Resident Evil 4

    • Resident Evil 4



      Entwickler: Capcom
      Publisher: Capcom
      Direktor: Shinji Mikami
      Anzahl Spieler: Einzelspieler
      Steuerung: Wii-Remote & Nunchuck
      Altersfreigabe: USK 18
      Genre: Action-Adventure, Survival Horror
      Release: 29.06.2007

      Weitere Plattformen:
      PC
      Mobiltelefon
      Nintendo GameCube
      Sony PlayStation 2

      Trailer:



      Kritik:

      Das Spiel lässt sich leicht steuern, besonders auf der WII ist es aufgrund der ausgefallenen Steuerung zu empfehlen. Die Zombies sind vielseitig, sind teils im Verlauf mehr von Parasiten besessene und mutierte Wesen. Mit der Munition sollte etwas sparsam umgegangen werden, vorausgesetzt man startet das Spiel nicht im Anfängermodus. Die Optik ist schön düster, noch besser ist der schaurige Sound. Für Abwechslung und damit durchweg für Motivation sorgen die Minispiele, wie das Schiessbudenspiel wo man nachgemachte Figuren der Monster, als Bonus holen kann, was nicht wirklich schwer ist dies zu schaffen. Das andere Spiel ist das erringen von Schätze, wobei es auch eine Schatzkarte gibt. Die Waffenauswahl ist groß genug und umso weiter man kommt, desto mehr können die Waffen nachgerüstet werden. Das Spiel hat dann nach dem Ende noch Bonuswaffen parat, die recht teuer sind, was den Widerspielwert erhöht. Dass hier viel liebe im Detail steckt, merkt man auch am umfangreichen Bonusspiel am Ende des Hauptspiels, wo sich einige Storyelemente noch erklären lassen, wirklich toll gemacht. Das Spiel ist natürlich schön blutig, hat auch einige explosive Effekte, im Verhältnis was die WII oder die PS2 leisten kann. Schockeffekte gibt es auch ein paar, der Gruselfaktor ist hoch, insbesondere bei den monströsen Endgegnern.

      Dadurch das man beim Ableben nie weit zurückgeworfen wird, ist das Spiel recht leicht zu schaffen,es gibt kein Frustfaktor, zumal es an jeder 2. Ecke auch noch Speicherpunkte gibt. Ich hab Anfangs den Fehler gemacht Munition zu verkaufen von einer Waffe die ich nicht besessen habe, die Munition muss behalten werden, da sie im Spiel im Gegensatz zu den Heilmitteln nicht so reichlich vorkommt und die Endgegner benötigen eine menge Munition, außer man benutzt den Raketenwerfer, der die Bosse ganz schnell platt macht, aber der Raketenwerfer kostet eine Menge und kann je nur einmal eingesetzt werden. Wer clever ist, benutzt zudem den Dolch und die Angriffskicks, um Munition zu sparen, dass funktioniert recht gut. Einmal drauf scheissen und dann im Nahkampf angreifen, dies mal als Tipp solange einem keine Horde oder ein Boss angreift. Die Zwischensequenzen sind ok, die Figuren mit Liebe gezeichnet, die Auseinandersetzungen der Charaktere und der Storyverlauf sind interessant. Die einzige Schwäche, die mich im nachhinein gestört hat ist, dass die letzten Endbosse nur im letzten Akt fertig gemacht werden können, was ziemlich unlogisch ist, aber ansonsten müssten je die letzten Sequenzen ausbleiben. Man sollte bei den letzten Bossen unbedingt die Munition sparen, was einen vorher aber keiner sagt, ansonsten steht man nachher ohne Munition da, dass ist nicht wirklich zu begreifen, warum man so einem Mist in dieses tolle Spiel einbaut.

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Resident Evil 4 ist ein grandioses Game mit toller Steuerung und sehr vielen Schockmomenten. Hatte den auf der PS 2 und hat mich vollkommen überzeugt. Einfach klasse!
    • Also ich finde,im Gegensatz zu vielen Nörglern,die Richtung die mit RE4 eingeschlagen wurde garnicht schlecht.

