Formel 1

    • Britney eine wie Schumi ne ist klar, sie hat heute doch deutlich gezeigt warum sie nie einen Titel holen wird... Bei Hamilton da passt es schon eher... Freunde auf der Strecke gibts halt nicht.

      Und ja war ein klasse Rennen. :6:
    • Dass Red Bull dauerhaft im Mittelfeld rumeiert kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Dass heute nicht mehr wie Platz 4 und 6 rausgekommen ist lag wohl auch ein bisschen am schlechten Qualifiying von Vettel und der Strafversetzung von Ricciardo. Denke, dass sie bei "normaler" Qualifikation die Autos direkt hinter den Mercedes ins Ziel hätten bringen können.
    • Hinter allen Mercedes vielleicht. lolp schliesslich sind die McLaren noch ausgefallen, Button wäre Vettel ohne das SC nicht ran gekommen und Masse sowie Bottas hätten paar Runden mehr Zeit gehabt Vettel zu überholen. Platz 6 war schon absolut Optimum.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Auch wenn du recht haben solltest, wird das gestrige Ergebnis sicherlich nicht der Maßstsb für Red Bull und Ferrari gewesen sein. Die Pferde und Bullen werden noch angeritten kommen, da bin ich mir sicher. Mercedes zu knacken wird aber ganz schwer.
    • Ich hab soeben ein F1 Tippspiel eingebaut, musste da jede Menge nachtragen, da es nicht merh aktuell war. In Grunde könnte man dort alles was mit Motorsport zu tun hat tippen und diverse Tabellen und Statistiken um den Motorsport eintragen. Das Tippspiel wird Manuel betrieben, da ich selbst F1 schaue, trage ich das gerne ein. Es müsste aber auch jeder Mod oder Vip die Ergebnisse eintragen können. Kommt drauf an wie viel mitspielen, ob ich dafür vielleicht einen Preis Ende der Saison vergebe. Eingetragen hab ich erstmal bis zum Kanada GP, sowie die Fahrer WM das die aktuell ist.
      nightmare-horrormovies.de/mototip.php

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Vettel hat genug von Red Bull und wechslet zum ruhmreichsten Formel 1 Stall, er geht zu Ferrari.
      Das verändert natürlich die Situation im Fahrerlager enorm, man vermutet Alonso geht zu McLaren.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Also der Wechsel zu Ferrari ist eher ein Abstieg, wenn das mit den Motoren so bleibt. Der Red Bull war über die letzten Jahre und auch dieses Jahr das bessere Auto.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Ferrari hat soeben den Wechsel von Vettel offiziell gemacht.

      bild.de/sport/motorsport/sebas…erfekt-38632010.bild.html
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich bin gespannt, ob Vettel Ferrari ähnlich wieder aufbauen kann wie damals Schumacher. Vor ihm war Ferrari auch nur ein unzuverlässiges und chaotisches Gurkenteam...Die Alesi / Bergerzeiten, noch mit den legendären Nummern 27/28 waren zwar toll, aber auch mitunter sehr unbefriedigend..zuviele Ausfälle...Schumi hatte damals auch 4 Lehrjahre gebraucht, um mit Ferrari wieder ein Topteam zu sein, auch wenn er 99 in Silverstone ohne den Beinbruch im Blindflug Weltmeister geworden wäre. Ich denke schon, dass Vettel durch den Wechsel auch fähige Leute von Red Bull mitnimmt. Ich finde es jedenfalls sehr spannend und es war für ihn an der Zeit neue Wege einzuleiten.
      Trotzallem muss Massa nächstes Jahr die WM gewinnen! PRO WILLIAMS!!!
      Und was Alonso macht, ist mir egal. Bei Mclaren wird er auch nur Chaos vorfinden, Honda hin oder her und ich glaube nicht, dass er nach Ferrari wieder Lust auf eine Aufbauphase hat...Er ist ja fast am Karriereende in seinem Alter..und Button hat seinen Zenit schon längst überschritten. BTW auch Kimi, imo...
    • Original von FUN:

