Splatterfilme und Extreme Horrorfilme Empfehlungen

    • Splatterfilme und Extreme Horrorfilme Empfehlungen

      Hi
      Ich würde mir gerne demnächst paar neue Splatterfilme zulegen. Am besten aus dem extremen Bereich. Was könntet ihr mir da empfehlen? Nach der Zeit werden nämlich so bekanntere Sachen à la Hostel und Saw ziemlich langweilig.

      Solche Filme sagen mir im Moment sehr zu:
      Grotesque, Aftermath, Guinea Pig, Untot - Kämpfer in der Leichenwelt, Burning Moon, Black Past, Premutos, Necro Files...

      Keine Sorge, ich mag auch anspruchsvolle Filme und Klassiker wie zB Texas Chainsaw Massacre, Nightmare on Elmstreet, Halloween, The Hills have Eyes oder Scream, aber die kenne ich ja alle schon.

      Grüße
      Dort wo der Schmerz nie aufhört, beginnt dein neues Leben - Willkommen in der Hölle!
    • Schau dir diesesn Thread an:

      Die blutigsten und härtesten Filme aller Zeiten

      Da solltest du fündig werden.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Oder einfach mal hier nen bisschen stöbern, hier gibt es eigentlich alles an Horrorfilmen was es so gibt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • ...oder einfach mal nen Film gucken, weil der GUT ist/sein könnte, und nicht weil der extrem blutig ist. Splatter-Müll drehen kann (fast) jeder, GUTE FILME findet man seit den 90ern immer seltener... :221: (Was jetzt nicht heißen soll, das Splatter nich auch rocken kann....) :6:
    • Original von Richard Lawson
      ...oder einfach mal nen Film gucken, weil der GUT ist/sein könnte, und nicht weil der extrem blutig ist. Splatter-Müll drehen kann (fast) jeder, GUTE FILME findet man seit den 90ern immer seltener... :221: (Was jetzt nicht heißen soll, das Splatter nich auch rocken kann....) :6:


      AMEN !

      Ähm, Asia - Trash ^^
    • Hart und Extrem soll es sein da kann ich z.B. August Underground
      August Underground's Mordum
      August Underfround's Penance

      sowie Subconscious Cruelty
      Slaughtered Vomit Dolls
      Regoritated Sacrifice
      Murder Set Pieces
      Cannibal - aus dem Tagebuch des Kannibalen
      Melancholie der Engel
      Men behind the Sun 1
      Black Sun - The Nanking massacre (Men behind the Sun 4)
      Philosophy of a knife


      empfehlen.Alles Sachen die sehr extrem und kontrovers sind.Bei manchen dieser Streifen werden Tabus gebrochen oder sind auf andere Art sehr grenzwertig.Normale Splatterfilme hab ich mit Absicht aussen vor gelassen denn die gibt es wie Sand am Meer.
    • Danke das hilft weiter :0:

      @tom bomb
      Meine Halbschwester hat in ihrer Sammlung hunderte Filme, da hab ich mir auch immer auf Gut Glück welche ausgeborgt. Aber das waren halt meistens nur so Durchschnittsfilme, ok manche sind nicht schlecht aber es war halt für mich nichts neues zB die X-te Fassung von Halloween oder Jason oder eben diese ganzen neuen Horrorfilme.

      Vor 3 Wochen habe ich mir mal Grotesque angesehen, sowas war wirklich mal was neues für mich. Das hat mich richtig ein wenig erschüttert, aber irgendwie war halt auch der Reiz da, dass ich es mir nochmal ansehe.
      Dort wo der Schmerz nie aufhört, beginnt dein neues Leben - Willkommen in der Hölle!
    • Dann ist Logge dein Mann! Der liebt Asia Splatter wie kein Zweiter, mal anschreiben den guten.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • @ Danke Tommy für das Lob. Aber Opferblut wenn du iwas spezielles suchst einfach anschreiben :) Habe hier noch Meat Grinder, muss ich mal anschauen, vllt wäre der was für dich :)
    • Danke für das Angebot. Ich werd mir mal heute ein Review anschauen und mich dann bei dir melden :)
      Dort wo der Schmerz nie aufhört, beginnt dein neues Leben - Willkommen in der Hölle!
    • habe heut diesen Neighbor UNRATET gesehen, der ist auf jeden Fall sehr heftig...
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Bei meiner obigen Aufzählung hab ich noch nen paar Schmankerl vergessen:

