Der Tag der Cobra

    • Der Tag der Cobra




      Originaltitel: Il Giorno del Cobra
      Produktionsland: Italien
      Produktion: Fabrizio De Angelis, Turi Vasile
      Erscheinungsjahr: 1980
      Regie: Enzo G. Castellari
      Drehbuch: Aldo Lado, Fabio Carpi, Tito Carpi
      Kamera: Giovanni Bergamini
      Schnitt: Gianfranco Amicucci
      Musik: Paolo Vasile
      Länge: ca. 95 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Franco Nero, Sybil Danning, William Berger, Mickey Knox, Ennio Girolami, Massimo Vanni, Romano Puppo, Licinia Lentini, Mario Maranzana, Rocco Lerro, Sasha D'Arc, Carlo Gabriel Sparanero, Enzo G. Castellari, Stefania Girolami Goodwin, Claudio Pacifico, Angelo Ragusa, Michele Soavi


      Der ehemalige Polizist Larry Staziani arbeitete unter dem Decknamen Cobra für das Rauschgiftdezernat. Mittlerweile ist Staziani als Privatdetektiv tätig und bekommt den Auftrag den Drogenboss Kandinsky zu eliminieren. Die Sache gestaltet sich allerdings schwieriger als erwartet und Staziani verfängt sich in…

      Enzo G. Castellari hat mit DER TAG DER COBRA einen durchschnittlichen Film abgeliefert. Um der möglichen Enttäuschung nicht zu viel Spielraum zu bieten sollte man bei seinen Ansprüchen etwas tiefer stapeln. Bedeutet man sollte keinen harten Bullen in einem noch härteren Polizeifilm erwarten. DER TAG DER COBRA zeigt mit Larry Staziani einen Privatdetektiv der teils von melancholischen Momenten befallen wird. Ausschlaggebend ist hier die eingebrachte Vater-Sohn-Beziehung die man sich getrost hätte knicken können. Das Blag nervt nämlich.

      Die Story ist übersichtlich gestaltet und birgt keine sonderlichen Überraschungen. Dabei kommt es ab und an auch zu Leerlauf welcher gerade von der überflüssigen Vater-Sohn-Beziehung dominiert wird. Ein Highlight ist die Situation in der Larry Staziani einem Türsteher ein Kaugummi an die Stirn klebt und ihn als Spastiker bezeichnet. Von solchen (belebenden) Aktionen gibt es allerdings keine weiteren.

      Der Film entfernt sich vom typischen italienischen Polizeifilm und kommt eher als zahmer Film Noir Vertreter daher. Das Gesamtbild wirkt recht amerikanisch.

      Kann man sich geben. Muss man aber nicht.
    • >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------