Angepinnt Trends und Ends zu Social Media (Facebook, Twitter, Google etc.)

    • Soziale Netzwerke - Die neusten Trends und News


      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Über Twitter brauch man nicht viel zu analysieren. Twitter ist ohne Konkurrenz. Twitter kann sich mittlerweile zu den Topp 10 der Webseiten zählen. Twitter ging trotz Facebook Stärke ebenfalls unverändert nach oben, da wird sich durch Google Plus auch nichts verändern, auch wenn seit Jahresmitte kein weiterer Anstieg zu verzeichnen ist. Mittlerweile nutzen 10.67% der Internetbenutzer Twitter. Vor einem Jahr waren es noch ca. 4%.

      Ähnliches trifft auf die Konkurrenz lose wikipedia zu. Dort hält der leichte Aufwärtstrend allerdings kontinuierlich schon das ganze Jahr an und wird sich durch Google Plus nicht verändern. Die Nutzerzeiten sind allerdings wie auf andere Seite auch zu beobachten sinkend, was mit mehr Seitenwechsel der Benutzer zu tun hat.

      So wie Myspace geht es auch stayfriends, ICQ und vor allem studiverzeichnis, meinvz und schülervz, die langfristig gesehen durch Google Plus voraussichtlich ganz aus dem Markt verdängt werden. Diese Seiten sind auch immer mehr Suchmaschinenabhängig und durch das neue Google Panda System, worunter schon Seiten wie Gutefrage durch Keyword Rückstufungen zu leiden haben, befinden sie sich in einem Teufelskreis, aus dem kaum ein entrinnen möglich sein dürfte.

      Zahlen Quelle: Alexa

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Original von |Skeletor|:

      Kein Menschen interessiert das.... Wieviel Threads zu dem Thema sollen jetz eigentlich noch her?


      Das = Facebook oder Google Plus?? Dann müssten ja 50% Humanoide keine Menschen sein. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Mein Senf: Google+ ist eben auf dem Vormarsch und macht vieles richtiger als Facebook. Nich tumsonst hat Facebook jetzt hastig nachgerüstet. Da wären die freundeslisten bei Facebook, die leider wie immer voreingestellt sind und sich nicht löschen lassen.

      Sehr nervig, denn links stehen dann "20+" BEiträge, obwohl ich das gar nicht wissen will! Ich kann die Liste umbenennen oder Leute hinzufügen, aber nicht deaktivieren oder löschen.
      Ich müsste von allen voreingestellten Leuten das "Abonement" per Hand wegmachen und das würde Stunden dauern.


      Würde mich nicht wundern, wenn google+ weiter zulegt. Kenne dort aber kaum wen, da alle auf Facebook fixiert sind (der Teufel scheißt eben auf den größten Haufen).


      PS: ISt wer bei Google+? Möge er/sie mich hinzufügen? Habe da schon gestöbert, aber ich kenne da nur 2 Leute und würde die Funktionen gern weiter testen.
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Ja bin unter meinem Namen Christian Ehlert angemeldet. Großer Nachteil von G+ man kan keine Firmen oder Webseiten einstellen. Es geht bis jetzt nur mit Eigenname, dass ist ein richtig schwerer Nachteil, kann es kaum glaube das G+ das noch nicht hat. Zulegen werden sie bestimmt, es fragt sich nur wie viel.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Hab dich mal hinzugefügt :)
      Demnächst will ich mir ne Webcam kaufen und den Video-Chat probieren.
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Das mit den Webseiten einstellen geht unter "Site" ds ist aber so unverständlich, dass ich es nicht geschafft habe das forum als link dort zu plazieren.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Original von P!ng0:
      Mein Senf: Google+ ist eben auf dem Vormarsch und macht vieles richtiger als Facebook.

      Ein bereits vorhandenes System hernehmen und verbessern ist ja auch nicht schwer, nü... ;P
      ^(^.^)^
    • RE: Facebook bald die einzige Unterhaltungsseite?

