Eure schlechtesten Blockbuster aller Zeiten

    • Eure schlechtesten Blockbuster aller Zeiten

      Heikles Thema, ich weiß, aber nachdem ich wieder 10000 B.C. gesehen habe musste ich diesen Thread öffnen. Ich bin ja nun mal Blockbusterfan, aber es gibt ja nun bekanntlich auch viel Schrott. Wer mag uns mitteilen welche Blockbuster ihn am meisten enttäuscht haben und warum? Ich lege mal mit Emmerichs Vollschrott 10000 B.C. vor. Ich war wirklich mit Vorfreude ins Kino gegangen weil ich mir eine Art Historienfilm mt Sprung in die Zukunft erwartet habe, was bekam ich zu sehen? Die wahrscheinlich dümmste Story aller Blockbuster Zeiten, sogar Emmerichs 2012 erhielte im Vergleich hierzu den Litertaur Nobelpreis. Beim schreiben merke ich grade wie ich mich schon wieder über diesen Schund aufrege und erspare mir weitere Herzattacken und euch wüste Schimpfworte.... :0: Wer ihn gesehen hat wird eh Wissen was ich meine! Also wer legt nach? Bitte nur Blockbuster und keine Direct to DVD Nieten!
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Independence Day

      Absolut übles patriotischen Machwerk. Wie auch The Day After Tomorrow oder Godzilla. Emmerich ist Nichts zu peinlich um sich bei den Amis einzuschleimen. Der Mann ist indiskutabel.

      Avatar – Aufbruch nach Pandora

      Der von mir meist gehassteste Film. Schön den 3D Strom einleiten und geistigen Müll mit Millardengewinnen unter die 3D geschädigte Gesellschaft bringen.

      Spielberg, Lucas, Emmerich, Cameron (Ausnahme: Aliens 2 und Terminator 1 und 2) gelingt es immer mir den letzten Nerv zu rauben.
    • Sind die für dich wirklich der letzte Blockbustermüll oder magst du sie einfach nicht? I.D gefällt mir sehr gut, Godzilla auch. Kann aber deine Beweggründe verstehen, auch wenn ich sie nicht teile.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich mag diese Filme einfach nicht. Ist ein absolut rotes Tuch für mich. Ich fühle mich im Trash heimisch und natürlich in alten Klassikern (zu damaliger Zeit durchaus ebenfalls mit der heutigen Bezeichnung: Blockbuster, versehen)

      In den aktuellen Topp 100 der erfolgreichsten Filme, ist allerdings einzig Vom Winde verweht, für mich interessant.
    • Dass die Star Wars Trilogie zu den schlechtesten Blockbuster aller Zeiten gehört, ist bestimmt nicht richtig, aber mir haben sie nicht gefallen. Ich konnte damit einfach nichts anfangen.

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Original von sid.vicious
      In den aktuellen Topp 100 der erfolgreichsten Filme, ist allerdings einzig Vom Winde verweht, für mich interessant.


      :6:

      Ich habe ihn vor ein paar Tagen wieder gesehen und finde, er ist wirklich ein Meisterwerk.

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Du magst Star Wars nicht? Unfassbar! lolp
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb
      Du magst Star Wars nicht? Unfassbar! lolp


      Mein Mann kann das auch nicht verstehen. Er ist ein Fan davon.

      Ich kann auch nicht sagen, warum ich ihn nicht mag. lolp Er langweilt mich einfach.

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • STAR WARS alle Teile *gähn*
      STAR TREK (ausser Teil 8 mit den Borgs)
      XXX
      Fast and the Furious
      Lara Croft
      SAW ab Teil 3
      Diese Bourne Filme
      REMAKES von Horrorklassikern ausser TCM und HHE
      GODZI Remake wahnsinn, wie scheisse
      James Bond mit diesem blonden Gaylord
      Emmerich (alles???) YES!

      und 1000 andere seelenlose Plastikprodukte, die sich gegenseitig totnudeln, hochpushen und in Belanglosigkeit ersaufen.

