Der Weisse Hai

    • Die aus Jaws einzig noch vorhandene Hai-Requisite namens Bruce, wird restauriert und kommt ins Academy Museum of Motion Pictures in Los Angeles, California!

      Hier ein paar Bilder vom derzeitigen Stand:





      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Einer meiner absoluten Lieblingsfilme, nicht nur aus dem Horror-Genre sondern ganz allgemein.
      Ich hab ihn so mit 12 zum ersten Mal gesehen und seitdem unzählige Male wieder. Der Film begleitet mich schon sehr lange und war mit Sicherheit auch nicht ganz unschuldig an meiner Faszination und Bewunderung von Haifischen.

      Ich hab jetzt schon mehrmals die Chance gehabt, mit diesen faszinierenden Tieren zu tauchen (keine Weißhaie aber immerhin schon Hammerhaie) und es war immer ein unbeschreibliches Erlebnis.

      Hier stimmt einfach alles (bis auf die Neu-Synchro der DVD :-) ). Klasse Schauspieler, eine spannende Handlung die das Genre der Tierhorrorfilme quasi mit definiert hat, tolle Suspense-Szene und ein weltklasse Score von John Williams.


      Ich kann hier gar nicht genug schwärmen, deshalb hör ich jetzt einfach auf. Ich liebe diesen Film!!!

      [film]10[/film]
    • Für mich ist "Der Weiße Hai" einer der besten Tier-Horrorfilme: Spannend, sehr gute Hauptdarsteller und die Musik ist auch cool. (Ähnlich wie bei "Halloween" trägt sie sehr viel zum Film bei, wie ich finde.)
      (Ich muß aber zugeben das ich Teil 2 sogar etwas lieber mag.)

      [film]8[/film]

    • Den zweiten Film finde ich auch noch ganz gut, wäre für mich so etwa 8/10.
      Danach hat die Reihe aber meiner Meinung nach ganz schön abgebaut.

      Der dritte Teil hat ja noch ein interessantes Setting im Vergnügungspark, auch wenn er ziemlich schlecht gealtert ist (als Kind hat er mir aber noch ganz gut gefallen) 5/10.

      Mit dem vierten kann ich mittlerweile wirklich gar nichts mehr anfangen, ein Hai der plötzlich Rachegefühle gegenüber der Browdy-Familie empfindet :31: .
      Und warum zum Teufel ist der eigentlich am Schluss explodiert? Nur die Szene im Schiffswrack, die dann kongenial in Findet Nemo verwurstet worden ist, war ganz OK 2/10.
    • Ja ausser dem zweiten sind alle schlecht, über den vierten "Der Weiße Hai - Die Abrechnung" sagte Michael Caine "Gesehen habe er ihn noch nie, aber das fantastische Haus, das damit gebaut wurde, aber schon."
      Es habe ihn eine Woche Arbeit gekostet, es war kaum mehr als ein toll bezahlter Urlaub auf den Bahamas.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Für mich ist der "Der Weiße Hai 4" eine der schwächsten Fortsetzungen die je gedreht wurden.
      (Obwohl der 3., abgesehen vom Setting, auch schwach ist.)
    • Die Aussage von Michael Caine finde ich klasse: It´s all about the money :-).

      Am Ende ist die Schauspielerei auch nur ein Job mit dem man seine Brötchen verdient. Recht hat der Mann.

      Jo, der dritte ist auch nichts besonderes, aber manche Szenen hatten mir damals gut gefallen. Insbesondere der Angriff auf die gläsernen Unterwassertunnels hatte was.
      Ist aber auch schon ewig lange her, dass ich den gesehen habe.
    • Ich fand sie alle 4 gelungen und kann die schlechten Kritiken nur schwer nachvollziehen.
      Zwar kam keine der Fortsetzungen an den 1. ran, doch langweilig empfand sie auch nicht, konnte alle vieren was abgewinnen.

      BTW: Das Endergebnis der Restauration (siehe unten) & Bilder weiter oben eingefügt :236: ;

    • Geb dir prinzipiell recht, dass es noch wesentlich mieseres in dem Bereich gibt, als die letzten beiden Jaws. Drölf-Headed Sharktopus etc.
      Ich denke ich sehe sie deshalb so kritisch, weil der allererste Weiße Hai halt zu meinen absoluten Top-Favoriten gehört und ich den Film wirklich liebe. Deshalb ärgert mich wahrscheinlich der Qualitätsabfall der Nachfolger umso mehr.
    • Klar wenn ein Film ne bestimmte Bedeutung hat, sieht man vieles mit anderen Augen, ist bei mir mit einigen Faves nicht anders.
      Das sind Holy Grails auf welche man nichts kommen lässt. Ja gegen viele der heutigen CGI Sharkfilme wirken Jaws 3+4 wie pures Gold.
      Dabei haben sie das Ende vom 4. enorm versaut, ein Hai der einfach explodiert........... das alternative Ende wäre besser gewesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Oh davon hab ich noch nie was gehört, wie sieht denn das alternative Ende aus?
    • Hier zu sehen ;



      Gabs bisher nur auf der Good Times DVD als auch auf blu von Universal (beide US)
    • Dieses Ende hat man doch sogar im (ziemlich bescheidenen) NES- Game "Jaws" verwendet...

    • Jedoch enorm besser verfilmt.

      NES :44:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • @ Black Cobra: Danke fürs zeigen.
      Das alternative Ende hätte meiner Meinung nach besser gepasst, macht viel mehr Sinn. Da kann ich wirklich nicht nachvollziehen, warum sie den Hai dann in der finalen Fassung einfach explodieren gelassen haben.