      Hier mal ein interessanter Artikel, dass sich im Web vieles nur noch bei Facebook abspielt, auch bei Unternehmen und ihrer verwaltenden Webseiten sieht das nicht anders oder sogar noch viel beeindruckender aus. Wie bei den Marken Disney und Coca-Cola wo 99,9% der Geschäfte und Kommunikation nur noch bei Facebook ablaufen. Für einige reine Internet-Werbe-Marken wie Coca-Cola ist das sicher nicht problematisch, sondern eher ein Vorteil, im Gegensatz zu Webseiten die durch das Internet entscheidend Geld verdienen und das werden ja immer mehr, somit die Geschäfte irgendwann nur noch über Facebook laufen, selbst bei Seiten wie Amazone oder E-Bay? Der Artikel ist von Anfang des Jahres, also ein wenig älter, find ich aber sehr interessant.

      futurebiz.de/artikel/webseiten…eren-traffic-an-facebook/

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Tja Facebook ist schon so ein Thema für sich.
      Traurigerweise merken "Otto und Herta Normalverbraucher noch nicht mal, was da überhaupt mit ihnen veranstaltet wird und welche Konsequenzen das in der Zukunft haben wird.
      Stehen wir wirklich vor der „Generation Doof“? Das dämmerte mir erst, als die ersten Anfragen per Mail kamen, dass die Person XY jetzt doch auch bei Facebook ist, und automatisch an alle Mailkontakte der betreffenden Kollegen dementsprechende Einladungen verschickt wurden.
      Spätestens jetzt wird den Ersten klargeworden sein, dass hier etwas Grosses, sehr Gefährliches entsteht.
      Das Ende möchte man sich gar nicht ausmalen.
      Ein Mensch, dessen persönliche Daten, Vorlieben, Neigungen und Kontakte komplett erfasst wurden. Wovon Staaten und ihre Geheimdienste schon seit Jahren träumen, wird vielleicht schon bald Wirklichkeit: Der gläserne Mensch!
      Bei diesen Zukunftsaussichten bin ich froh, dass ich mein halbes Jahrhundert bald voll habe, und diesen Mist nicht mehr so lange ertragen muss.

      Ich brauche kein Facebook, und mir tun alle die leid, bei denen es anders ist.

      Da fällt mir ein prima Film zu dem Thema ein:" Idiocracy"
      Mit Facebook sind wir wohl davon gar nicht mehr weit entfernt...
      ***************************************************************
    • Wenn es nicht Facebook wäre, dann spätestens jetzt Google. Wirklich rein versetzen kann ich mich da auch nicht, da sind wir aber in der Minderheit was die täglichen Internetnutzer angeht. Mir gefallen diese Blogs zudem nicht so richtig, zumal dann jede Seite ja ähnlich ausschaut. Es ist eher die Entwicklung der westlichen Welt allgemein, also die Globalisierung wo einer wie der andere sein soll am besten noch mit Einheitswährung, die ich so für nicht gut heiße. Es bringt uns auch nicht voran, was man an der Schuldenkriese sieht. Es macht uns eher dumm. Wirklich gefährlich ist Facebook aktuell für Entwicklungsländer, wo zu Brandschatzungen aufgerufen wird um nötige Diktaturen zu vertreiben.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Die derzeitige Krise hat nix mit dem Euro zu tun. Der ist lediglich sowas wie der Leidtragende, aber wurscht.

      Es ist immer nur eine Frage wie man solche Portale nutzt. Eine Alternative zu Foren ist FB meiner Meinung nach nicht, zumindest ich habe keine Lust auf sowas. FB und die anderen Communitys oder Social Networks sind für mich eine schöne Ergänzung. Mehr nicht. Ich werde den Teufel tun und meine komplette Kommunikation über solche Netzwerke zu führen oder alles dort hochzuladen....


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Anyu wie wahr wie wahr!!!
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • RE: Facebook bald die einzige Filmseite/Soziales-Netzerk?