      Was sind Blockbuster? Ein lauter Knall oder doch eher viel Rauch um ÜBERHAUPT gar NICHTS!

      HOLLYWOOD SUCKS!
    • Star Wars langweilt mich genau so wie Star Trek. Hingegen kann ich mit für eine Low Budget SciFi Serie, wie die klassischen Doctor Who Folgen total begeistern. Feinsinniger britscher Humor und keine Holzhammerschlagjokes, mit angekündigtem: Jetzt Lachen.
    • Original von funeralthirst
      STAR WARS alle Teile *gähn*
      STAR TREK (ausser Teil 8 mit den Borgs)
      XXX
      Fast and the Furious
      Lara Croft
      SAW ab Teil 3
      Diese Bourne Filme
      REMAKES von Horrorklassikern ausser TCM und HHE
      GODZI Remake wahnsinn, wie scheisse
      James Bond mit diesem blonden Gaylord
      Emmerich (alles???) YES!

      und 1000 andere seelenlose Plastikprodukte, die sich gegenseitig totnudeln, hochpushen und in Belanglosigkeit ersaufen.

      Was sind Blockbuster? Ein lauter Knall oder doch eher viel Rauch um ÜBERHAUPT gar NICHTS!

      HOLLYWOOD SUCKS!


      Du sprichst mir aus der Seele. :6: :6: :6: :6:
    • Och Manno, ihr seit aber auch Spassbremsen. :82: lol Ich kann nicht einen Hauch Langeweile bei Star Wars finden, bis auf die neuen Teile natürlich. Ich kann ins Kino gehen, mich hinsetzen und bei einem dollen Hollywoodfilm herrlich relaxen. I love Hollywood! :44:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das wir das gegenseitig das ein oder andere mal tun, wissen wir beide doch schon seit Längerem, aber deine Aussage mit dem Holzhammer möchte ich hierbei noch gerne unterstreichen.
      Nicht nur das Blockbuster gerne ihre Konsumenten als gedankenlose Zombies hätten, die sich leiten lassen, alles hinzunehmen haben, werden sie auch noch in jene Richtung gelenkt, worüber sie zu lachen haben...
      Aber ach, dieser Thread ist so madig wie Hollywood und eigentlich Zeitverschwendung mich hierdrin darüber auszulassen.
      Krach, Bumm, Peng, Krawatz, Seelentrauer, Scheinmoral und Heuchlerei...in Hollywood ist davon immer was dabei. lolp
    • Schlimmster Film aller Zeiten "Titanic" mit dem absolut ätzenden Leonardo Di Caprio absolut unterirdisch und nur das Ende wo er verreckt konnte mich erheitern.Dicht gefolgt von Jacksons Herr der Ringe Trilogie und King Kong,sowie dem total überbewertetem Avatar.Sowie alles von Tarantino mit Ausnahme von Reservoir Dogs.Könnte noch zig andere nennen aber das sind meine absoluten Hass Kandidaten.
    • Wie verschieden doch die Geschmäcker sind!!!! :5:

      Du sprichst hier zwei Filme an, die für mich zu den besten aller Zeiten gehören. lol

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Für mich die absoluten Nieten Hollywoods:

      Platz 1: Avatar - Aufbruch nach Pandora
      Dummer Pocahontas Müll der den Hype und den Erfolg absolut nicht verdient. Mir unbegreiflich wie so ein Schund so einen Erfolg haben kann....Schrott^1000

      Platz 2: Indiana Jones IV
      Ich könnt Kotzen wenn ich sehe, was die aus meinem geliebten Dr. Jones gemacht haben....

      Platz 3: Alle Bond Filme nach Roger Moore. Er war der letzte richtige Bond. Vorallem der letzte Bond war ja wohl mal eine Beleidigung....

      Platz 4: Legende von Aang
      Was haben die nur aus der schönen Vorlage gemacht... ein Verbrechen....

      Platz 5: Godzilla, also der neue..... Langweilig und absoluter Schrott

      Platz 6: Titanic (ok, die letzten 45 Minuten sind ganz ok...)

      Platz 7: Twilight ..... Kommentar überflüssig

      Platz 8: Dirty Dancing..... als ich 10 war, hat meine Schwester den ca. 3x am Tag geguckt... das über Wochen hinweg... Ich bin traumatisiert...

      Platz 9: Tomb Raider... Laaaaaangweilig

      Platz 10: Illuminate.... Mir unverständlich, was der Film für einen Hype asgelöst hat. Ich hasse Dan Brwons Bücher...


      Theoretisch würde ich noch so "Perlen" wie Sex and the City oder 10.000 BC reinbringen, aber ich habe mich bis heute geweigert mir den Kram anzusehen. Star Trek und Star Wars find ich aber ok. Wobei der 1. Star Trek und Das Imperium schlägt zurück für mich auch eher Flops sind.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • 10.000 BC hab ich nicht gesehen und den werde ich auch nicht nachholen. :D Ich hab nur mal ein paar aufgelistet, die mir in letzter Zeit am schlechtesten in Erinnerung sind. Mit der Zeit werd ich noch mal ergänzen.

      1. Bourne Filme
      2. Avatar
      3. Inception
      4. + 5. Illuminate + Sakrileg (langweiliger geht es nicht)
      6. Nightmare on Elm Street (Remake)
      7. Freitag der 13. (Remake)
      8. Blade Runner
      9. 2012
      10. Karate Kid (Remake)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Und warum hat dir jetzt Blade Runner nochmal nicht gefallen? Hab ich irgendwie verdrängt, warum das nochmal so war? lolp
    • Original von funeralthirst
      Und warum hat dir jetzt Blade Runner nochmal nicht gefallen? Hab ich irgendwie verdrängt, warum das nochmal so war? lolp

      :0: lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Original von Anyu

      Platz 10: Illuminate.... Mir unverständlich, was der Film für einen Hype asgelöst hat. Ich hasse Dan Brwons Bücher...


      Dan Brown hat einen miserablen Schreibstil. Das der Schwachsinn zu einem Bestseller wurde, ist mir eh unbegreiflich. Na ja, die BILD Zeitung ist ja auch ein Bestseller.
    • Scheisse für die Masse.... In beiden Fällen....


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Also ganz spontan fallen mi rnicht viele Filme ein, die ich schlecht finde. Umgekehrt ist es leichter. Ich geb mir mal Mühe.


      Generell sind alle Bollywood-Filme scheiße! Ich hatte mal 2-3 gesehen auf RTL2, es geht immer um dasselbe und es scheint so als gäbe es aus über einer Milliarde Indern nur 2, die wirklich Schauspieler sind, denn sie tauchen in JEDEM Film als Hauptrolle auf.

      Ich gucke gerne James Bond Filme und mag auch fast alle. Den letzten (neuesten) den ich gesehen habe war Casino Royale. Dieser Film hat nichts mit James Bond zu tun. Es wird einfach das "James Bond Muster" kopiert und ein hässlicher Schauspieler eingesetzt, der nichts von einem James Bond hat: kein Stil, keine Coolness, kein nichts.
      Es ist ein billiger Actionfilm und kein Agentenfilm. Explosionen und Geballer in Massen, keine Stilvollen Unterhaltungen. Bäh!
      Holt mal wieder schnell Pierce Brosnan her, auch wenn der mehr Geld dafür verlangt. Der konnte das wenigstens! (Die anderen natürlich auch ^^)

      Im Moment fällt mir nich mehr ein....
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • The Postman, der Höhepunkt einer Obergurke.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • lolp Meine Mitbewohnerin hat den erst gestern noch in höchsten Tönen gelobt und meinte, dass wäre so ein schöner und unterschätzter Film^^ Habe mich bis heute geweigert den zu gucken^^


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Dümmlichere Texte wie hier und ne hohlere Story lassen sich selten finden.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Entweder hab ich es übersehen oder es wurde wirklich nicht genannt :

      Battlefield Earth ist und bleibt für mich der größte Obermurks aller Zeiten!

      Dass er katastrophal (aber völlig zu Recht) gefloppt ist, macht ihn zwar nur bedingt zu einem Blockbuster...

      Aber allein das recht hohe Budget und die Ankündigung als episches Meisterwerk rücken ihn zumindest in die Ecke der Filme, die zumindest ein Blockbuster sein wollten.

      Letztendlich wars aber nur gigantische Geld- und Zeitverschwendung und ein absolutes Ärgernis.
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Ghost Rider & Der Babynator ... beides richtig grottige Filme :221:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Original von |Skeletor|
      Ghost Rider & Der Babynator ... beides richtig grottige Filme :221:
      ...absolut meine Meinung, klar beim Babynator wusste ich das wird nix, aber Ghost Rider hat mich eimal mehr den glauben an Cage verlieren lassen, wo ich ihn doch eigentlich super finde. Battlefield Earth ist möglicherweise der schlechteste Film wo gibt :0: 74 Mio Dollar völlig verbrannt!
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Um mal was anderes einzubringen. Heaven’s Gate floppte Anfang der 80er an den Kinokassen. Der Film wurde verrissen, die Produktionskosten sprengten jeden Rahmen und ließen den Film zum damaligen Zeitpunkt zum teuersten der Filmgeschichte werden.

      Der Finanzdiensleister Transamerica Corporation, ließ sein Unternehmen schließen um durch den Misserfolg von Heaven’s Gate keinen schlechten Ruf zu bekommen. Vieles lag auch daran, das Michael Cimino als Regisseur mit der alleinigen Macht ausgestattet wurde. Dieses ließ die geplanten Kosten von 20 Mio. auf 40 Mio US Dollar explodieren.

      Die eigentliche Klasse des Films, wurde erst viele Jahre später erkannt. Heute genießt Heaven’s Gate den Ruf, der ihm gebührt.
    • Signs fand ich auch noch recht überflüssig. Allein wie am Ende die ganzen "Zeichen" zu einer schreiend dämlichen Quintessenz zusammengeschustert wurden... So ein Schwachfug.

      Hab den damals im Kino gesehen... die EINZIG gute Szene war der plötzlich bellende Schäferhund. Da ist das komplette Kino ausm Sitz gesprungen und direkt danach hörte man aus allen Richtungen "blöder Mistköter!" und "SCHEIßHUND!" DIE Szene hatte echt was, habs selten zuvor erlebt, dass sich so viele Leute gleichzeitig geschämt/geärgert/gerechtfertigt haben, dass sie sich so erschrecken ließen! lol
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Original von sid.vicious
      Um mal was anderes einzubringen. Heaven’s Gate floppte Anfang der 80er an den Kinokassen. Der Film wurde verrissen, die Produktionskosten sprengten jeden Rahmen und ließen den Film zum damaligen Zeitpunkt zum teuersten der Filmgeschichte werden.

      Der Finanzdiensleister Transamerica Corporation, ließ sein Unternehmen schließen um durch den Misserfolg von Heaven’s Gate keinen schlechten Ruf zu bekommen. Vieles lag auch daran, das Michael Cimino als Regisseur mit der alleinigen Macht ausgestattet wurde. Dieses ließ die geplanten Kosten von 20 Mio. auf 40 Mio US Dollar explodieren.

      Die eigentliche Klasse des Films, wurde erst viele Jahre später erkannt. Heute genießt Heaven’s Gate den Ruf, der ihm gebührt.


      Das Budget ist für Anfang der 80er wirklich eine Menge, liesst sich ja fast so wie bei Blade Runner. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Der Unterschied ist aber das Blade Runner Kult Status geniesst und kein kommerzieller Flop war, während Heavens Gate wie Sid schon schrieb United Artists pleite werden lies. Dabei ist Heavens Gate alles andere wie schlecht, war aber wohl nicht die richtige Zeit für solche Western.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb
      Dabei ist Heavens Gate alles andere wie schlecht, war aber wohl nicht die richtige Zeit für solche Western.


      Kann auch gezielte Kampagne gewesen sein. Der Film ist, wie auch seine Beteidigten, für jeden schlechten Award nominiert worden. Meiner Meinung nach sind die damaligen Kritiker schlicht und ergreifend blöd gewesen (was ich eher weniger glaube) oder sie sollten den Film niedermachen.
    • Das kann sein, warum auch immer. Die Darsteller um Kris Kristoffersen, John Hurt, Christopher Walken, Mickey Rourke, Jeff Bridges, Sam Waterston und Isabell Huppert sind ja allesamt weder untalentiert noch unbekannt gewesen. Regisseur Cimino galt als einer der Hoffnungsträger Hollywoods.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Grade gegooglet und da steht des häufigeren das Cimino einigen auf einem zu hohen Ross sass als er andauernd davon sprach er werde ein Meisterwerk schaffen, das passte manchen Krtikern wohl nicht. So enstand ein Veriss nach dem anderen, obwohl das bei vielen Filmen sogar für einen wahren Run in die Kinos sorgt, war hier das Gegenteil der fall, schade eigentlich.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von Dr.Doom
      Inception, Blade Runner


      Kann es sein, dass du eine generelle Abneigung gegen Filme hast, bei denen man ein bißchen mitdenken muss? "Blade Runner" jedenfalls in einer solchen Liste zu lesen, ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Cineasten! Mit einem Blockbuster hat dieser Klassiker im übrigen nun mal rein gar nichts zu tun, insbesondere, da er nie ein Kassenhit war. - Als er 1982 zum ersten mal in die Kinos kam, war er sogar ein regelrechter Flop.
      Allein der Schmerz vermag es, dich spüren zu lassen, dass du wirklich existierst.
    • Filme sehe ich für mich mehr als Unterhaltung als schwere Rätsel lösen zu wollen. Bei den meisten guten Slasher-Filmen wird ja das Rätsel meist einzig darin liegen, herauszufinden wer der Mörder ist, das reicht mir oft auch. lol
      Filme dürfen dennoch gerne intelligent sein, aber sie müssen mich bei der Stange halten können, das Tempo darf einfach nicht zu niedrig sein und ich muss irgendwas interessantes finden wodurch ich lust bekommen zu rätseln oder wenigstens eine Aussage treffen und nicht zu viel oberflächliche experimentelle Augenwischerei bieten. Shutter Island mag ich z.B. auch wenn das Tempo lange Zeit ziemlich niedrig ist, weil das Finale Klasse gewurden ist.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Der mit dem Wolf tanz.Ich hasse den Film. Und Kevin Kostner ebenso. Total beschissen kitschig und, ich kann es gar nicht oft genug sagen, ROBIN HOOD mit Russell Crowe -.- auch gaaaanz schlimm. da werd ich die nächsten 10 jahre noch drauf rumreiten ^^
      "One side of me says, I'd like to talk to her, date her. The other side of me says, I wonder how her head would look on a stick? " (Edmund Kemper)
    • Robin Hood war echt nicht gut. Wo das ein "reales" Mittelalter gewesen sein soll muß mir dringend mal jemand erklären...
      Der mit dem Wolf tanzt find ich aber ganz gut^^


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Der mit dem Wolf tanzt hat viel Gefühl, eine menge Action, eigentlich hat er alles! Als der letzte Mainstream Defender ist es mir unmöglich nachzuvollziehen was an dem schlecht ist?! :221:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...