Entmannungsfilm?

    • Entmannungsfilm?

      Hallo!

      Hab vor ca 10 Jahren mal auf ner Party nen Film gesehen, wo ne frau nen Mann umbringt und dem dann sein bestes Stück abschneidet.Weiss jemand was das für ein Film ist? Kann mich an nix weiter erinnern...war total besoffen damals :0:
      Glaub der Film war zu dem Zeitpunkt relativ aktuell.
      ...was weiss ich... :0: lolp
      "Die schönsten Torpedos in den Rohren, das Stück für fünfundzwanzigtausend Mark, und alles was wir brauchen ist für fünzig Pfennig alter Draht..."

      "Der Genuss einer guten Zigarre lässt uns an Zeiten zurückerinnern, die es gar nicht gegeben hat." (Oscar Wilde)
    • also japanisch war der nicht.Ich glaub die hat den umgebraucht, weil se nichtmehr ganz dicht war, nicht weil der das wollte.
      "Die schönsten Torpedos in den Rohren, das Stück für fünfundzwanzigtausend Mark, und alles was wir brauchen ist für fünzig Pfennig alter Draht..."

      "Der Genuss einer guten Zigarre lässt uns an Zeiten zurückerinnern, die es gar nicht gegeben hat." (Oscar Wilde)
    • Hmm... Dann fällt mir im Moment auch nicht mehr ein...
      Die einzige Kastrationsstelle in einem Film, die mir jetzt einfällt, wäre die in "Teeth".
      Aber das kommt auch mit deiner Zeitangabe nicht wirklich hin, denn der Film ist noch relativ neu.

      Ich schau, wenn ich wieder zuhause bin, mal in meine vorletzte Virusausgabe, die hatte einen Sonderbericht über Kastrationszenen in (Horror-)Filmen.
      Vielleicht ist da etwas passendes dabei.


      Robert Englund, der einzig wahre Freddy. :58:
    • die Ausgabe hab ich auch...gleich mal schauen
      Edit: Ist nicht dabei
      "Die schönsten Torpedos in den Rohren, das Stück für fünfundzwanzigtausend Mark, und alles was wir brauchen ist für fünzig Pfennig alter Draht..."

      "Der Genuss einer guten Zigarre lässt uns an Zeiten zurückerinnern, die es gar nicht gegeben hat." (Oscar Wilde)
    • nene das ist er auch nicht. Man sieht das sehr genau
      "Die schönsten Torpedos in den Rohren, das Stück für fünfundzwanzigtausend Mark, und alles was wir brauchen ist für fünzig Pfennig alter Draht..."

      "Der Genuss einer guten Zigarre lässt uns an Zeiten zurückerinnern, die es gar nicht gegeben hat." (Oscar Wilde)