      Gut ein Jahr ist vergangen und es gibt ein neues Update von mir. Für diesen Sommer stehen viele Seiten in Deutschland und den USA kurz vor dem Aus. Sowie Facebook, als auch Google konnten seit gut einem Jahr allerdings keine großen Zuwächse mehr verzeichnen, wahrscheinlich ist die Internetblase für die beiden Riesen ausgereizt. Facebook will nun sogar an die Börse, aber ohne Wachstumsprognose ist das auch ein riskantes Geschäft, außer man erweitert sein Repertoire. Myspace, der ehemalige große Konkurrent hat seit 2012 seinen Abwärtstrend immerhin deutlich abgeschwächt, auch da die Haupt-Konkurrenz nicht mehr den großen Druck jetzt ausübt. Ist aber noch bis Ende 2012 deutlich aus den Top 150 rausgefallen und bewegt sich nun zwischen 160 – 180 zurzeit relativ stabil. Weiter sehr schlecht schaut es für alle anderen aus, insbesondere VZ Seiten , wer-kennt-wen, stayfriends und co.

      , die seit 2012 nun zunehmend vor dem Aus stehen und unter Duck geraten. Allein StudiVZ.com ist in den letzten 7 Tagen von Platz 6800 auf Platz 10000 gefallen. 2010 lag man noch unter den Top 200 Webseiten.
      alexa.com/siteinfo/studiverzeichnis.com

      Bei MSN hält der Abwärtstrend ebenfalls an, seit 2012 hat die Seite Probleme überhaupt unter den Top 10000 zu verweilen. Im letzten Jahr lag man zu dieser Zeit noch nicht unter 8000. Auch web.de muss aufpassen, zwar liegt die Seite noch auf Platz 11 in Deutschland, in den letzten Tagen ging es aber plötzlich richtig steil nach unten um ganze 50 Plätze International von 250 auf 300, dies schlägt sich sehr ersichtlich im Chart wieder.
      alexa.com/siteinfo/web.de

      ICQ ging in den letzten Tagen auch richtig nach unten, was sich bald noch mehr im Chart niederschlägt. Das die Seite sich über den Sommer unter den Top 2000 halten kann ist sehr unwahrscheinlich.
      alexa.com/siteinfo/icq.com#


      Bei den deutschen Filmseiten ist Filmstarts.de der große Gewinner seit letztem Jahr. Die Seite konnte ihren Alexarank von Platz 10.000 auf 6000 – 8000 verbessern und der Trend zeigt nach oben. Dies dürfte auch mit einem verbesserten Suchmaschinenranking der Seite zu tun haben. Die zu allen Kinofilmen hinter oder vor der imbd zu finden sind. In Deutschland ist die Seite mit Platz 380 allerdings gar nicht mal so stark, sie erhält in Österreich als deutsche Seite ein besseres Ranking. Sie hat erstaunlicherweise auch gute Zugriffe aus China und Thailand. Damit ist Filmstarts nun wieder deutlich die Nummer 1 der deutschen Filmseiten mit einer Verdoppelung der Besucherzahlen seit einem Jahr.
      alexa.com/siteinfo/filmstarts.de
      Bei der ofdb läuft es 2012 sehr schlecht, zwischenzeitlich sackt die Seite schon mal unter Platz 60000. Allerdings sind die Schwankungen hier noch ziemlich extrem (auch nach oben) um eine sehr klare Tendenz für 2012 zu erkennen. Es schaut aber mehr nach Kammerfilmern aus und der Abwärtstrend hält unvermindert an.alexa.com/siteinfo/ofdb.de
      zelluloid hat sich zuletzt vom Platz 60.000 nun aus den Top 100.000 verabschiedet, sollte der Trend so anhalten, steht die Seite am Ende des Sommers schon vor dem Aus.
      Bei Kino.de ist der Abwärtstrend ebenfalls weiter am Laufen. Seit einem Jahr ist man von Platz 10000 auf die 15000 gefallen, in den letzten 7 Tagen ging es sogar auf die Position 30000 zurück, was aber nur ein deutlicher Ausrutscher nach unten sein kann und noch nicht als Total-Absturz gesehen werden muss.
      cinema.com hatte schon im letzten Jahr mit steilen Abwärtstrend die Top 100000 verlassen und wurde nach einem erneuten Sturz bereits vom Netz genommen, zuletzt wurde der Platz von culture.com neu aufgekauft, schließlich hat die Seite nach 14 Jahre mit PR5 eine starke Verlinkung zu bieten. Die Seite werd ich nun nicht mehr analysieren.
      moviereporter.net hat sich von Platz 60000 weiter verschlechtert. Mittlerweile hat sich die Seite moviereporter.de umbenannt und befindet sich ca. auf Platz 160000. Liegt damit nun in etwa auf unserem Bereich.
      digitalvd.de bewegt sich noch um Platz 100.000, zuletzt liegen sie bei Platz 125.000.
      dvd-forum.at fällt von Platz 80.000 auf ca. Platz 150.000 mit Tendenz nach unten, damit liegen sie jetzt ebenfalls in unserem Bereich. Der Abwärtstrend ist dort in den letzten 7 Tagen sehr deutlich. Die Seite hat nur noch PR0 was ein Google Penalty (Abstrafung) bedeuten könnte.
      alexa.com/siteinfo/dvd-forum.at#
      Bei bluray-disc.de ging es Ende 2010 und Anfang 2011 steil nach oben, bis in die Top 15.000 und man war auf dem Weg sich hinter der Spitze Filmstarts sowie den Moviepilot zu etablieren. Seit 2012 geht der Charts aber deutlich nach unten. Zwischenzeitlich ging es bis auf Platz 60000 zurück, mit mehr als geschätzte 75% Besucherverlust. Zuletzt bewegt sich die Seite aber wieder nach oben gehen. Der Chart ist aktuell undurchsichtig.
      alexa.com/siteinfo/bluray-disc.de
      moviemaze.de
      Fällt im Schnitt von Platz 40.000 auf 50.000. Ist bei den Suchmaschinen noch ganz ordentlich platziert.
      Neu beobachten werden ich moviejones.de
      alexa.com/siteinfo/moviejones.de#
      Die Seite bewegt sich schon seit über ein Jahr zwischen 35000 und 100000 mit gewaltigen Chartausschlägen wie ich es so noch nicht gesehen habe. Wohl damit zu begründen, dass die Seite gute Suchmaschinenplatzierungen hat und bei neuen großen Kinofilmen davon profitiert und die Besucherzahlen schlagartig nach oben geht.

      Der große Gewinner 2011 war der Moviepilot und bewegte sich das ganze Jahr über stabil zwischen Platz 7500 – 10000 und übernahm damit den Spitzenplatz der deutschen Filmseiten von Filmstarts. Ab 2012 hat sich aber einiges getan. Denn Moviepilot befindet sich mitten in einem steilen Abwärtstrend und belegt Heute nur noch ca. Platz 14000. In Deutschland liegen sie nur noch auf Platz 695, damit nun deutlich hinter Filmstarts, die auf Platz 380 liegen.
      Damit stemmt sich in diesem Jahr Filmstarts deutlich gegen den Abwärtstrend der Filmseiten, im letzten Jahr war es noch der Moviepilot, der deutlich gegen den Trend lief.
      Von der Suchmaschinenaufwertung von filmstarts.de (Beispiel Suchbegriff; The Avengers), hat auch die imbd als größte weltweite Filmseite 2012 einen großen Satz nach hinten gemacht, vor allem durch den Besucherverlust aus Deutschland zu begründen.
      alexa.com/siteinfo/imdb.com#

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • RE: Facebook bald die einzige Filmseite/Soziales-Netzerk?

      Filmstarts gefällt mir gar nicht, gelange ich auch nur wie du schon schriebst sehr gute Google Verlinkungen ab und an hin.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Filmstarts dient als Infoseite. Zum schreiben ist die Seite aber nicht geeignet. Wenig Kriiken und kein funktionierendes Forum, dazu nur bekannte Blockbuster. Es ist für Google aber die allererste Wahl und Anlaufstelle.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • RE: Facebook bald die einzige Filmseite/Soziales-Netzerk?

      Facebook, was bringt die Zukunft?

      Schon direkt nach dem Börsengang platzt die Internetblase von Facebook und die ist fleischhaltig. Ohne viel Werbe- und konkrete Einnahmebereiche war der Börsengang von Mark Zuckerberg ein großes Risiko. In den letzten Tagen passiert sehr viel. Facebook selbst boomt, der Börsengang hat zumindest eines bewirkt, Facebook hat durch das starke vertreten sein in den Medien der letzten Tage so einiges an Traffic zugelegt und seit Gestern laut Alexa sogar plötzlich Google von der Spitze gekickt, die mit ihrem Google+ selbst nicht vorankommen, dass nur noch 6.13% von Google insgesamt einnimmt. Selbst hat Google+ intern Google Places übernommen und erhofft sich dadurch einen Schub.
      internetkapitaene.de/2012/05/3…ogle-places-schmeckt-gut/
      alexa.com/siteinfo/google.com


      Facebook versucht nun unter 13 jährige ins Netzwerk zu holen.
      focus.de/digital/internet/face…-jaehrige_aid_762144.html

      Facebook wird wohl Opera als eigenen Browser aufkaufen.
      pcgameshardware.de/aid,886466/…er-geplant/Internet/News/

      Facebook bringt 2013 eigenes Handy auf dem Markt.
      bild.de/digital/handy-und-tele…ickler-24365918.bild.html


      Der Börsencrash kann große Auswirkungen haben. Der Aktienkurs viel in wenigen Tagen von 38€ Ausgabepreis auf nur noch 26,90€ gestern. Es wurde mit einem deutlichen Anstieg gerechnet. Schon jetzt werden erste Spekulationen laut, Google und Microsoft sollen Interesse an eine feindliche Übernahme haben. Dies wäre möglich und finanzierbar, wenn Facebook weiter so massiv an Wert verliert und Facebook muss jetzt regieren, wenn sie nicht in kurze Zeit zu Google+ oder MSN werden wollen.
      Ein Problem was alle neuen User Plattformen haben, wie auch Spotify oder Pandora, Internetwerbeanbieter gibt es keine, die auch halbwegs fair und nachvollziehbar und sicher Zahlen.
      Somit kommen trotz stetig massiv steigender Userzahlen keine Einnahmen zu stande. Facebook macht da noch das beste draus und wird versuchen mit den Einnahmen des Börsenstarts sich als Marke deutlich zu erweitern, ansonsten werden sie geschluckt, wahrscheinlich von Google, die vor allem das Internet-Werbegeschäft wie ein Tyran unlukrativ verwaltet und damit abzocken.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Was ich bei Facebook dem Monat gemacht habe ist 2 Gutscheine zu nutzen, wobei der 2. morgen abläuft, wo Werbung im Facebook Netz gemacht wird, das bringt auch eine Menge Likes für die eigene Seite am Tag, aber es bringt für das eigentliche Projekt nichts. Da die Zugriffe von Facebook auf unser Forum gleich geblieben sind, trotz der gut 15 - 20 neuen Likes pro Tag, die sich angeblich für das Thema Horrorfilm interessieren. Zudem hat niemand der neuen Fans im Horrorblog etwas geschrieben. Wahrscheinlich alles Fake. Definitv Fake sind diese ganzen gekauften Likes über E-Bay und co. Absolut lächelrich sowas. lol

      Facebook und Google-Likes = Fake


      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Wußte garnicht, dass man sowas kaufen kann.... Das wird für einige Firmen wahrscheinlich wirklich interessant sein und für narzistische Gemüter.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Bei Youtube geht es sogar noch einfacher. Viele Youtube "Stars" haben sich dadurch nach oben gekauft. Die Klicks bekommt man aus arme Länder, das hat Methode und funktioniert. Weder Facebook noch Youtube Like haben daher irgend eine Aussagekraft. Gerade bei Videos die viele "dislike" haben, kann man davon ausgehen, dass dort gekauft wurde und sich irgend ein Spinner seine Videos als cool verkauft.



      Experiment:
      blog.zdf.de/hyperland/2011/05/klickbetrug/

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Dreist....

      Das erklärt die Klicks für Dustin Bieber :D
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Ich hab schon überlet mein Tom Kaulitz Video mit 100€ zu pushen und damit in die Top 10 des Tages zu kommen, also von sehr vielen dann wirklich gesehen zu werden. lol Youtube und Facebook sind wie das Fernsehen, ohne viel Geld funktioniert es nicht nach oben zu kommen, zumindest jetzt nicht mehr, da können die Videos sonst wie gut sein. ;)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Facebook, Facbook, den ganzen Tag bei Facebook.. xD

      Facebook knackt Marke von 1er Milliarde Nutzer
      bild.de/digital/internet/faceb…nutzer-26542598.bild.html

      Hier noch ein Artikel über gekaufte Likes:
      bild.de/geld/wirtschaft/facebo…m-kurs-26520882.bild.html

      Glööckler verlässt Facebook
      bild.de/unterhaltung/leute/har…-seite-26450732.bild.html

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • sevenload macht dicht!

      Es gibt bereits erste Opfer im Zuge der Facebook und Youtube Dominanz.
      ---------------

      Liebe sevenload User,

      wir möchten Euch über wichtige Änderungen informieren.

      Ende Februar 2013 werden wir ein neues sevenload.com launchen und die bestehende Seite abschalten. Gleichzeitig werden wir uns von einigen Dingen trennen und in diesem Zuge den UGC (User Generated Content) Bereich schließen

      Um Euch ausreichend Zeit zu geben, habt Ihr ab sofort bis zum 28.02.2013 die Möglichkeit, all Eure Videos und Fotos herunterzuladen, damit Euch nichts verloren geht.

      Dazu geht Ihr einfach auf die Video-Übersichtsseite in Eurem Userprofil und klickt neben den Videos auf "Downloaden".

      Wir möchten uns für Eure lange Treue, Eure Kreativität und das Mitgestalten unserer Plattform bedanken.

      Ab dem 01.03.2013 gibt es eine komplett neue sevenload.com, in modernem Design mit ausgesuchten Premium-Inhalten.
      Lasst Euch überraschen.

      Euer sevenload Team

      de.sevenload.com/

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Was hat sevenload bitte mit FB und YT zutun?!
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Was ist Sevenload? lolp
      PS. habe grade geschaut, die machen doch am 01.03.2013 wieder auf oder?
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Sevenload hat an Besucher verloren, das dürfte der Grund dafür sein, dass sie dicht machen. Die Seite wird es noch geben, aber keine Videoplattformmehr wie bisher. Sie machen also dicht.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Ich bin privat wie beruflich (so wie auch in den vergangenen Jahren) recht viel ONline. Aber sevenload hab ich heut (auf Grund der Nachricht hier) überhaupt zum erstenmal besucht, bzw hab die Seite so richtig zur Kenntnis genommen. Hatten die irgendwas besonderes zu bieten was YT, dailymotion, Clipfish und Konsorten nicht konnten?
    • Also in letzter Zeit hab ich die Seite auch nicht mehr besucht. Das liegt aber daran, dass dailymotion mehr in Mode gekommen ist und ich dort einen Account angelegt habe, wo mit Videos nicht groß rumgezickt wird und das sehr einfach zu bedienen ist. wir haben ja auch einen sevenload BB Button für die Videos, der könnte dann ausgebaut werden. Zum Glück habne wir kaum Videos zu der Blattform eingebunden, wenn dann wohl nur im Musikbereich evtl. aber das sind dann nur wenige und zu vernachlässigen. Ich bin auch nur wegen einer EMail drauf aufmerksam gewurden, hab da mal vor Jahren ein Account erstellt, da ist aber nur ein Video drauf.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Also,ganz ehrlich.Mir ist es Wurst,wenn solche Seiten dicht machen.Ich bin ein Fan vom Original,habe gerne was in der Hand und im Regal.Kenne ich einen Film nicht,dann frage ich Menschen,die meinen Geschmack gut kennen,sagen die,dass er mir gefällt,dann warte ich bis der biolliger ist und tätige einen Blindkauf.Vorher auf solch Seiten anschauen,das mache ich sehr sehr sehr sehr selten.Lieber original,da weiss man,was man hat lolp
    • Splatter, es geht hier aber schon um eine Videoplattform. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Oh Gott, was ist aus der Seite gewurden, die ergibt ja garkeinen Sinn mehr. War ja ne geniale Idee von den Betreibern. lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • RE: Facebook bald die einzige Filmseite/Soziales-Netzerk? Pleitewelle im Netz.

      Bestes Beispiel für den Niedergang der Internetfankultur ist das vor 3 Jahren noch größte deutsche Fan Forum, das Ioff, falls das noch jemand kennt. Die zählten vor 3 Jahren mal zu den Top 100 deutschen Webseiten und ca. Top 2000 Webseiten und seit einigen Tagen hängt es am Ende der Top 100.000 und sind damit deutlicher gefallen als einige andere Boards die durch kommerziellere Ausrichtung heute besser dastehen, also Ioff ist nicht mehr weit von uns weg.
      alexa.com/siteinfo/ioff.de
      gulli.com zählt wohl aktuell als größtes deutsches Forum. Die bieten natürlich mehr als nur ein Fanforum an, sondern auch frische News aus erster Hand. Selbst dort geht es aber seit einiger Zeit stetig nach unten, wenn auch noch nicht bedrohlich.
      alexa.com/siteinfo/gulli.com#

      Diverse Musikseiten und Datenbanken wie Laut.de werden wohl von Sportify, die mit Facebook zusammenarbeiten völlig verdrängt.
      alexa.com/siteinfo/laut.de#

      Technik und Spieleseiten sind vomRückgang bis dato weniger betroffen, aber auch hier sind seit eingier Zeit stärkere Rückgänge zu verzeichnen. Somit davon auszugehen ist, dass auch einige Zeitschriften in Zukunft verschwinden werden, weil sie immer weniger gekauft werden.
      alexa.com/siteinfo/hifi-forum.de
      alexa.com/siteinfo/gamestar.de#
      alexa.com/siteinfo/pcgames.de
      alexa.com/siteinfo/computerbase.de#
      alexa.com/siteinfo/hardwareluxx.de#
      Bei den Sportseiten werde ich mal das bekannte sport1 beobachten. Auch dort gibt es bereits Rückschläge. Ich könnte mir vorstellen, dass auch hier Facebook oder Google bald das Ruder selbst in die Hand nehmen.
      alexa.com/siteinfo/sport1.de#

      Das Internet zieht ja immer noch mehr Menschen an. Was Facebook nie bieten wird können sind illegale oder graue Seiten wie Pornoanbieter, Streamseiten etc… Zudem laufen Shops im Internet natürlich immer besser, solange die Rolle nicht auch noch Facebook übernimmt.
      Hinzu kommt noch die Technik. Das Internet wird immer mehr über das Handy oder IPot genutzt. Welche Seite ausser große Verkaufseiten, Facebook, Youtube und zahlreiche Spieleseiten sind schon darauf ausgerichtet.