      Mir hat die actionreichere Spielmechanik echt Spaß gemacht.
      So gut wie permanent ist man umringt von Gegnern und hat immer den Druck der Munitionsknapheit im Nacken.^^

      Will jetzt nichts spoilern,aber auch Story-Technisch fand ich das Spiel echt in Ordnung. :-)
    • Hatte damals die UK-Fassung des Spiels.
      Die war erstaunlicher Weise ab 15 Jahren freigegeben!
      Im Gegensatz zur deutschen Fassung konnte man nachher "Mercenaries" freischalten, ein sehr cooles Minispiel, in dem man innerhalb einer bestimmten Zeit so viele Gegner wie möglich über den Jordan schicken musste.
      Das Game selbst habe ich unzählige Male durchgespielt und ich feier das Game immer wieder auf's neue.
      Die Stimmung ist große Klasse, die Gegner sind zum Teil richtig fies, die Rätsel sind zwar kinderkacke, dafür ist das Game extrem langlebig.
      Sehr cool fand ich auch die Tatsache, dass man mit dem gefundenen Gold neue Waffen kaufen und diese dann tunen kann.
      Je nachdem wie man das Game spielt, kann man es in unterschiedlichen Zeitenn durchspielen.
      Ich weiß noch, dass ich beim ersten Mal um die 25 Stunden gebraucht habe.
      Beim letzten Mal (2-3 Monate her) habe ich dann allerdings nur 18 Stunden gebraucht.
      Schaltet man allerdings den EndlosRaketenwerfer frei, kann man das Game in 5 Stunden durchzocken.
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Werd ich mal einlegen für die nächsten Tage. Hatte ich auch vor. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Haste das Game noch nie gezockt?
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Super Spiel!
      Im Gegensatz zum 5. Teil auch noch mit der benötigten Portion Grusel.
      Im Vergleich zu den ersten 3 teilen und Code Veronica ein guter Schrittzum neuen Gameplay.
      Hab mir auch gleich den Chainsaw-Controller geholt und es nochmal durchgespielt.
      :23:


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • Original von Logge1002:

      Resident Evil 4 ist ein grandioses Game mit toller Steuerung und sehr vielen Schockmomenten. Hatte den auf der PS 2 und hat mich vollkommen überzeugt. Einfach klasse!


      Für den PC fast unspielbar, da es keine Übertragung für den PC gab. Man kann keine Tasten ändern bzw einsehen. Und man muss mit Gamepad und Tastatur spielen. Maus geht nicht :/
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Original von Vizu-Al:

      Haste das Game noch nie gezockt?


      Bis auf diem ersten Minuten sonst noch nicht nein. :D Zum zocken fehlt mir manchmal die Lust. lolp Hab den schon über ein Jahr, war am Anfang aber gut von der Gruselstimung her.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Weiter zocken!
      Da geht noch einiges!!
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Hab 50 Minuten gespielt und die erste Medallie zerschossen, die finden wird aber sicher nicht einfach sein. Find das Spiel mit der Karte auch sehr übersichtlich. Kann man die Karte auch ins Spiel holen?

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Wenn du die blauen Madaillen meinst, wofür du später eine bessere Pistole für lau bekommst, die sind ziemlich leicht zu finden.
      Du kannst dir später auch bei dem Fremden eine Schatzkarte kaufen, die dir anzeigt, wo sich die restlichen Medaillen befinden.
      Aber die Schätze sind meist auch ohne die Hilfe der Schatzkarte zu finden.
      Am besten mal hin und wieder in die Bäume reinschauen. In manchen befinden sich Vogelnester die du abschießen kannst, da befinden sich meistens Munition, Spinell's (die du später auch verkaufen kannst) und anderes.
      Yo. Die Karte ist schon sehr übersichtlich. Ich glaube die müsstest du auch so einstellen können, dass die Karte im unteren Bildschirm die ganze Zeit klein angezeigt wird.

