Wrestling Allgemein

    • Als ich zuletzt reinschaute war es nicht mehr schön, ich habe vorgespult, das beste ist wie schon damals das einlaufen, das Gehabe, die Kämpfe sprechen mich nicht mehr an, auf DAZN kommt UFC oder MMA, das wesentlich besser.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der anschließende Roaylk Rumble war ein Langweiligkeit und Ausrutscher der Wrestler kaum zu überbieten. Die meisten Wrestler sind nur rausgeflogen, weil man sie übers Seil geschmissen hat, nur die wenigsten wurden anders aus dem Ring befördert. Die neueren Wrestler sidn durchweg langweilig und die interessanteren älteren wie GoldustRandy Orton oder Kurt Angel sind auch nur noch ein Schatten ihrer selbst. Es lohnt sich absolut nicht mehr als Wrestlemina zu sehen. Was nützt ein technisch hochbegabter Wrestler der alle von damals an Moves in dne Schatten stellt, wenn er blass ist, wenn ihm kein Profil verliehen wird. wenn die Show darum vergessen wird.
    • Schaue dir lieber aufn Network die NxT Shows und Großveranstaltungen an. dort sind die Kämpfe großartig und auch das Storytelling. Sobald sie zu Raw oder Smackdown kommen, werden die limitiert und verlieren an Profil. Bei NxT noch zum Superstar aufgebaut werden die in den A Shows als Lachnummer verramscht.
    • Ich hab lieder erstmal wieder genug vom Wrestling. Wrestlemania hat durchuas noch ihren Reiz, aber gerade neuere Wrestler interessieren mich garnicht, da fehlt die Freakshow, die sehen heute alle zu normal aus, bis auf die welche man noch kennt aus den gloreichen Zeiten, vor allem damals bei der WWF, WCW und NWO. Zudem werden die selben Geschichten, wie bei Wrestlemainia, nur wenige Wochen später bei Battle Royal noch mal alle neu erzählt, dass ist ziemlich einfallslos.
    • wie ich schon sagte ---> NxT da wird noch mit den Wrestlern rumprobiert. da ist das Wrestling auch noch kämpferischer als bei Raw und Smackdown.