      Edit:
      Bei den Filmseiten wird es das einst starke Cinefatcs wohl nun auch erwischen.
      alexa.com/siteinfo/cinefacts.de

      Wirklich stabil läuft in Zukunft neben Filmstarts und der Moviepilot wohl nur Schnittbereichte, weil die etwas bieten, was Facebook nicht hat.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • schuelervz.net schaltet sich am 30.04.2013 als nächstes ab, auch hier wurde als Grund Facebook gekannt.. Das was Alexa schon angezeigt hat, wird nun auch bestätigt, trotz leichten Anstiegs in den letzten Wochen sind 200.000 Benutzer zu wenig, vor 3 Jahren waren es noch 5 Millionen.

      schuelervz.net/l/help
      spiegel.de/netzwelt/web/netzwe…-ende-april-a-893253.html

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • plusboard.de geht Offline. Ein Anbieter von kostenlosen Foren hat es dahin gerafft. Die Nachfrage nach Foren, selbst wenn die kostenlos sind, ist stark gesunken.
      plusboard.de/

      ----------

      Zudem müssen wir uns drauf einstellen, dass der ehemalige Anbieter/Forenriese WBB, wo wir die Software her haben, auch auf längere Sicht verschwinden wird. Laut Alexa bricht woltlab in diesem Jahr richtig ein.
      alexa.com/siteinfo/woltlab.de#

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • RE: Facebook bald die einzige Filmseite/Soziales-Netzerk?

      schueler.cc die ehemalige Nummer 2 für Schüler ist in diesem Monat Offline gegangen, hatte im April des Jahres noch vom Aus von SchülerVZ provitiert, dann aber die letzten Wochen vor dem Aus 98% der Nutzer an Facebook verloren.
      alexa.com/siteinfo/schueler.cc#

      Seit längerer Zeit ist auch studiVZ Offline gegangen und nicht wieder gekommen, auch das hat sich angedeutet. Sollte eigentlich von Facebook aufgekauft werden, ist aber am Datenschutz gescheitert.
      alexa.com/siteinfo/studiverzeichnis.com

      Nicht weit vor dem Aus stehen auch das Ioff (ehemalig größte deutsche Forum mit schon über 95% Userschwund an Facebook), meinvz, wer-kennt-wen, stayfriends,Myspace und ICQ (was in Russland noch stark ist) und auch bei Skype sieht es nicht mehr gut aus, alles nur eine Frage der Zeit.

      Gut erholt haben sich hingegen Computerspiele und Technikseiten, auch weil Facebook dort noch keine Alternative ist. Bei den großen Filmseiten marschiert nur der Moviepilot mit seinem Blogsystem unaufhörlich, ansonsten sieht es bei den Filmseiten schlecht aus auch wenn der Abwärtstrend nicht mehr so stark ist aktuell. Ebenfalls erholt hat sich erfreulicherweise unser Forenanbieter das WBB, da es dort nun eine neue Software gibt.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Darf man hier auch was schreiben oder sammelst du hier nur Infos zusammen? Ich tue es einfach mal. lolp

      Blödes Facebook! Doofe Mainstream-Kiddies, die nur auf dieser Mainstream-Seite hocken um anderen Mainstream-Kiddies Mainstream-Infos rüber zu schicken wie "Mein Arsch juckt gerade"! Alle doof!

      Aber wer weiß, vielleicht werden die Leute irgendwann bald auch wieder die unterschiedlichen kleineren Seiten zu schätzen lernen als immer nur das selbe. Schließlich haben sie die Angewohnheit unbedingt etwas besonderes und anders zu sein :136: Ich finde diese Einstellung geht mit Facebook nicht konform.

      Ich denke Skype wird überleben, schließlich telefoniert man da überwiegend und das kann man bei Fratzenbook ja nicht. Noch nicht! :1:
    • Ich bin nicht im Facebook und werde es auch nie sein. Bringt mir nix und brauch es nicht. Film Foren sind zwar in letzter Zeit etwas weniger besucht aber das heißt nicht das die Qualität nach unten geht, dann sind halt paar Kids weg aber die die es interessiert sind noch online. lieber 10 Löwen als 1000 Lämmer wusste schon Rambos Kumpel in Afghanistan.
      Mein Film Blog

      Klick