund wohl doch noch holen um die angezogenen Nackten zu sehen lolp
      Wir sind der singende tanzende Abschaum der Welt!
    • TylerD schrieb:

      Dr. Doom schrieb: "die nackten haben die Nonnentracht an"

      Muss mir den Schund wohl doch noch holen um die angezogenen Nackten zu sehen lolp
      Damit ist bestimmt gemeint, dass die in der Nonnentracht auch nackt im Kloster zu sehen sind.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Ich habe das schon richtig verstanden, fand aber einfach die Formulierung lustig, im übrigen sogar noch ein bisschen lustiger, als der Oscarverdächtige Titel dieses Heulers.
      Wir sind der singende tanzende Abschaum der Welt!