Der Feuerteufel (Remake)

    • Der Feuerteufel (Remake)



      Produktionsland: USA
      Produktion: Jason Blum, Martha De Laurentiis, Akiva Goldsman uva.
      Erscheinungsjahr: 2022
      Regie: Keith Thomas
      Drehbuch: Scott Teems / Buchvorlage: Stephen King
      Kamera: Karim Hussain
      Schnitt: Timothy Alverson
      Spezialeffekte: Spin VFX / Kristy Hollidge, Nicolas Italiano
      Budget: ca. 12.000.000$
      Musik: Cody Carpenter, John Carpenter , Daniel A. Davies
      Länge: ca. 94 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Ryan Kiera Armstrong, Zac Efron, Michael Greyeyes, Gloria Reuben, Sydney Lemmon

      Inhalt:

      Das Mädchen "Charlie" entwickelt pyrokinetische Fähigkeiten und wird deshalb von einer geheimen Regierungsorganisation für Experimente missbraucht. Sie soll zur Waffe umfunktioniert werden...

      Trailer:


      Deutscher Kinostart: 12.05.2022
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 28.07.2022


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Ich wollte gerade loslegen...

      ...also denn, das Original war schon Schrott, wie soll dann ein Remake werden. Bestimmt noch miserabler.
    • Hört dieser Scheiss-Remake Wahn denn nie auf?Warum von einem ohnehin schon beschissenen (sorry,der Ausdrucksweise entspricht aber der Tatsache) Film jetzt noch ein Remake kommt werde ich wohl nie verstehen.
    • Kenne zwar das Buch nicht (lese eh inzwischen höchst ungern) aber ganz so schlecht, ist die Originalverfilmung imho noch lange nicht, wie es hier hingestellt wird. Gut, im Score-Bereich zeigten sich TD anderweitig kreativer aber dennoch ein Film, welchen ich mir immer wieder gerne zu Gemüte führe. Gute Darsteller (besonders die kleine Barrymore), gelungen eingefangene Atmosphäre, annehmbare Synchro und für zwischendurch, why not?? Hach ja die 80er :63:

      Mies war höchstens Teil 2! Mal abwarten ob ne Neuverfilmung was reißn kann aber vom Feuerteufel, hätt ich persönlich am wenigsten was erwartet. Läuft garantiert auf ein übertriebenes Feuerspektakel hinaus, aber man wird sehen...
    • Original von sid.vicious
      Ich wollte gerade loslegen...

      ...also denn, das Original war schon Schrott, wie soll dann ein Remake werden. Bestimmt noch miserabler.


      feuerteufel von stephen king? der film ging doch eigentlich.mit dem ganzen remake wahnsinn müssen wir uns wohl oder übel abfinden. ich könnte mir vorstellen, das dieses remake etwas werden könnte.
      30% aller Amokläufer spielen Killerspiele!
      100% aller Amokläufer essen Brot!
      Verbietet Brot!!! :28:
    • Auf dem The Overlook Film Festival in Denver hat Blumhouse bekannt gegeben das es dieses Remake demnächst geben wird.
      Akiva Goldsman führt Regie und ist Co Drehbuchautor.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Müsste man nicht von einer weiteren Filmadapation des Buches sprechen?

      Egal. Was spricht für die Erstverfilmung aus heutiger Sicht?
      1) Knuddelige Drew Barrymore
      2) Sympathischer David Keith
      3) Eine heiße Heather Locklear (leider zu kurz)
      4) Großartiger George C. Scott
      5) Anständiger Martin Sheen
      6) Fantastischer Score von Tangerine Dream

      Fazit: Geiler 80s-Nostalgie-Overkill !!!
    • Warte nur noch auf ein Remake von Langoliers. ^^
    • Duke Nukem schrieb:

      Warte nur noch auf ein Remake von Langoliers. ^^
      Ist wie ES eine TV-Produktion, daher sollte die großen Unkenrufe ausbleiben, wenn es ein Kinofilm sein sollte.
    • Langoliers, Langoliers, Langoliers...... ^^