      Ich bin gespannt, ob Vettel Ferrari ähnlich wieder aufbauen kann wie damals Schumacher. Vor ihm war Ferrari auch nur ein unzuverlässiges und chaotisches Gurkenteam...Die Alesi / Bergerzeiten, noch mit den legendären Nummern 27/28 waren zwar toll, aber auch mitunter sehr unbefriedigend..zuviele Ausfälle...Schumi hatte damals auch 4 Lehrjahre gebraucht, um mit Ferrari wieder ein Topteam zu sein, auch wenn er 99 in Silverstone ohne den Beinbruch im Blindflug Weltmeister geworden wäre. Ich denke schon, dass Vettel durch den Wechsel auch fähige Leute von Red Bull mitnimmt. Ich finde es jedenfalls sehr spannend und es war für ihn an der Zeit neue Wege einzuleiten.
      Trotzallem muss Massa nächstes Jahr die WM gewinnen! PRO WILLIAMS!!!
      Und was Alonso macht, ist mir egal. Bei Mclaren wird er auch nur Chaos vorfinden, Honda hin oder her und ich glaube nicht, dass er nach Ferrari wieder Lust auf eine Aufbauphase hat...Er ist ja fast am Karriereende in seinem Alter..und Button hat seinen Zenit schon längst überschritten. BTW auch Kimi, imo...


      Das werde ich ihm erzählen dem Herren Berger
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.
    • Ich sehe schwarz für Vettel, da er auf perfekte Taktik und ein sehr arbeitsgeiles Team bauen muss. Die Italiener sind doch genau das Gegenteil davon und Heut zu Tage ist Perfektion wichtiger als zu Schumis Zeiten. Vettel ist vom Typ her mit Schumacher zudem kein Stück zu vergleichen, mit die Italiener musste doch eher ein auf prollig machen. Wäre doch eher Rosbergs Team. Ich erkläre mir den Abgang eher so, dass Red Bull ihn nicht mehr brauch, vielleicht auch zu teuer. Mit Daniel Ricciardo hat man einen neuen und jüngeren, sehr motivierten und vielleicht auch umgänglicheren Leader und 2 Topverdiener brauch man dort nicht. Ich hab meine Zweifel das Vettel unbedingt zu Ferrari wollte, dass wäre schon ziemlich dumm so ein Abstieg in die Nummer 5 der F1. Die Leistung von Alonso muss er da erstmal bringen. Vettel hätte zu einem Mercedes Team wechseln müssen, wenn es mal was anderes sein soll oder muss.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Was für ein Schwachsinn gestern, Hamilton hätte locker gewonnen hatte klar die beste Abstimmung am Auto oder kam am besten mit der Strecke zurecht. Das ist ja schon der 2. Fehler jetzt von Mercedes, aber dieser hat es echt in sich, weil vollkommen unnötig. Allein die Ausrede der Computer hat sich verrechnet hätte ich nicht zählen lassen, da müssen Köpfe rollen, zumindest der das sagen hat, denn der Boxenstop war absolut unnötig egal ob sich der Comptuer verrechnet hat. Der Computer sagt doch nicht das Hamilton noch mal reinkommen soll, niemand hatte frische Reifen und niemand anderes als Hamilton fährt in die Box. lol Guter letzt kann er froh sein noch 3. geworden zu sein, das war sehr knapp mit dem RB und wenn er pech hat fahren sie alle so dicht hintereinander, dass niemand mehr Platz macht für ihn. lol An Himltons Stelle hätte ich komplett auf stur gestellt, bis jemand den Kopf dafür hin hält.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • kvyat muss zurück nach toro rosso - weil er vettel angebumst hat. verstappen wird nun für red bull fahren... lachhaft dat red bull pack.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von turborotz ()

    • Find die Entscheidugn richtig, der Russe fährt dermassen hinterher und Verstappen ist ein kommender Weltmeisterkandidat, der hat viel mehr Talent. 3mal Vettel in die Karre fahren in 2 Rennen, muss man erstmal schaffen. Ich bin kein Vettelfan, aber das geht mal garnicht.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)