      Was die Schätze im algm. betrifft die du hin und wieder findest ... ich würde die Schätze im Inventarmenü immer untersuchen. Es gibt z.B. Kronen, die drei Einkerbungen haben. Diese kannst du später mit Diamanten (falls du die finden solltest) verbinden, um sie so für noch mehr Geld beim Fremden zu verkaufen.
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Wäre gar nix für mich. Die Wii turnt mich generell ab, allein schon wegen der schlechten Grafik.
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Resident Evil hat keine schlechte Grafik auf der WII, das Spiel hat auf der WII sogar eine bessere Bewertung bekommen als auf andere Konsolen und zwar wegen des Gameplay. Nintendo (oder Ex-Nintendo) Spiele sind auf der WII auch optisch sehr gelungen, da hat man sich mühe gegeben, mit der schwächen Voraussetzung hat das ja nichts zu tun. Resident Evil 3 sieht auch Heute noch toll aus. lolp

      Das Spiel ist für mich ganz schön schwer, macht aber Laune. Schatzkarte kaufen ist Sinnvoll, sind nicht so teuer. Kann man allerdings auch selber rausfinden bisher. Finde es sind wenig Heilmittel im Spiel, laufe schon auf der letzten Rille. lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Heilmittel gibbet da eigentlich zur genüge.
      Dir ist klar, dass du Heilkräuter miteinander verbinden kannst?
      Wenn du z.B. ein grünes Kraut mit einem gelben kombinierst, steigt dein Energiebalken an.
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Original von Vizu-Al:

      Heilmittel gibbet da eigentlich zur genüge.
      Dir ist klar, dass du Heilkräuter miteinander verbinden kannst?
      Wenn du z.B. ein grünes Kraut mit einem gelben kombinierst, steigt dein Energiebalken an.


      Das mit den Kräutern kenne ich ausn RE3, das mit dem gelben ist mir Neu, bei RE3 gabs glaub blaues noch. Also das wusste ich nicht mit dem gelben, gut da bin ich jetzt schlauer. :6:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Bei Chapter 2-3 wird bei mir noch ein Schatz angezeigt, dort wo so viele Zombies rum renmnen und wo man Ashley in Tonnen verstecken kann. Ich find den Schatz nicht, obwohl ich genau an dem Punkt bin wo es angezeigt wird. lolp in w youtube Videos war auch nichts zu sehen, dass jemand den Schatz geholt hat. Sind nur 2 Fässer zu erkennen, ansonsten überall Latten ringsrum, vielleicht auf dem Rückweg? :0:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Die Fässer kann man mit dem Messer zerstören, sind immer Goodies drin, oder sind es Benzinfässer, dann aus guter entfernung drauf schießen oder mit der Shotgun mal die Latten bearbeiten, vorher saven, damit du die Muni nicht umsonst raus haust.


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • Resident Evil 4 ist für mich der Abschluss der Reihe, die Spiele danach kannst getrost in die Tonne kloppen und von dem neuen Resident Evil 6 ganz zu schweigen ( verdammt sieht das scheiße aus) :11:

      Ich habe damals Teil 4 glaube an die 6-7 auf meiner PlayStation 2 durch gespielt. lol
      Hatte irgendwann eine Tommy-Gun und ein Mafia Outfit, mit dem man das Spiel in 1h durchhauen kann.

      Und wen ich mich recht erinnere dan gab es doch noch so eine Laserwaffe die durch die Wand schießt.

      Ich habe nur gute Erinnerungen an das Spiel.
    • Original von Jason´s_best_Friend:

      Hatte irgendwann eine Tommy-Gun und ein Mafia Outfit, mit dem man das Spiel in 1h durchhauen kann.



      Bullshit!
      Selbst mit dem Endlosraketenwerfer benötigt man mindestens 4-5 Stunden.
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Habe alle Teile gezockt. Würde mir Teil 1 in HD wünschen und freue mich auf Teil 6 :6: :0:
    • Original von Vizu-Al:

      Original von Jason´s_best_Friend:

      Hatte irgendwann eine Tommy-Gun und ein Mafia Outfit, mit dem man das Spiel in 1h durchhauen kann.



      Bullshit!
      Selbst mit dem Endlosraketenwerfer benötigt man mindestens 4-5 Stunden.


      Sind es halt 2 Stunden.....Immerhin liegt der Rekord bei 1:40 min.
    • Dein Rekord? Oder eher der Rekord eines hardcore Zockers, der sonst nichts in seinem Leben zu tun hat?
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Also ich bin jetzt bei 12 Stunden und in Kapitel 3-2 angekommen. Brauch öfter mal mehrere Anläufe. Zumindest wird das Spiel nicht schwerer als zu Beginn. Dadurch das man nie weit zurückgeworfen wird wenn man stirbt, ist es doch wieder recht leicht, naja das ist Heute so bei den Spielen, damals musste man immer komplett von vorn anfangen oder Speicherpunkte die weit auseinander lagen. Ich hab Anfangs auch den Fehler gemacht Munition zu verkaufen von einer Waffe die ich nicht besessen habe. Bei dem Spiel brauch man schon alle Waffen, weil die Munition recht knapp ist. Ich versuch morgen wenigstens mal bis Kapitel 4 zu kommen und am WE es durchzuzocken. Ich kann das Spiel nur maximal 2 Stunden am Tag zocken, find das zu gruselig und man ist angespannt beim ersten mal zocken, da kann ich nicht länger dran bleiben. ^^ Der einzige Punkt der damals bei Nemesis besser war sind die Schockeffekte, wie die Krähen die plötzlich aus den Bus fliegen, aber ansonsten ist es ein absolutes Topspiel was Nemesis in nichts nachsteht.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Spielst du es mit Suround-Sound, das ist erst krass, wenn hinter dir der Zombie grunzt. :90:


      “Drinking alone is as bad as shitting in company“ :0:
      :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71: :71:
    • @Doom

      Sehr cool. Ich glaube an dich. :6:
      Direkt Munition zu verkaufen war natürlich großer Schwachfug.
      Hab grad mal reingeschaut, an welcher Stelle du so ca. bist.
      Du bist auf jeden Fall in der Burg ... da wirst du es noch mit einigen fiesen und flinken Krallenviehchern zu tun bekommen. Das beste was du da machen kannst:
      entweder du schießt auf die Glocken, die sich meist in unmittelbarer Nähe befinden ... dadurch ist der gepanzerte Wolverine artige Bastard erstmal abgelenkt, und dann schießt du auf die Stelle an seinem Rücken, wo sich ein Parasit befindet, oder ...
      du bewirfst die Kreatur mit Blendgranaten. Darauf müsste sich der Hoschie auch umdrehen und du gibst ihm die volle Breitseite mit Waffengewalt auf seinen am Rücken befindlichen Parasiten.
      Das wirkt.

      Hattest du eigentlich den Schatz gefunden, den du letztens nicht gefunden hattest? lol
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Original von Vizu-Al:

      Dein Rekord? Oder eher der Rekord eines hardcore Zockers, der sonst nichts in seinem Leben zu tun hat?


      Natürlich nicht mein Rekord … aber da ich mir es jetzt selber beweisen muss werde ich mich am Wochenende mal ran setzen und mal versuchen wie lange ich brauch.
    • Original von Vizu-Al:

      @Doom

      Sehr cool. Ich glaube an dich. :6:
      Direkt Munition zu verkaufen war natürlich großer Schwachfug.
      Hab grad mal reingeschaut, an welcher Stelle du so ca. bist.
      Du bist auf jeden Fall in der Burg ... da wirst du es noch mit einigen fiesen und flinken Krallenviehchern zu tun bekommen. Das beste was du da machen kannst:
      entweder du schießt auf die Glocken, die sich meist in unmittelbarer Nähe befinden ... dadurch ist der gepanzerte Wolverine artige Bastard erstmal abgelenkt, und dann schießt du auf die Stelle an seinem Rücken, wo sich ein Parasit befindet, oder ...
      du bewirfst die Kreatur mit Blendgranaten. Darauf müsste sich der Hoschie auch umdrehen und du gibst ihm die volle Breitseite mit Waffengewalt auf seinen am Rücken befindlichen Parasiten.
      Das wirkt.

      Hattest du eigentlich den Schatz gefunden, den du letztens nicht gefunden hattest? lol


      Nein den hatte ich nicht mehr gefunden, hab ewig gesucht und war nicht zu sehen. Hab nur zwischen den Umzäunungen erkannt das dort Fässer stehen, aber nicht wie man dahin kommt. Weis nicht ob man da überhaupt noch mal zurückkommt, ist auch nicht wirklich ratsam wegend er Gegner denke ich mal. Ist nicht so wild.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Während Olympia hab ich nicht weiter gezockt, keine Zeit gefunden. Hab es seit Gestern jetzt bis zu Kapitel 5-4 geschafft. Der Hubschrauber ist schon abgeschossen wurden und Leon sein Parasit möchte die Kontrolle übernehmen. Morgen werd ich es wahrscheinlich zum Abschluß bringen. Was mich gegen Ende irritiert hat ist, dass Zwischen- oder Endbosse plötzlich nicht mehr im ersten Gang erledigt werden dürfen/können. Das muss man vorher aber wissen, dass man nicht einfach drauf losballern kann, wie bei dem Alien in dem kleinen Labyrinth was von der Decke hobst. Das kann man erst im nächsten Abschnitt besiegen, dass muss man vorher wissen, ansonsten verschisst man seine ganze Munition. Das selbe Spiel dann im nächsten Akt gegen Garner, den man erst auf dem Turm besiegen kann und wegen der Zeitspanne wahrscheinlich nur mit dem Raketenwerfer möglich. Zuvor kann man die Munition komplett sparen. Das ist zumindest ziemlich unlogisch, ansonsten ist das Spiel aber spitze. die Kreaturen schaurig, agressiv und vielseitig. Es gibt genug, aber nicht zu viel Medizin im Spiel, die Munition könnte aber schon mal knapp werden deswegen am Anfang sparsam umgehen und immer wieder mal mit dem Messer naschsetzen, denn Munition kann man nicht nachkaufen. Ein echtes Highlight ist eine Szene die im Resident Evil Film auch vorkommt und zwar das mit dem Laserstrahlen im Labor, eine ganz große Szene. :6:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Kritik ist im Eröffnungsthread drin.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Teil 4 hatte ich mal für die PS 2 gehabt, einfach nur Super-Geil und Gruslig.

      Ich bereue jetzt das, das ich damals das Game und die PS 2 verhögert hatte, würde alles geben wieder nochmal zu Zocken.
    • Original von Mr. Hellraiser:

      Teil 4 hatte ich mal für die PS 2 gehabt, einfach nur Super-Geil und Gruslig.

      Ich bereue jetzt das, das ich damals das Game und die PS 2 verhögert hatte, würde alles geben wieder nochmal zu Zocken.


      Ich habe ja noch die komplette Reihe für die PS 1 und PS 2. :5:
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • achja für mich der letzte große Kracher der Resi Reihe. war damals zu hause krank geschrieben früh noch Fussballstars geschaut und danach ging die Playsi an. ging auch recht lange das Spiel.
    • Ich spiele es zurzeit wieder auf meiner Gamecube... ist inzwischen mein sechster Durchlauf... ich bin Steinreich, habe die besten Waffen hochgetuned bis zum Ende und besitze natürlich den Endlosraketenwerfer... gehe durch das Spiel wie der verdammte Terminator... :33: