Magnum



    • Seriendaten:

      Deutscher Titel: Magnum
      Originaltitel: Magnum, p.i.
      Produktionsland: USA
      Originalsprache: Englisch
      Produktionsjahr(e): 1980–1988
      Länge: 45 Minuten
      Episoden: 162 in 8 Staffeln
      Genre: Drama, Kriminalfilm
      Idee: Donald P. Bellisario, Glen A. Larson
      Musik: Ian Freebairn-Smith, Mike Post (ab Folge 12)
      Erstausstrahlung: 11. Dezember 1980 (USA) auf CBS
      Deutschsprachige Erstausstrahlung: 18. Juni 1984 auf ARD

      Besetzung:

      Tom Selleck: Thomas Sullivan Magnum IV
      John Hillerman: Jonathan Quayle Higgins III
      Roger E. Mosley: Theodore Calvin (T.C.)
      Larry Manetti: Orville Wilbour Rick Wright III
      Kathleen Lloyd: Carol Baldwin


      Magnum ist eine US-amerikanische Fernsehserie um den Privatdetektiv Thomas Magnum. Die Krimiserie, die auf Hawaii spielt, wurde in acht Staffeln mit insgesamt 162 Episoden von 1980 bis 1988 unter dem Originaltitel Magnum, p.i. gedreht. Die Abkürzung p.i. steht für die englische Berufsbezeichnung private investigator (dt. ‚Privatdetektiv‘).

      Thomas Sullivan Magnum IV lebt auf Oahu, Hawaii, auf einem ansehnlichen Grundstück (rund 80 ha groß, wovon 2 ha zum engeren Sicherheitskreis zählen – 1.17) am Calagua Drive (tatsächlich befindet sich das Anwesen am Kalanianaole Highway) im Gästehaus des berühmten Schriftstellers Robin Masters, der selbst jedoch nie zu sehen ist. Masters erscheint nur andeutungsweise in wenigen Folgen, da er ständig unterwegs ist. Magnum ist ehemaliger Marine-Offizier (bis zu seinem 33. Lebensjahr) und nun Privatdetektiv, wird aber häufig als „Privatschnüffler“ bezeichnet, was er vehement zurückweist: Er sei Detektiv, kein „Schnüffler“ (gleichwohl lässt Higgins kaum eine Möglichkeit aus, ihn mit Scheidungsfällen in Verbindung zu bringen). Magnum stammt aus Tidewater, Virginia (4.9), ist jedoch bereits als kleines Kind mit seiner Mutter Kathrin von dort weggezogen.

      Masters engagierte Magnum als Sicherheitschef für das Anwesen. Dafür erhält er zwar kein festes Gehalt, aber Logis im Gästehaus des Anwesens und das Recht zur Nutzung des roten Ferrari 308 GTS (bis zur Episode 3.1, dann ein Ferrari 308 GTSi bzw. nach der Episode 4.15 ein Ferrari 308 GTSi QV), der eines der Markenzeichen der Serie ist.

      Thomas Magnum wurde am 8. August 1944 in Virginia geboren (vgl. 2.14 Magnums Antwort an den Arzt sowie 4.01, „Wassertreter des Jahres 1950 als fast 6-Jähriger“ von seinem Vater Thomas Magnum III bezeichnet). Seine Mutter ist Katherine Peterson. Der Namenszusatz „Sullivan“ ist der Name seines Großvaters mütterlicherseits (8.5), sein Großvater väterlicherseits ist Thomas Magnum II (genannt "The Captain" (8.12)), sein Ur-Großvater hieß Patrick (8.9). 1967 macht er seinen Abschluss an der Militärakademie und wird kurz darauf nach Vietnam versetzt (4.13). In der siebten Staffel, die 1987 spielt, wird er jedoch 40 Jahre alt (7.17, bezeichnenderweise „Forty“) und in der letzten Folge der Serie ist sein Geburtstag am 5. Januar, mitten im Winter an der Ostküste der Vereinigten Staaten, so dass die Kontinuität seines Geburtsdatums fraglich ist. Im Pilotfilm ist sein Führerschein mit dem Geburtstag 5. Januar 1946 erkennbar. Diese Diskontinuität wird auch in der Folge 4.19 deutlich, in der er sich an ein Footballspiel erinnert, welches er zusammen mit seiner Tante im August 1956 besuchte: „Ja, ich war 10 Jahre alt, als …“.

      Sein Vater, Lt. Thomas Magnum III, ging 1950 nach Korea und kam nicht zurück. Er starb am 4. Juli – dem Nationalfeiertag der USA (7.6). Seitdem trägt Magnum dessen Armbanduhr (ab der vierten Staffel), eine Rolex GMT Master und seit seiner Dienstzeit in Vietnam verbringt Magnum diesen Feiertag allein auf dem Meer (z. B. 7.6), zunächst auf einem Surfbrett und dann in seinem Surf Ski, was ihm in Folge 4.01 fast zum Verhängnis wird.

      Der von Robin Masters eingesetzte Verwalter seines Anwesens (genannt Robin’s Nest) ist Jonathan Higgins. Mit ihm entbrennen immer wieder Streitereien um weitere Vergünstigungen, wie zum Beispiel die Nutzung des Tennisplatzes, des Weinkellers und der hochwertigen Kamera-Ausrüstung von Robin Masters. Die „Verhandlungen“ um diese und andere Vergünstigungen ist einer der wiederkehrenden Handlungsstränge, die diese Serie beim Zuschauer so beliebt gemacht haben.


      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nezyrael ()

    • Magnum bekommt so etwas wie ein Reboot.
      Lily „Tommy“ Magnum ist die Tochter des einstigen Detektivs der die Gangster auf Honolulu reihenweise in den Knast brachte.
      "Papa" Magnum wird auch mitspielen - in einer Nebenrolle - ob dies Tom Selleck oder ein anderer macht ist noch nicht bekannt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...