      Scrapbook (Raptor-DVD)
      Ice from the sun (Dragon-DVD)
      Faces of Gore (nur wenn man mit Filmen in Art Gesicher des Todes was anfangen kann.Ich find den nur pervers und nicht empfehlenswert aber hart)
      Prostitute Killer (nicht auf Deutsch erhältlich;HK-DVD ist schon seit Jahren Out of Print)
      Human Pork Chop (nicht auf Deutsch erhältlich;HK-Import schwer zu bekommen
      There's a secret in my soup (nicht auf Deutsch erhältlich;HK-Import schwer zu bekommen)
      Chaos (inoffizielles Remake von Last house on the left mit dem Sohn von Stallone zumindest in der Uncut-Version recht derbe)

      und nicht zu verachten das

      I spit on your grave Remake was verdammt hart rüberkommt.
    • hmmm bin ich so abgestumpft, das mich filme wie men behind the sun, faces of death usw völlig kalt lassen? a serbian film habe ich nur nen trailer gesehen, hat mich aber auch kalt gelassen.

      inside ist bis jetzt so der einzigste, wo ich gesagt habe **ui das ist krass** danach folgt martyrs.

      bei so streifen wie gesichter des todes musste ich teils sogar schmunzeln und meine freundin drehte sich weg und meinte ich sei krank shack

      vom blutgehalt ist meiner meinung nach braindead, der die nase vorn hat. ihr dürft mich auch gern eines anderen belehren.
      30% aller Amokläufer spielen Killerspiele!
      100% aller Amokläufer essen Brot!
      Verbietet Brot!!! :28:
    • Vom Blutgehalt (und nur von dem) ist das Komabrutale Duell auch ganz weit vorne, oder Untot-Krieger in der Leichenwelt.

      Also Martyrs ist wohl durchaus einer der krassesten Filme, die ich seit langem gesehen habe. Zudem Guinea Pig 1-2. Bin jetzt sehr auf subconscious Cruelty gespannt. Denke von dem werde ich wohl auch geschockt sein.

      Zudem finde ich "Der Todesking" sehr bedrückend, man hat danach eine lange Zeit ein schlechtes Gefühl im Magen, auch wenn er eher bedrückend als extreme ist.
    • Also, da ich gestern Subconscious Cruelty angeschaut habe, kann ich Trasher nur beipflichten, dürfte wohl das Extremste sein was es auf Film gibt. Wenn das nicht schockt, der ist schon echt krank^^
    • Hier findet man eine menge Trashperlen, wirklich unbekannte für Deutschland. horrormovies.com/
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • RE: Extreme Horror/Splatterfilme Empfehlungen

      Hi,

      zunächst einmal ich bin neu hier. Da ich jedoch deinen Eintrag entdeckt habe, dachte ich mir ich schick dir einfach mal ne Antwort mit einen meiner Lieblingsfilme.

      Martyrs dauert zwar etwas, bis da was passiert aber das Ende ist mir sowieso am liebsten. Nichts da HappyEnd oder so. Das Ende finde ich persönlich einfach nur super.

      Hab hier jedoch mal n paar Kritiken, die bei Wiki zum Film stehen.

      • Wolf Speer von Filmstarts.de nennt den Film einen „der wichtigsten und besten des Jahres“. Er würde „erbitterte Diskussionen auslösen“ und zeige „etwas, das wir garantiert noch nie gesehen haben“.[1]
      • Janosch Leuffen von Blairwitch.de meint: Martyrs lasse „die Nerven auch nach dem Abspann nicht los“. […] „Die Schlusspointe [werde] selbst [denjenigen], die wie Lucie und Anna bis zum bitteren Ende schmerzhaft durchgehalten haben, den Mund offen stehen lassen.“.[2]

      „Der über die Maßen harte Psychothriller lotet die Gewaltgrenzen aus, die in neueren französischen Genrefilmen immer wieder verschoben werden. Trotz gesuchter Schockeffekte eine psychologisch weitgehend durchdachte Studie über Gewalt und ihre verheerenden Folgen.“




      schöne Grüße euch noch
      und ja ich gucke gern sowas ='D
    • RE: Extreme Horror/Splatterfilme Empfehlungen

      Original von PrinzesschenTessi:

      Hi,

      zunächst einmal ich bin neu hier. Da ich jedoch deinen Eintrag entdeckt habe, dachte ich mir ich schick dir einfach mal ne Antwort mit einen meiner Lieblingsfilme.

