Texas Chainsaw - The Legend Is Back

    • Texas Chainsaw - The Legend Is Back



      Alternativtitel: The Texas Chainsaw Massacre 3D
      Produktionsland: USA
      Produktion: Cyndi Brenner, Mark Burg, Jason Constantine, Christa Campbell, Danny Dimbort, Lati Grobman, Avi Lerner, Carl Mazzocone, Robert Ortiz, Kim Henkel, Tobe Hooper
      Erscheinungsjahr: 2013
      Regie: John Luessenhop
      Drehbuch: Debra Sullivan, Adam Marcus
      Kamera: Anastas N. Michos
      Schnitt: Randy Bricker
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. 20.000.000$
      Musik: John Frizzell
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
      Darsteller: Alexandra Daddario, Bill Moseley, Scott Eastwood, Sue Rock, Tania Raymonde, Trey Songz, Keram Malicki-Sánchez, Paul Rae, Richard Riehle


      Inhalt:

      Heather Miller reißt um ihr Erbe antreten zu können mit ihren Freunden nach Texas, dort angekommen erfährt sie, dass ihr Erbe auf den Namen Leatherface läuft, denn sie ist seine Cousine..


      Trailer:


      Kino USA: 04.01.2013
      Deutsche DVD & Blu-Ray (+3D) Fassung: 09.05.2013 (Verleih: 02.05.2013)



      Kritik von Dr.Doom:

      Die Maske von Leatherface ist zu Beginn schon arg billige Pappe, so schlecht dass ich zu Beginn schlimmstes hier erwartet habe, im weiteren Verlauf bekommt Leatherface dann eine bessere Gesichtshaut, die aber auch noch nicht richtig befriedigend ausschaut. Die Besetzung ist nicht ganz Genreschnitt. Scott Eastwood versucht verzweifelt in die Spuren des Papa zu kommen, im Gegensatz zum Papa ist Scott aber viel zu blass und glatt als Charakter. Richard Riehle macht hier noch die beste Figur. Über den noch sehr unerfahrenen Dan Yeager als Leatherface kann man schwer ein Urteil fällen, sein Outfit sieht jedenfalls nicht gut genug aus, zumindest im Vergleich zu dem, wie man den Kettensägenmann schon gesehen hat, dementsprechend wirkt er auch nie bedrohlich. Tania Raymonde in der weiblichen Hauptrolle kann als Fickschnitte optisch ansprechen, die durch ihre Präsens die Teens interessanter erscheinen lässt, als deren krampfhafte, unwitzige Schauspielleistung eigentlich hergibt.

      Die Verfolgungsszenen sind lang anhaltend und eine Stärke des Films. Die Splatter- und Goreszenen sind zum größten Teil gut geworden, der Gorehound bekommt also etwas serviert, wenn gleich in ein paar Szenen, wie die Zerstückelung an der Hexelmaschine ersichtlich CGI eingesetzt wurde, so das es schon wieder billig ausschaut. Ob bei Einsätzen von Polizisten auch Smartphone genutzt werden, um die Gänge zu kontrollieren, da hab ich Zweifel daran, es schaut lächerlich aus. Es ist zu sehen wie Leatherface seine Maske annährt, auch wenn diese irgendwie nicht so richtig überzeugend ausschaut, gibt es immerhin ein paar witzige, neue Ideen.

      Texas Chainsaw 3D ist keine Gurke und hat ordentlich Tempo, wenn gleich ihm ebenfalls die Postmoderne nicht steht. Das Ganze wirkt auch hier etwas zu künstlich und die dreckige Atmosphäre von Texas Chainsaw Massacre 1 - 3, sowie Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre und auch der folgende The Beginning kann der Leatherface in 3D nicht servieren und vielleicht auch der Grund, weshalb der Film durch die deutsche Prüfstell kam, da er nicht roh wirkt, ähnlich wie das noch einfallslosere Maniac Remake aktuell. Als Genrefilm noch gerade so im Schnittbereich, der Film ist auch etwas schwächer als Hostel 3 oder Wrong Turn 4 zuletzt, man kann ihn sich aber anschauen, wenn man weis, dass er nicht an die anderen Teile der Reihe heranreicht.

