Die Neunschwänzige Katze

    • Original von Trasher:

      @Slayer mit "Giallo" und "Do you like Hitchkock" tust Du dir keinen Gefallen und versaust dir den guten Eindruck den Argento mit seinen Werken bis einschliesslich "Mother of Tears" hinterlassen hat.

      PS:"Cardplayer" war auch fürchterlich mies.


      Hab ich schon des öfteren gehört und gelesen, aber als Sammler möchte ich gerne alle Filme von ihm haben und ich möchte mir ein eigenes Bild der Werke machen, auch wenn ich nicht viel davon erwarte.

      Ja Card Player hab ich auch nicht sonderlich gut in Erinnerung, wird aber nochmals angesehen und berichtet, in gewohnter Manier.
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Giallo ist zwar deutlich schwächer, aber immer noch solide. Für Argentoverhältnisse leider sehr schwach. Do you like Hitchcook ist ein netter Beitrag aber auch nichts besonderes. Hab den mal im TV geschaut und fand ihn ganz nett, war aber in der Zeit als ich von Argento noch nichts kannte.

      Also wie gesagt für Argentoverhältnisse sehr schwach ansonsten aber ganz ok.
    • Do you like Hitchkock sehe ich als Fernsehfilm. Da geht nicht viel, aber er ist immer noch besser als Card Player. Giallo ist aus meiner Sicht nicht ganz so schlecht wie er kritisiert wird. Der Film ist okay, wenn auch nicht gut.
    • Giallo hapert einfach daran das man bei dem Titel und dem Regisseur einen richtig guten und atmosphärischen Film dieses Genres erwartet hat.Dieses hat Argento leider in keinster Weise erfüllt.Ein richtiger Giallo ist es ja nicht geworden.Ich empfinde den eher als eine Art Krimi mit leichten Horroreinflüssen.
    • Das ist halt immer die Sache. Wenn Argento drauf steht, dann erwartet man zu viel. Nach den letzten Graupen von ihm gehe ich mit keiner hohen Erwartung an den Film.

      Aber Dracula 3D? keine Ahnung ob ich mir den antun werde.
    • Nach den bisherigen Trailern zu urteilen werde ich um "Dracula 3D" einen grossen Bogen machen.
    • Ab 24.08.2012 erscheinte die Blu-Ray in 2 Motiven.




      Bonusmaterial:
      - Deutsche Kinofassung (ca. 92 Min., 1080p, Deutsch / Englisch)
      - Deutscher Trailer
      - Italienischer Originaltrailer
      - Internationaler Trailer
      - Amerikanischer Trailer
      - TV-Spots
      - Interview mit Dario Argento , Dardano Sacchetti, Ennio Morricone
      - Radio-Spots
      - Radio-Interviews mit Karl Malden und James Franciscus
      - umfangreiche Bildergalerie
      - animierte interaktive Menüs
    • Die sollen lieber mal Dellamorte Dellamore auf BluRay würdig veröffentlichen als so nen sag ich mal belanglosen Giallo von Argento.
    • Der Film ist für mich auch uninteressant. Wenn keine Katzen vorkommen und der nicht mal an Rosso heranreichen soll von den Horrorelementen her, kann ich mir das Geld sparen.