      Martyrs dauert zwar etwas, bis da was passiert aber das Ende ist mir sowieso am liebsten. Nichts da HappyEnd oder so. Das Ende finde ich persönlich einfach nur super.

      Hab hier jedoch mal n paar Kritiken, die bei Wiki zum Film stehen.

      • Wolf Speer von Filmstarts.de nennt den Film einen „der wichtigsten und besten des Jahres“. Er würde „erbitterte Diskussionen auslösen“ und zeige „etwas, das wir garantiert noch nie gesehen haben“.[1]
      • Janosch Leuffen von Blairwitch.de meint: Martyrs lasse „die Nerven auch nach dem Abspann nicht los“. […] „Die Schlusspointe [werde] selbst [denjenigen], die wie Lucie und Anna bis zum bitteren Ende schmerzhaft durchgehalten haben, den Mund offen stehen lassen.“.[2]

      „Der über die Maßen harte Psychothriller lotet die Gewaltgrenzen aus, die in neueren französischen Genrefilmen immer wieder verschoben werden. Trotz gesuchter Schockeffekte eine psychologisch weitgehend durchdachte Studie über Gewalt und ihre verheerenden Folgen.“




      schöne Grüße euch noch
      und ja ich gucke gern sowas ='D


      Hallo Prinzesschen,
      erstmal herzlich willkommen hier. Schön, dass Dir der Film so gut gefällt, allerdings gibts auch bei uns schon einen großen Thread darüber, den Du bestimmt noch nicht gelesen hast. Das kannst Du ja jetzt hier nachholen. Schau Dich ruhig um, Du entdeckst bestimmt noch den einen oder anderen Film, den Du schon kennst und auch etwas darüber schreiben möchtest. Zitate aus anderen Foren sind zwar nett, aber wir schreiben lieber unsere Eigenen... lolp
      PS: Wir haben auch einen Vorstellungsthread, in dem Du dich richtig vorstellen kannst, lies Dich ruhig erstmal ein, denn hier gibts eine Menge zu entdecken. Viel Spass dabei... :3:
      ***************************************************************
    • Also,wenn ich mich da richtig reingelesen habe und es richtig verstanden habe,dann sollen extreme Filme empfohlen werden.Dann mal meine Vorschläge:

      August Underground
      Luzifer Valentine´s Perlen
      Fetus
      Snuff 102
      Aftermath
      Ex Drummer(Kino Kontovers)
      A Hole in my Heart(Kino Kontrovers)
      Tyrannosaur(Kino Kontrovers)
      Code Blue(Kino Kontrovers)
      We need to Talk about Kevin(Kino Kontrovers)
      Aftermath
      Ice from the Sun
      Philosophy of a Knife
      Melancholie der Engel
      Torched
      Guinea Pig
      Der Weg nach Eden
      Orozco
      Scrapbook
      Inside

      usw...

      Sind jetzt nicht unbedingt alle extreme Schlachtplatten,aber es handelt sich(gerade bei den kontroversen Teilen)um Filme,die aufgrund der realistischen Umsetzung wesentlich härter als so ein Braindead,Evil Dead,Jason und co.sind.
    • Original von Logge1002:

      Also, da ich gestern Subconscious Cruelty angeschaut habe, kann ich Trasher nur beipflichten, dürfte wohl das Extremste sein was es auf Film gibt. Wenn das nicht schockt, der ist schon echt krank^^



      Haha,dann bin ich wohl krank :P

      Neeee,das Ende ist schon herb.Den muss ich mir auch noch holen.Einer der wenigen Filme,die mir noch fehlen^^
    • Logge1002 schrieb:

      @ Danke Tommy für das Lob. Aber Opferblut wenn du iwas spezielles suchst einfach anschreiben :) Habe hier noch Meat Grinder, muss ich mal anschauen, vllt wäre der was für dich :)
      Meatgrinder (Uncutfassung!) ist echt okay, schön daneben und abartig. Könnte doch was für Opferblut sein :)