      [film]6[/film]
    • RE: Leatherface 3D

      Erregt mich ein wenig der Gedanke! :0:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Find ich nicht verkehrt, solang der schön dreckig wird und nicht zum Teeniefilm wie Cabin Fever 2 verkommt.
    • Leatherface 3D lol Jetzt machen sie auch noch alles kaputt in Hollywood? :prop:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify) join in with 4+/6
    • Ohje, die spinnen doch die "Römer"... shack

      Wer braucht den schon wieder einen neuen Aufguss von "Texas Chainsaw Massacre" ...!? Und dann natürlich auch wieder in 3D, weil sonst schaut sich ja keiner mehr andere Filme an... :11:
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Original von Sawyer
      Wer braucht den schon wieder einen neuen Aufguss von "Texas Chainsaw Massacre" ...!?


      :3: ...ich, hab' noch nicht genug.
    • Ich gönn's dir ja, aber irgendwann muss damit auch mal Schluss sein und der Weg frei gemacht werden für richtig "neue"(!!!) Projekte. :5:
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • ...was da wäre? Von TCM gibt's bisher ja nu nicht allzuviele Teile.
    • Findest du!?
      Die vier "regulären" Teile:
      "Blutgericht in Texas"
      "Texas Chainsaw Massacre 2"
      "Leatherface - Die neue Dimension des Grauens"
      "Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr"

      Dann die beiden "Neuauflagen":
      "Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre"
      "Texas Chainsaw Massacre: The Beginning"

      Also ich finde, dass sind doch eigentlich genug Teile oder, mein Freund!? :0:
      Versteh' mich nicht falsch, die Filme sind klasse. Ich kenne zwar "nur" das Original und die beiden Neuauflagen, die sind aber tipp topp!
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • shack was Teil 2 und 3 noch nicht gesehen? Dann hast aber was verpasst...

      ich sehe z.b. die beiden neuen in ihrer eigenen liga und der vierte ist so ein fall für sich, wo man ihn nicht unbedingt kennen muss... und mal ehrlich, sechs TCM Teile sind im vergleich zu anderen Horrorfilmreihen noch eher zu wenig. Und weil sie alle so unterschiedlich sind, darfs für mich ruhig noch etwas mehr davon sein...

      ...ich bekomme auch nicht genug von zombie horror, also immer her mit dem scheiß lol
    • Ich versteh dich schon. Was die Freddy-Filme angeht denke ich genauso. Ich lehne zwar das Remake ab, aber falls es noch eine Weiterführung der "alten" Kinoreihe geben würde, wieder mit Robert Englund als Freddy und vielleicht sogar Wes Craven auf dem Regiestuhl, wäre ich genauso gespannt und da kann es dann keinen Teil zu viel geben... :0:

      Den zweiten "Texas Chainsaw Massacre" muss ich mir echt noch anschauen. Der is nur so schwer zu bekommen, habe ich das Gefühl... lolp

      Aber meinst nicht, dass sechs Filme, der Qualität halber, ausreichen? Ist doch besser als eine Ausschlachtung alá "Saw" oder?
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • den zweiten bekommst als original dvd überall, vom bootleg rate ich ab, dazu hab ich mich schon im thread geäußert (muss aber jeder selber wissen wie ers brauch). irgendwann gibts bestimmt auch eine legale und würdige vö zu tcm 2 mit dt. ton.

      dass leatherface ausgeschlachtet wird halte ich zumindest für unwahrscheinlich, soviel erfolg hat die serie nur bei fans aber weniger beim mainstream, siehe remake und thebeginning,da hatte der erste wirklich kommerziellen erfolg verbuchen können, auf grund der neuen horrorfilmwelle. auf dauer funktioniert die story einfach nicht, deshalb muss wohl auch 3D her, damit mehr ins kino gehen. und ich wiederhol mich hier nochmal gerne, von TCM kann ich nicht genug bekommen, ich erwarte zukünftig auch so crossover wie bei den comics, z.b. jason vs. leatherface, wo jason als inoffizielles mitglied in die familie stößt... und weil leatherface immerwieder anders aussieht, langweilt mich seine figur auch niemals.
    • Ich denke, ich werde mir mal die DVD von MGM kaufen. Mir macht das nix aus, wenn es keinen deutschen Ton gibt.

      Die Crossover-Filme würde ich auch sehr begrüßen. Besonders, wenn Bruce Campbell alias Ash gegen Leatherface, Pinhead oder auch Freddy antreten könnte/würde... :0: Da lacht dann mein "Film- und Trashherz"!

