Liste der Japanischen Godzilla Filme

    • Mein Hauptaugenmerk liegt natürlich auf die erste Staffel bis 1975. Ich kenne daraus alle Filme, aber bei "Godzilla's Revenge" (1969) muss ich wahrscheinlich passen, vorallem dann wenn (wie ich stark vermute) es sich um einen Teil dieser Reihe handelt der hierzulande nicht erschienen ist in deutscher Synchro.

      Zu den Filmen selber, klar, höchst amüsantes japanisches "Kitsch-Kino" (positiv zu verstehen) mit unglaublichen bis genialen Ideen. Durchaus auch witzig, jedenfalls musste ich zeitweise auch immer mal lachen.

      Die Verfilmung von Emmerich hatte ich im Vorfeld schon abgelehnt, weil das überhaupt nichts mit den Klassikern zu tun hat. Aber eigentlich darf ich mir gar kein Urteil erlauben, denn mehr als 1/3 von dem Film hatte ich damals nicht geschafft.
    • Original von Hyperakusis
      Mein Hauptaugenmerk liegt natürlich auf die erste Staffel bis 1975. Ich kenne daraus alle Filme, aber bei "Godzilla's Revenge" (1969) muss ich wahrscheinlich passen, vorallem dann wenn (wie ich stark vermute) es sich um einen Teil dieser Reihe handelt der hierzulande nicht erschienen ist in deutscher Synchro.

      Zu den Filmen selber, klar, höchst amüsantes japanisches "Kitsch-Kino" (positiv zu verstehen) mit unglaublichen bis genialen Ideen. Durchaus auch witzig, jedenfalls musste ich zeitweise auch immer mal lachen.

      Die Verfilmung von Emmerich hatte ich im Vorfeld schon abgelehnt, weil das überhaupt nichts mit den Klassikern zu tun hat. Aber eigentlich darf ich mir gar kein Urteil erlauben, denn mehr als 1/3 von dem Film hatte ich damals nicht geschafft.


      Muss dazu mal erwähnen, dass der erste Teil wegen seiner Atombenthematik noch sehr ernst war. Wie lustige Szenen die vermehrt in den JAhren danach gekommen sind, war hier bei den ersten Teil noch nicht der Fall. Man könnte dies schon als düstere dramatischen Science-Ficition genre zuordnen. Selbst als die 80-er Jahre kamen mit "Return of Godzilla" von 1984 hörte auch da der Spaß auf, lustig zu sein.
      Trifft auch auf den allersten "Rodan-Fliegende Monster von Osaka". Zu, denn dass Ende ist, dass die Tiere qualvoll in den Vulkankratern verenden, weil sie es so wollten. Vorsicht aber, bei bestimmten Versionen. Oft wurde die Amiversion noch dazu eingeblendet und überarbeitet. Bei einzelen Filmen trifft es zu. Da sind manche Handlungstränge unschlüssig. Deswegen gibt es bei Godzilla 1954 sogar zwei Versionen, eine japanische Original und eine mit Richard Burr. Das japanische Original ist die weit bekannnteste Kinoversion die auch im Fernsehen oder auf der Starlight Media VHs war.Als der Film dass erste mal im Amiland ausgestrahlt wurden, wollten die Regisseure umbedingt noch ne Extra wurst aufs Brötchen schmieren. Denn so nach dem Motto es läuft nix ohne den Amerikanern. Wir wollen auch Filmmäßig bei euch was zu sagen haben. wenn wir eure Filme in unseren Land ausstrahlen sollen.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!