Die Verurteilten

    • Original von Dr.Doom
      Hab ihn jetzt auch gesehen, ist einer der besten Filme überhaupt. Review steht im Blog.
      ....nehme es erfreut zur Kenntnis!
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von |Skeletor|
      Original von Dr.Doom
      Hab ihn jetzt auch gesehen, ist einer der besten Filme überhaupt. Review steht im Blog.


      Kopier es doch bitte mit hierrein mein guter! :3:



      Zum Film:

      Wahrlich ein Meisterwerk das trotz seiner Länge einfach nur fasziniert....Obwohl ich Filme die in den 40ern und 50ern spielen überhaupt nicht mag ist dieser Film ein Klassiker und wohl einer der besten Kings´ überhaupt!

      [film]10[/film]

      Ich konnte hier keine Längen entdecken, wo die Spielzeit nicht zu ausgedehnt ist und der Film hat mich von Beginn an gefesellt. Das ich meine Kritiken nicht 2 mal reinschreibe hat was mit SEO zu tun, wegen doppelten Content, ebenso sollte man eigentlich vermeiden seine Kritien auf mehrer Seiten zu plazieren, das schwächt vor allem die schwächer plazierte Webseite, andererseits baut man dadurch Links auf. lolp
    • Geniales Drama, mehr kann man dazu nicht sagen!

      [film]9[/film]
    • Wunderbarer intelligent und unheimlich einfühlsam gemachter Film. Ein echtes Epos! Tim Robbins in seiner für mich stärksten Rolle und Morgan Freeman gewohnt großartig. Dieses Drama ist absolut lebensbejahend und hat ein Ende wie es befriedigender kaum sein könnte. Ganz starker Film an dem ich nichts aber auch garnichts auszusetzen habe!

      [film]10[/film]
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Es ist bemerkenswert, wie wenig negatives man zu diesem Film findet. Überall überschlägt man sich beinahe vor Lob.

      Der Film hat natürlich seine guten Seiten, er ist über die gesamte Laufzeit selten langweilig und die Schauspieler sind durchwegs sympathisch und machen einen guten Job.

      Am meisten hat mich an dem Film aber gestört, dass er so unglaublich kitschig geworden ist.

      Das beginnt schon bei der Hauptfigur. Natürlich traut sich der Film nicht, seinem Publikum einen wirklich Straftäter zu präsentieren (diese Figur hätte man ja auch distanzierter beleuchten müssen). Stattdessen macht es sich der Film einfach, die Hauptfigur ist natürlich unschuldig, er findet sich mit seiner Situation sofort ab. Natürlich ist er auch noch unglaublich schlau und legt alle aufs Kreuz. Auch die "Schwestern" welche ihn zu Anfang belästigen, bekommen später natürlich ihre "gerechte" (so scheint es der Film zu beabsichtigen) Strafe.

      Alles wird dem Zuschaur mundgerecht und übersüßt präsentiert. Gegen Ende ist der Kitsch kaum mehr erträglich.

      Einzig am Falle des Bibliothekars geht der Film etwas in die Tiefe, zeigt die Auswirkung des langen Gefängnissaufenthalts. Sein Abschied "Brooks was here" ist dabei traurigerweise die einzige Spur, die seine Existenz in dieser Welt hinterlassen hat. Hier blitzt für einen kurzen moment das Potenzial des Films durch.

      Der Rest des Films ist kalkuliertes Gefühlskino der seichten Sorte. Wers mag, bitte, ich muss mir das nicht noch mal ansehen.

      [film]4[/film]
      What fools these Mortals be!
    • Dieser Film ist von vorne bis hinten ein Meisterwerk mMn.

      Und es wurde schon alles darüber gesagt....


      [film]10[/film]
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • 9/10. Zur 4/10-Wertung fällt mir nix ein........... lolp
    • Warum? Ich habe es doch ausreichend erklärt. Für eine seitenlange Kritik interessiert mich der Film viel zu wenig, das wichtige habe ich ja oben besprochen.
      What fools these Mortals be!
    • Ein sehr schöner und faszinierender Film.
      Wer diesen noch nicht in seine Sammlung hat, sag ich nur

      Pflichtkauf !

      glatte [film]9[/film] geb ich
    • Original von DeathShark:

      Warum? Ich habe es doch ausreichend erklärt. Für eine seitenlange Kritik interessiert mich der Film viel zu wenig, das wichtige habe ich ja oben besprochen.


      Nee, is ja auch alles OK - ich kanns nur nich ganz nachvollziehen (Deine Erklärung hab ich schon verstanden). Ich selbst hab auch mal GLADIATOR ne miese Wertung abgegeben (höchstens 4/10) und hab damit in meinem Freundeskreis ne Revolte verursacht.... lolp Aber so sind die Geschmäcker oder das persönliche Empfinden halt.... :5: