Nekrolog

    • Dann werde ich gleich nochmal Zombie sehen. Langsam sterben uns alle großen Ikonen weg. Ruhe in Frieden, Romero. Sie haben großes geleistet.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz
    • Das hat mich heute wirklich bewegt und mich traurig gemacht, George A. Romero ist gestern verstorben.
      Er litt wohl an Lungenkrebs, einer ganz fiesen Abart dieser teuflischen Krankheit.
      Für mich ist "Dawn of the Dead" mit das beste was gibt, und hat sicher ganz entscheidenden Anteil daran das ich Horrorfan geworden bin, danke dafür George.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Schauspieler und Oscarpreisträger Martin Landau ist heute ebenfalls Gestorben.
      Hollywoods Charakterdarsteller hatte erst vor kurzem seinen 89. Geburtstag.
      Er Starb nach unerwarteten Komplikationen bei einem kurzen Aufenthalt im Universitätsklinikum von Los Angeles
      Alterius non sit, qui suus esse potest.
    • Landau sagt vielleicht eingen nichts, aber sein Gesicht kennen alle, kein gutes Wochenende in Hollywood.

      Den Oscar gab es für die beste Nebenrolle in Ed Wood

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Neu

      Weitere Schock - Nachricht, mit Linkin Park Sänger Chester Bennington ist wieder ein grosser Star verstorben.
      Er wurde nur 41 jahre alt, angeblich soll es sich dabei um Suizid gehandelt haben.
      Das Datum scheint ein Grund dafür zu sein, mit seinem Freund Soundgarden-Sänger Chris Cornell starb am 20 Juli letzten jahres einer seiner besten Freunde an Selbstmord, und es war zugleich Cornells Geburtstag.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Neu

      Schauspieler John Heard ist gestorben

      Vater aus "Kevin allein zu Haus" und „Kevin allein in New York“ starb am Freitag in einem Hotelzimmer Kalifornien mit 72 Jahren.
      Dies berichtet das US-amerikanische Promiportal "TMZ". Demzufolge starb John Heard am Freitag in Palo Alto, Kalifornien. Familienmitglieder berichten, dass er von einem Dienstmädchen in einem Hotelzimmer gefunden wurde. Als die Polizei eintraf, konnte nur noch sein Tod festgestellt werden. Die Gründe für den Tod des dreifachen Vaters sind bislang unklar.
      Ein Sprecher des Verstorbenen bestätigte jedoch, dass John am Mittwoch operiert wurde. Der Eingriff am Rücken sei allerdings keine große Sache gewesen. Er verweilte im Hotel, um sich von der Operation zu erholen.
      Die Rolle des Peter McCallister, dem Vater des Protagonisten, gespielt von Macaulay Culkin, in der "Kevin"-Reihe war es wohl, die ihm zu internationaler Bekanntheit verhalf. Außerdem war er unter anderem in fünf Folgen der Serie "Die Sopranos" sowie in zehn Folgen von "Prison Break" und in vielen Filmen der 80er und 90er Jahre zu sehen.
      Alterius non sit, qui suus esse potest.