      Nur wieder dieses Mitreiten auf der 3D-Welle... Ich finde es gut, dass Leatherface nicht unbedingt Massenkompatibel ist. Es könnte sonst passieren, dass das der Qualität evtl. nicht ganz so gut bekommen würde. Man kann sich aber auch täuschen.
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • :0: die crossover haben viel potenzial... mit dem 3D stört mich nicht so, auch wenn es mit der aktuellen 3D-Welle mitschwimmt, es wird sicher aber auch eine normale version geben. solln se machen, hauptsache die story ist gut umgesetzt und leatherface macht einwenig action.
    • Ich finde es total gut das einen neuen Film gibt, 3d muss jetzt nicht unbedingt sein, aber warum nicht mal ne Kettensäge von nahem betrachten? :0:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von Sawyer
      Ohje, die spinnen doch die "Römer"... shack

      Wer braucht den schon wieder einen neuen Aufguss von "Texas Chainsaw Massacre" ...!? Und dann natürlich auch wieder in 3D, weil sonst schaut sich ja keiner mehr andere Filme an... :11:


      Ich denke auch zwei Remakes reichen..... Die Geschichte entwickelt sich ja eh nicht neu, sondern zeigt das Orginal von 1976 :11: Trotzdem bin ich gespannt wegen 3D... Das lohnt sich schon sicher mal reinzugucken, solang Bay seine Finger wieder nicht im Spiel hat;-)
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Es soll wie schon erwähnt direkt an das 74er Ende anschliessen, dazu kommen neue Charaktere und der Kannibalismus soll eine grössere Rolle spielen, auch hier erhofft man sich bei Erfolg eine Triolgie zu starten.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Poster ist erschienen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify) join in with 4+/6
    • Das ist seit langem mal wieder ein Horrorfilm bei dem ich gar nicht abwarten kann das er kommt. :prop:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Da hab ich hab auch voll Bock drauf, von Leatherface gibts eigentlich auch nur 3 gute Teile; das Orginal,Remake und, zwar nicht ganz so gut; the Beginning

      "Oh, beneidenswerte Kannibalen!
      Ihr könnt eure Feinde auffressen und dann auch noch auskotzen!"
      Jean-J. Rousseau
    • In 3D auch noch...mal sehen wie der wohl wird!!!!
    • Ich freu' mich ja schon die Kettensäge im Kino auf mich zuschnellen zu sehen, nicht -_____-
      Verdammt soll dieser 3D Dreck sein.
    • Original von alexisinked:

      Ich freu' mich ja schon die Kettensäge im Kino auf mich zuschnellen zu sehen, nicht -_____-
      Verdammt soll dieser 3D Dreck sein.


      Zustimmung:). Bis jetzt habe ich auch noch keinen Film gesehen, in denen ich das 3D passend eingesetzt war. Zudem finde ich die Brillen unbequem.
      What fools these Mortals be!
    • 3D würde so viele Möglichkeiten bieten,
      aber bis jetzt fliegt einem bei jedem Film nur irgendwas ins Gsicht',
      dafür zahlt man dann 3 €uro mehr &muss die unbequemen Brillen tragen. :prop:

      achja &an der Story wird deshalb auch immer gespart.
    • Original von alexisinked:

      3D würde so viele Möglichkeiten bieten,
      aber bis jetzt fliegt einem bei jedem Film nur irgendwas ins Gsicht',
      dafür zahlt man dann 3 €uro mehr &muss die unbequemen Brillen tragen. :prop:

      achja &an der Story wird deshalb auch immer gespart.


      Hihi, ja, was 3D mehr kostet wird dann an den Storyschreibern eingespart :2:. Ne, solange es so ist, versuche ich auch 3D Filmen aus dem Weg zu gehen.
      What fools these Mortals be!
    • Manches ist halt leider trotzdem (für mich) ein Muss, Silent Hill II zB.
    • Was erwartet ihr denn von 3D- Filmen? lol In Avatar & Wunderwelt Ozeane wurden die Effekte zum Beispiel wirklich gut umgesetzt.
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Ich erwarte, dass trotz der tollen Optik nicht an der Story gespart wird, was leider der Normalfall ist.
      Darüber hinaus erwarte ich, dass man mehr aus der 3D Sache rausholt, als (wie schon erwähnt) das lediglich irgendwas in Richtung der Zuschauer fliegt.
    • Original von alexisinked:

      Ich erwarte, dass trotz der tollen Optik nicht an der Story gespart wird, was leider der Normalfall ist.
      Darüber hinaus erwarte ich, dass man mehr aus der 3D Sache rausholt, als (wie schon erwähnt) das lediglich irgendwas in Richtung der Zuschauer fliegt.


      Naja mein Posting bezog sich ja nur auf den 3D-Effekt. Die Technik für 3D ist noch nicht bis aufs Äußerste ausgereizt. Die Technik entwickelt sich ja stetig weiter...Die 3D-Filme die Ich bisher gesehen habe boten weitaus mehr als nur irgendwelche Gegenstände die mir entgegenflogen.
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Ich bin da jetzt aber fast ein bisschen erbost...ich mein das ist doch Platinum Dunes Vorzeige-reihe, denn hier haben sie einen hervorragenden Job gemacht und auf den Sherif habe ich auch kein Bock mehr zu verzichten, die hatten doch noch locker zwischen Beginning und 2003 noch einen zwischen schieben können, der vieleicht mit der ollen vom Anfang von 2003 endet.

      Habe allerdings kein Problem damit das die Kettensäge demnächst in 3D knattert... :0:

      Drehen die eigentlich am selben Haus wie Platinum Dunes ?
    • Ob das selbe auch Haus benutzt wird weiss ich nicht, während Hoopers und Nispels Drehorte ausschliesslich in Texas waren, wird dieser in Shreveport, Louisiana abgedreht, ob dafür zum Texanischen Drehort zurückgekehrt wird kann ich nicht sagen.
      Gunnar Hansen und Marilyn Burns die Sally im 74er Werk spielte werden Cameo Auftritte haben.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • TCM 3D hat in den Staaten ein R-Rating erhalten: “R für umfangreiche und grausame Gewaltdarstellung und verwendete Sprache.”

      Quelle: BlairWitch
      Hoffentlich erscheint auch bei uns unversehrt :0:
    • Man darf gespannt sein lolp


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Original von turborotz:

      TCM 3D hat in den Staaten ein R-Rating erhalten: “R für umfangreiche und grausame Gewaltdarstellung und verwendete Sprache.”

      Quelle: BlairWitch
      Hoffentlich erscheint auch bei uns unversehrt :0:



      Richtig ist hat nach einigen Kürzungen ein R-Rating erhalten.Man kann später nur auf eine Unrated-Fassung hoffen.

      schnittberichte.com/news.php?ID=4097
    • Die Amis kriegen doch schon Panik, wenn ne Titte im Film zu sehen ist.... lol
    • Original von Richard Lawson:

      Die Amis kriegen doch schon Panik, wenn ne Titte im Film zu sehen ist.... lol
      ...
      ja und nein, man sieht nirgendwo einen grösseren Unterschied über Sex, Pornokino mit Gang Bang in Los Angeles das werbewirksam in Szene mit oben ohne Darestellerinnen beworben wird, neben einen Tempel für Buddismus.
      In den USA geht irgendwie alles und nichts.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Ob das selbe auch Haus benutzt wird weiss ich nicht, während Hoopers und Nispels Drehorte ausschliesslich in Texas waren, wird dieser in Shreveport, Louisiana abgedreht, ob dafür zum Texanischen Drehort zurückgekehrt wird kann ich nicht sagen.
      Gunnar Hansen und Marilyn Burns die Sally im 74er Werk spielte werden Cameo Auftritte haben.



      Geilomatico! Wird im Kino geschaut. :6:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von Trasher:

      Original von turborotz:

      TCM 3D hat in den Staaten ein R-Rating erhalten: “R für umfangreiche und grausame Gewaltdarstellung und verwendete Sprache.”

      Quelle: BlairWitch
      Hoffentlich erscheint auch bei uns unversehrt :0:



      Richtig ist hat nach einigen Kürzungen ein R-Rating erhalten.Man kann später nur auf eine Unrated-Fassung hoffen.

      schnittberichte.com/news.php?ID=4097


      Hoffen wir mal das es keine Beginning züge annimmt und wir zumindest Zeitnah über unsern Nachbarn in den vollen Genuss kommen…
    • Ich muss langsam mal über 3D TV nachdenken :97: