Volbeat

    • Volbeat ist eine Heavy-Metal-/Rockabilly-Band aus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Band steht bei Vertigo Records unter Vertrag und hat bislang vier Alben und zwei DVDs veröffentlicht. Ihr Stil ist eine Mischung aus Metal, Rock'n'Roll, Punk Rock, Country und Blues und wird häufig in Anlehnung an Elvis Presley als „Elvis-Metal“ bezeichnet.

      Volbeat verwenden für ihre Musik die genretypische Instrumentierung aus Gesang, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Sänger Michael Poulsen ist fast ausschließlich für die Musik verantwortlich. Beim Songwriting achtet er darauf, dass die Lieder eingängig und leicht mitsingbar sind. In einem Interview erklärte Poulsen, dass er, wenn diese Eingängigkeit nach 15 Minuten nicht erreicht wird, die Songidee verwirft.[6] Inspirationsquelle der Band sind Social Distortion, Rock'n'Roll-Legenden wie Elvis Presley und Johnny Cash, die Rockmusik der Sechziger Jahre, aber auch Metalbands wie Metallica. Darüber hinaus nimmt die Band Inspiration von Stilen wie Punk Rock, Country, und Blues.



      Alben
      * 2005: The Strength / The Sound / The Songs
      * 2007: Rock the Rebel / Metal the Devil
      * 2008: Guitar Gangsters & Cadillac Blood
      * 2010: Beyond Hell / Above Heaven







      Also ich weiß ja nicht wie ihr die Band findet, aber ich find sie mittlerweile richtig gut. Man muss sich einfach an die Stimme gewöhnen dann machen sie echt hervorragende Musik :6:
    • WOW WOW WOW!
      Elvis-Metal forever.
      Das hier ist eine richtig klasse, innovative und total geile Band.
      Geile Lieder, geile Texte, geiles Feeling..und live gehen die ab wie schmitzkatze !
      Hell Yeah ! :6: :6: :6: :6: :6:
    • Radio Girl ist leider deaktiviert, deshalb noch mal.

      :6: :6: :6: :6: :6:



      Ehrlich gesagt, mich erinnert das Alles sehr an die guten alten Misfits.
    • Misfits kenn ich zwar hab ich aber noch nie gehört^^

      Hat sie schon mal wer live gesehen?
    • Jupp, 2005 in Trier und 2010 in Saarwellingen. Leider mit falschem Sänger, war aber trotzdem klasse.
    • Volbeat sind schon super.Hör die schon ewig.

      Ihr letztes Album ist nicht grade Ihr bestes,ist zwar gut aber nicht so gut wie die Ersten. :0:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Ist ja Gott sei dank Geschmacksache.

      Ich hab bei dem letzten Album das Gefühl es ist zu sehr auf Verkaufen getrimmt!!! lolp
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • So kann mans auch sehen, aber es ist eben auch das mit den eingängisten Liedern, ich finde auf den früheren Alben waren auch teilweise viele Lückenfüller
    • Kennst du "The Bones" find die auch geil.Geht in die Richtung Volbeat.

      https://www.youtube.com/watch?v=<object width="480" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/KeQgPml2ygs?fs=1&amp;hl=de_DE"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/KeQgPml2ygs?fs=1&amp;hl=de_DE" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="385"></embed></object>










      Etwas mehr Punk :6:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Geniale Band :6: :6: :6:

      Hatte das Vergnügen die schon 4mal Live zu sehen.
      Kann nur sagen das lohnt sich.
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Original von Slayer
      Geniale Band :6: :6: :6:

      Hatte das Vergnügen die schon 4mal Live zu sehen.
      Kann nur sagen das lohnt sich.


      Meinst du jetzt The Bones oder Volbeat????? Sorry :76:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Werde sie demnächst in Luxenburg gucken gehen. Freu mich schon :)
      :6:
    • Extrem geil, haben 2 1/2 Stunden gespielt. :6:
      Die Bühnenshow war hammer und die ham echt perverz Gas gegeben.
    • Hoffe die kommen auch mal in meine Gegend :6: :221:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Gerade am hören:

      Soulweeper...

      eigentlich wie jeden Tag im Mix die vier Alben durch...
      Bin mal gespannt, wann mich diese Band mal langweilt oder nervt.
    • Volbeat sind soviel "Rockabilly-Band" wie Richard Claydermann ein Death-Metaller. lolp
    • Original von Richard Lawson:

      Volbeat sind soviel "Rockabilly-Band" wie Richard Claydermann ein Death-Metaller. lolp


      Und wenn schon...sie machen Spass. Was jucken mich dann Schubladen?
    • Mich stört auch eher die in denletzten Jahren zebröckelnde Rockabilly-Szene - nich Volbeat. Obwohl ich mit der Stimme des Sängers absolut nix anfangen kann. Mucke is OK.... ;-)
    • Mit irgendwelchen Szenen, bzw. Szenegesetzen hab ich nichts (mehr) am Hut. Mir gehts um die Musik - und solang die gut ist und Spass macht, juckt mich das kaum, ob das Pop, Rock(abilly), Punk, Metal, Dancemusic oder sonstwas ist.
    • Das Musik-Genre interessiert mich auch nicht. "Szenen-Gesetze" ist auch hart ausgedrückt - ich bin nur nicht so für "Szene-Hopper", die sich aus jeder Subkultur das Beste rauspicken und sich dann noch für wahnsinnig tolerant halten....oder die H&M-Johnny-Cash-Shirt-Käufer, die die BASEBALLS hören. Aber das ist ja alles Geschmacksache, gell? :0:
    • Boah, diese Band ist der Hammer!!!
      Laut im Auto aufdrehen und über die Autobahn heizen :6:
      hab sie leider noch nicht live gesehen...steht aber ganz oben auf der liste.

      "Back to Prom", "We", "A Warrior's Call" und "Evelyn" sind definitiv einige der besten Songs, aber könnte keinen nennen, der mir überhaupt nicht gefällt.
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • Ist alles Geschmacksache,ich persönlich kann mit dieser Formation überhaupt nichts anfangen,besonderst der Gesang von Michael Poulsen ist bereits schon auf kurzer Dauer sehr nervend.
      Was ich ihnen aber zugute halten muß,ist der diesjährige Auftritt beim Wacken Open Air wo einige bekannte Gastmusiker mit auf der Bühne waren u.a.Mille (Kreator),Barney Greenway(Napalm Death)und Michael Denner(ex Mercyful Fate/King Diamond).Besonderst der letztgenannte ist ja schon seit Jahren nicht mehr groß musikalisch in Erscheinung getreten,so das ich mich doch sehr gefreut habe einen der unterbewertesten Gitarristen in der Metalwelt nocheinmal auf einer großen Bühne zu sehen,DANKE dafür.
    • Finde die Band auch extrem öde, da überhaupt keine Entwicklung stattfindet. Ständig das gleiche Songmaterial, die gleichen Songs, das wars. Herr Poulsen sollte lieber mal seine Death-Metal-Band reaktivieren...
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Für alle Volbeat Fans am 5.April kommt das Neue Album der Dänen auf denn Markt und wird denn Titel " Outlaw Gentlemen & Shady Ladies" haben.

      Hier das Cover der Deluxe Edition mit Bonus Disc, gibt es auch in der normalen Version:



      Hier noch der Album Trailer

      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Danke für die Info Slayer, bin mal gespannt ob dieses Album wieder etwas besser wird :6:
      Das letzte Album war nicht schlecht....mMn aber nicht ihr stärkstes Album :6:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Dazu müssten sie halt mal wieder neue Songs schreiben...nicht immer die gleichen nur wenig abändern
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Mich hat BH/AH damals ziemlich umgehauen!
      Nach dem Lauschen der ersten drei Alben, kann ich nur wieder das "Linkin Park-Argument" bringen, lieber das gleiche und es ist gut, als jedes Album komplett was anderes.
      Habs bisher leider noch nicht zum Konzert geschafft, steht aber ganz oben auf der Liste.


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • Also das neue Lied "Cape of our Hero" find ich echt extrem geil, hoffe das der Rest vom Album auch so geil wird, und der Stil des letzten Albums weiter ausgebaut wird! Freu mich drauf! :6:
    • Oh cool =D hab grad gar nicht mit einem neuen Album gerechnet.

      @Silentium: Der Song klingt echt gut, und vom Stil her auch anders als das vorherige Album.
      Bin mal gespannt ^^
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • Hat jemand schon das neue Album gehört?


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • Original von BaronVictorFrederickVonLeppe:

      Hat jemand schon das neue Album gehört?



      Jap, hab es jetzt ca. 5 mal durch und es ist eben Volbeat, wer die letzten Alben gut fand dem wird auch das neue zusagen :6:
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Also ich hab heut im Media Markt mal reingehört und ich muss sagen, außer dem großartigen "Cape of our Hero" ist keines wirklich hängengeblieben. Ich werd dem Album wenns günstiger ist nochmal eine Chance geben.Das vorherige Album war um einiges besser meiner Meinung nach, aber schlecht ist das Album natürlich trotzdem nicht.
    • Werds mir wohl mal morgen kaufen gehen.
    • Bei Saturn inkl Shirt solange der Vorrat reicht.


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • Grade zum ersten Mal das neue Album durchgehört und ich bin angenehm überrascht.
      Für mich muss man ein Album gut durchhören müssen, also ohne das es ein Lied gibt, was man überspringen will/muss, weil es einen nervt oder so.
      Das ist hier der Fall, was aber nicht heißt, dass sich jedes Lied gleich anhört.
      Die neue Scheibe ist weniger hart, sondern melodischer, was vielleicht nicht jedem Fan gefällt, aber Volbeat können es.
      Ich finds auch gut, mag beides.
      Einen Hit hab ich jetzt noch nicht ausgemacht, aber Potenzial ist da.
      Mein Favorit ist klar das Vorgänger-Album, aber Outlaw Gentleman and Shady Ladies könnte Platz 2 in meinen Volbeat-Album-Charts werden.
      :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6:


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • Volbeat sind ja mittlerweile echte Chartstürmer geworden. Ich kenne die Gruppe bis dato gar nicht und hab es gewagt mir ihr aktuelles Erfolgsalbum Outlaw Gentlemen & Shady Ladies anzuhören. Der Sound klingt durchweg durchwachsen auf selben Level bleibend, witzig sind Western ähnliche Einschübe. Bei den Stimmen finde ich es hingegen nicht gut, klingt zu sehr nach dem aktuellen Massenmarkt ausgerichtet. So richtige Ohrwürmer kann ich hier nicht ausmachen, dass klingt alles etwas ähnlich, was dann schnell langweilig wird. Durchwachsen! Vergleichbar mit dem alten Sound von Nickelback, nur in langweilig. Hab mal in ihr erstes Album Rock The Rebel (3 Songs) reingehört, das erklingt vom Sound her ein Tick härter und roher, aber das Stimmengejaule wird dort auch nicht besser, es nervt sogar im Vergleich zum letzten Album mehr.

      2/6

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro/Industrial - Das Neuste: Klick
    • Die neue Volbeat heißt "Rewind, Replay, Rebound" und soll am 2. August 2019 rauskommen.


      Ich mag die Band. Wobei, finde die älteren besser als die " Outlaw Gentlemen & Shady Ladies". Meine Liebling's-Alben sind 'Guitar Gangsters & Cadillac Blood" u. "Beyond Hell/Above Heaven" (Und auch ihr letztes Live-Album.)



      Hier ein neuer Song, "Parasite":